Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 12.08.2014

Bundeswehr

Jeder siebte Soldat wurde aggressiver

Wissenschaftler haben erstmals Soldaten nach ihren Einsätzen untersucht. Mehr


Studie

Die Hälfte der Deutschen weiß nicht, wann die Mauer gebaut wurde

Eine Infratext-Studie zeigt eine Wissenslücke bei den Deutschen. Der 13. August 1961 steht nicht mehr im Bewusstsein der Bevölkerung. Mehr


AUCH DAS NOCH

Piraten jetzt Papiertiger Der Vorstand der Internet-affinen Piratenpartei will alle Mitglieder befragen - und greift auf die gute alte Post zurück. Die 28 000 Mitglieder der notorisch zerstrittenen Partei sollen über die Ausrichtung der ... Mehr

Montag, 11.08.2014

CDU-Politiker Hintze spricht sich für ärztliche Sterbehilfe aus

Vorstoss

CDU-Politiker Hintze spricht sich für ärztliche Sterbehilfe aus

Vorbehalte gegen ein Verbot der Sterbehilfe: Bundestagsvizepräsident Peter Hintze hat sich für eine ärztliche Unterstützung beim Sterben in schwersten Leidenssituationen ausgesprochen. Mehr


Nahost

Israel und Hamas einigen sich auf neue Waffenruhe

GAZA/TEL AVIV (dpa). Israel und die radikal-islamische Hamas haben sich auf eine neue dreitägige Feuerpause im Gaza-Konflikt geeinigt. Dies bestätigten israelische Regierungsvertreter sowie die Hamas-eigene Nachrichtenagentur Al-Araj. Eine ... Mehr


Kurz gemeldet

Prinz Harry über Kriege — Seehofer will Klärung — Recht auf Urlaub? — Fuchs kritisiert Merkel Mehr

Sonntag, 10.08.2014

Bundeswehrsoldaten sollen in Israel Tunnelkampf lernen

Israel

Bundeswehrsoldaten sollen in Israel Tunnelkampf lernen

Deutsche Soldaten sollen in Israel ausgebildet werden. Der aktuelle Konflikt im Gazastreifen habe nichts mit den gemeinsamen Plänen zu tun, betonte ein Sprecher des Heeres. Mehr

Samstag, 09.08.2014

Union will Einreiseverbote und Ausbürgerungen

Islamistische Kämpfer

Union will Einreiseverbote und Ausbürgerungen

Deutsche Islamisten, die zur Kampfausbildung in Konfliktgebiete gehen machen den Sicherheitsbehörden Sorgen. Unions-Politiker fordern deshalb einem härteren Kurs. Mehr


In der Modellauto-Affäre ermittelt die Staatsanwaltschaft

CSU

In der Modellauto-Affäre ermittelt die Staatsanwaltschaft

Bei den Betrugsermittlungen gegen Bayerns Staatskanzleichefin Haderthauer ist vorerst kein Ende in Sicht. Mit Rücktrittsforderungen an Christine Haderthauer gibt sich die Opposition im bayerischen Landtag nicht mehr ab. Mehr


Umfragewerte

Merkel befindet sich im Stimmungshoch

Die Deutschen finden die Große Koalition gut und sind mit Merkels Arbeit zufrieden. Im ARD Deutschlandtrend erreichte die GroKo ein Rekordzustimmung. Mehr

Freitag, 08.08.2014

Das beredte Schweigen der Beate Zschäpe

NSU-Prozess

Das beredte Schweigen der Beate Zschäpe

Seit nunmehr 14 Monaten sitzt Beate Zschäpe etwa dreimal die Woche im Saal A 101 des Oberlandesgerichts München. Ein Urteil im NSU-Prozess ist nicht in Sicht. Mehr


Analyse

Der Islam wird für viele Deutsche zum Feindbild - warum?

Moslems werden in Deutschland von vielen Menschen zunehmend als Gefahr wahrgenommen und mit Vorurteilen belegt. Katja Bauer ordnet Stimmungen und Studien ein. Mehr


"Wo ist denn hier die Mauer?"

Besuch in Berlin

"Wo ist denn hier die Mauer?"

BZ-SERIE (TEIL 2): Von 1961 bis 1989 war Berlin geteilt – die Stadt wuchs zusammen, die Grenze ist weg, und die Betonwand sucht man oft vergebens. Mehr


Wie sich Hamburg besser um die Jugend kümmert

Ausbildunghilfe

Wie sich Hamburg besser um die Jugend kümmert

Die Hansestadt beobachtet bei allen jungen Menschen den beruflichen Werdegang und versucht zu helfen, wenn es Probleme gibt. Hamburger Modell mit Vorbildcharakter? Mehr


Israel will deutsche Hilfe

Israel fordert von Berlin Führungsrolle bei Grenzkontrollen in Gaza / Steinmeier sagt Beitrag zu. Mehr


Keine akute Terrorgefahr in Deutschland

400 Islamisten nach Syrien. Mehr


Immer weniger Deutsche sind für Pkw-Maut

KÖLN (dpa). Die Zustimmung der Deutschen zur Einführung einer Pkw-Maut sinkt. Nur noch 46 Prozent der Befragten sprachen sich bei einer Umfrage für den ARD-Deutschlandtrend für die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) aus, ... Mehr


GEWALT IN DEUTSCHLAND

Der Konflikt zwischen Jesiden und Islamisten im Irak strahlt auf Deutschland aus. Im westfälischen Herford ist es am Mittwoch nach Angaben der Polizei zu gewalttätigen Auseinandersetzungen von Sympathisanten beider Seiten gekommen, zwei Menschen ... Mehr

Donnerstag, 07.08.2014

50.000 Ministranten treffen Papst Franziskus in Rom

Rom

50.000 Ministranten treffen Papst Franziskus in Rom

Einst fielen die Westgoten in Rom ein. Jetzt sind die "Minis" da. So nennen sich die etwa 50.000 Ministranten aus Deutschland und Österreich, die seit Montag zur Wallfahrt nach Rom gekommen sind. Mehr


Handyortung: Ermittler nutzen verstärkt stille SMS

Überwachungstechnologie

Handyortung: Ermittler nutzen verstärkt stille SMS

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verschickte im ersten Halbjahr 2014 fast 53. 000 sogenannte stille SMS zur Ortung von Handys – fast doppelt so viele wie im ersten Halbjahr 2013. Mehr


NSU-Prozess

Was machte Agent Andreas T. am Tatort?

"Das lässt mir keine Ruhe", sagt Kommissar W. im NSU-Prozess. Mehr


Verfassungsgericht

"Bullen raus" ist straffrei

Karlsruhe hilft DGB-Aktivistin. Mehr

Mittwoch, 06.08.2014

Blogger veröffentlicht Kriegstagebücher seines Ur-Opas

Erster Weltkrieg

Blogger veröffentlicht Kriegstagebücher seines Ur-Opas

Von 1914 bis 1918 schrieb Ernst Pauleit aus Witten ein Kriegstagebuch. Von 2014 bis 2018 will sein Urenkel Julian Finn diese Erinnerungen täglich veröffentlichen – auf seinem Blog Vierzehnachtzehn.de. Mehr


Zentralrat: "Wir Juden lassen uns nicht beirren"

BZ-Interview

Zentralrat: "Wir Juden lassen uns nicht beirren"

Vielerorts in Deutschland kam es in den vergangenen Tagen und Wochen zu Solidaritätsdemonstrationen für die Menschen in Gaza. Oft waren auch judenfeindliche Töne zu hören. Mehr


Ecclestone zahlt 100 Millionen Dollar, um als unschuldig zu gelten

Prozess

Ecclestone zahlt 100 Millionen Dollar, um als unschuldig zu gelten

Die Summe lässt keine Rückschlüsse auf eine mögliche Schuld zu, sondern ist nur Ecclestones finanziellen Verhältnissen geschuldet. Mehr