Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 05.11.2014

Tina Krone führt das Archiv zum Widerstand

DDR

Tina Krone führt das Archiv zum Widerstand

Tina Krone gehörte zu den Mitbegründerinnen des Neuen Forums in der DDR – heute führt sie das Archiv zum Widerstand. Mehr


GDL

Lokführer kündigen Rekordstreik an

GDL will ab Donnerstag vier Tage lang alle Personenzüge bestreiken / Bahn spricht von Schikane / Ansturm auf Fernbusse erwartet. Mehr


Die SPD biegt in Erfurt links ab

Die SPD biegt in Erfurt links ab

Die Genossen in Thüringen stimmen für ein rot-rot-grünes Bündnis / Merkel: "Bedrückende Lage". Mehr


Rot-Grün in NRW bleibt beim G-8-Abitur

Gegner sammeln Unterschriften. Mehr


Thüringer SPD stimmt für Rot-Rot-Grün

Kauder: Politisch instinktlos. Mehr


Malu Dreyer baut Landesregierung um

MAINZ (AFP). Eineinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl in Rheinland-Pfalz stellt sich die in Mainz zusammen mit den Grünen regierende SPD neu auf. SPD-Fraktionschef Hendrik Hering gab am Dienstagabend nach Sitzungen von Vorstand und ... Mehr


Christliche Ärzte sagen Nein zur Sterbehilfe

MARBURG (KNA). Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Mediziner (ACM) lehnt eine liberale Gesetzgebung zur Sterbehilfe ab. In einem am Dienstag in Marburg veröffentlichten Schreiben an den Bundestag heißt es, Gesetze bildeten Überzeugungen, ... Mehr


Kurz gemeldet

Bedürftige Rentner — Rapper auf IS-Video Mehr

Dienstag, 04.11.2014

Tor des Dachauer KZ gestohlen – waren Neonazis am Werk?

Gedenkstätte

Tor des Dachauer KZ gestohlen – waren Neonazis am Werk?

Der Diebstahl trifft nicht nur den Ort ins Mark: Unbekannte Täter haben das schmiedeeiserne Tor des Dachauer KZ gestohlen. Die Polizei rätselt, wer dafür verantwortlich ist. Mehr


Kohl sorgt sich um Europa - auch in seinem neuen Buch

Altkanzler

Kohl sorgt sich um Europa - auch in seinem neuen Buch

Der Altkanzler kämpft um die "Deutungshoheit über sein Lebenswerk" – und spart nicht mit Kritik an der aktuellen Politik. Mehr


Gasvorkommen

Kein Fracking am Bodensee

Firma gibt Erkundung von Gasvorkommen im Südwesten auf. Mehr


In völligem Einverständnis und in innerem Frieden

BUCH IN DER DISKUSSION:Der Theologe Hans Küng plädiert für das Recht, Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen. Mehr


Gauck erntet ein heftiges Für und Wider

Debatte um Kritik an Linken. Mehr


Altkanzler Kohl: "Unsere Zukunft heißt Europa"

FRANKFURT/MAIN (dpa). Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat die Staaten der EU aufgefordert, stärker zusammenzurücken. "Wir brauchen wieder mehr europäischen Gemeinsinn", sagt der 84-Jährige bei der Vorstellung seines neuen Buches "Aus Sorge um ... Mehr


EINE LÜCKE

Empörung in Dachau

EINE LÜCKE

EINE LÜCKE klafft im Zaun der KZ-Gedenkstätte in Dachau. Die Polizei rätselt, wer die Tür mit der zynischen Aufschrift "Arbeit macht frei" gestohlen hat. Auch Neonazis kommen für den Diebstahl in Betracht (Seite 5). (FOTO: DPA) Mehr

Montag, 03.11.2014

Bundeskriminalamt will Mautdaten nutzen

Datenschutz

Bundeskriminalamt will Mautdaten nutzen

Der Chef des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, fordert die Nutzung von Mautdaten für die Verbrechensbekämpfung. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist dagegen. Mehr


Thüringen

Gauck hadert mit der Linken

Der Bundespräsident äußert seine Zweifel an Rot-Rot-Grün in Thüringen und löst eine Debatte aus. Mehr


Ex-Regierungssprecher

Klaus Bölling ist gestorben

Der Journalist und Politiker Klaus Bölling ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Mehr


Keine Hooligan-Demo in Berlin

Neue Anmeldung für Hannover. Mehr


Ex-Kanzler Kohl beschimpft Schröder

Vorwürfe zur Euro-Politik. Mehr


Dachauer KZ-Tor gestohlen

Noch keinen Hinweis auf Täter. Mehr


Kurz gemeldet

Keine Internetsteuer — Proteste in Frankreich — Stichwahl in Rumänien Mehr

Sonntag, 02.11.2014

KZ-Tür mit Aufschrift "Arbeit macht frei" gestohlen

KZ-Tür mit Aufschrift "Arbeit macht frei" gestohlen

Die zynische Nazi-Inschrift an Konzentrationslagern, "Arbeit macht frei", kennt fast jeder. Im ehemaligen KZ in Dachau haben Unbekannte nun das Haupteingangstor mit genau diesem Schriftzug gestohlen. Mehr


Stuttgart: 10.000 Menschen protestieren gegen den IS-Terror

Massenproteste

Stuttgart: 10.000 Menschen protestieren gegen den IS-Terror

Starkes Zeichen gegen Gewalt: In Stuttgart gehen Tausende Menschen auf die Straße, um friedlich gegen den IS zu protestieren - die größte Demo gegen die Terrormiliz in ganz Deutschland. Mehr

Freitag, 31.10.2014

Die neuen Maut-Pläne: Die elektronische Vignette

Auto und Verkehr

Die neuen Maut-Pläne: Die elektronische Vignette

Autobahnfahren wird gebührenpflichtig. Mehr zahlen sollen aber nur Ausländer. Verkehrsminister Dobrindt erhofft sich jährlich eine halbe Milliarde Euro mehr für den Straßenbau. Mehr