Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

20. April 2017

83 000 Euro für die Adolf-Reichwein-Schule

WEINGARTEN (BZ). Mit 83 000 Euro wird der Neubau eines Kleinspielfeldes auf dem Gelände der Adolf-Reichwein-Schule durch die Sportstättenbauförderung des Landes unterstützt. "Von der neuen Sportanlage profitiert die Schülerschaft der Adolf-Reichwein-Schule. Die Investition bereichert das Sportangebot im Freien für Kinder und Jugendliche", wird die Freiburger Landtagsabgeordnete Edith Sitzmann in einer Pressemitteilung zitiert. Derzeit besuchen 416 Schülerinnen und Schüler in 24 Klassen die Adolf-Reichwein-Schule. Insgesamt fördert das Land Baden-Württemberg in diesem Jahr 107 kommunale Sportstättenbauprojekte mit Zuschüssen in Höhe von rund 17,2 Millionen Euro.

Werbung

Autor: bz