Gemeinsamer Besuch in Dole

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 20. September 2018

Freiburg West

Landwasseraner in Frankreich.

FREIBURG-LANDWASSER (BZ). Der Bürgerverein Landwasser war am vergangenen Wochenende vom Partnerstadtteil Saint-Claude, der zu Besançon gehört, zum gemeinsamen Ausflug nach Dole im Rahmen der "Jumelage" (Partnerschaft) eingeladen. Der Ausflug führte in das rund 50 Kilometer westlich von Besançon gelegene Städtchen, das gut 23 000 Einwohner hat .

35 Teilnehmer aus Landwasser nahmen an diesem mittlerweile 68. Treffen im 39. Jahr der Partnerschaft teil. Das Programm sah unter anderem eine Besichtigung der gut erhaltenen Altstadt von Dole vor, samt einem Besuch im Geburtshaus von Louis Pasteur, das heute ein kleines Museum ist und die Entdeckungen des berühmten Wissenschaftlers veranschaulicht. Mit dem Begriff "Pasteurisierung" bezeichnet man zum Beispiel bis heute nach ihm die Haltbarmachung der Milch durch kurzzeitiges Erhitzen.

Im nächsten Jahr wird der 40. Geburtstag der Stadtteil-Jumelage gefeiert, zusammen mit dem 60-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen den Gesamtstädten Besançon und Freiburg.