Blutmond über Staufen

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

So, 29. Juli 2018

Freiburg

Die Mondfinsternis trieb Freitagabend auch in Südbaden Hunderttausende nach draußen, an Orte mit guter Sicht und möglichst wenig störender Zivilisationsbeleuchtung. Sonntag-Leser Werner Heinrichs hat den blutroten Erdtrabanten über der beleuchteten Staufener Burg aufgenommen. Auch auf dem Kandel und dem Schauinsland versammelten sich viele MoFi-Gucker, teils mit riesigen Teleobjektiven ausgerüstet.