Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. März 2014

Kurz gemeldet

Frühkunst — Kunstausstellung — Spuren im Netz — Jugendfriedenspreis

Frühkunst

Für Frühaufsteher bietet Sophia Trollmann am Freitag, 7. März, um 7.15 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a, eine Kurzführung zur Sonderausstellung "Heike Beyer. Kaum dass sie stehen können". Der Eintritt ist frei.

Kunstausstellung

Im Theatersaal der Alemannischen Bühne, Gerberau 15, ist zu den regulären Öffnungszeiten von Freitag, 7. März, bis Samstag, 28. Juni, die Kunstausstellung "Planet-Schwarzwald - Alles Kunst!" der Freiburger Künstlerinnen Anne Deutsch und Karin Demirel zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Spuren im Netz

Der Chaos Computer Club Freiburg lädt für Freitag, 7. März, um 18 Uhr zu einem Vortrag und Workshop über "Spuren im Netz und anonymes Surfen" in das Stadtteilzentrum Vauban Haus 037, Alfred-Döblin-Platz 1, ein. Die Teilnehmer können ihre Laptops mitbringen. Der Eintritt ist frei.

Jugendfriedenspreis

Die Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN) vergibt den Jugendfriedenspreis an junge Leute, die sich für eine gewaltfreie Gesellschaft, kulturelle Völkerverständigung oder Integration sozialer Randgruppen stark machen. Auch in diesem Jahr ist der Preis wieder mit einer Gesamtsumme von 1000 Euro dotiert sowie einer einjährigen Mitgliedschaft in der DGVN. Bewerben können sich Projekte von Einzelpersonen oder Gruppen bis zum 15.Juni 2014 unter http://www.jugendfriedenspreis.de

Werbung

Autor: bz