Musik im ganzen Haus

cfr

Von cfr

Do, 18. Juni 2009

Freiburg

Am Samstag Tag der offenen Tür und Musik-Streamer-Workshop bei Hifi-Gogler

ehmen wir an, Sie haben im Wohnzimmer gerade was Rockiges laufen, die Dire Straits zum Beispiel", sagt Oliver Gogler und tippt auf dem kleinen Gerät herum, dass er in den Händen hält. Prompt tönen die Dire Straits aus den Boxen im Hifi-Fachgeschäft Gogler in der Niemensstraße 9, Freiburg. "In der Küche möchten Sie aber lieber Katie Melua hören", spinnt Oliver Gogler den Faden weiter und hantiert wieder mit dem Gerät, bis im Nebenraum die Stimme der britischen Sängerin erklingt. "Sehen Sie, und so können Sie das immer weiterführen, damit können Sie Musik im ganzen Haus machen." Mit "damit" meint der Inhaber von Hifi-Gogler einen RIB-Server, der zum Beispiel anstelle eines Computers als Archiv für große Datenmengen wie eben Musik dienen und per externem Gerät auch aus der Ferne bedient werden kann. "Eine unheimlich komfortable Geschichte", sagt Gogler, "das funkioniert übrigens auch mit dem iPhone von Apple."

Damit sich auch interessierte Kunden genauer mit dem RIB-Server und seinen Möglichkeiten befassen können, lädt Hifi-Gogler am kommenden Samstag, 20. Juni, zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 14 Uhr gibt es neben geballten Informationen zu neuen Techniken auch Sonderaktionen. "Für die Musikdatenverwaltung haben wir die Produkte der Firma Herr Kolbe neu in unserem Programm. Herr Kolbe wird an diesem Tag gerne alle Fragen zu seinen Servern und Rip-Servern beantworten", sagt Gogler.

Seit einigen Jahren schon erleben Schallplatten eine Renaissance, bei Gogler gibt’s am Samstag 10 Prozent Rabatt auf alle Vinyls. Derzeit hat Hifi-Gogler rund 300 bis 600 Langspielplatten im Angebot, und auch Plattenspieler werden wieder verstärkt nachgefragt. "Viele Sänger und Bands springen gerade wieder auf den Zug auf, und so erscheinen neue Alben oft eben nicht mehr nur als CD, sondern auch als Schallplatte", sagt Oliver Gogler. "Und die Musikfans wissen das zu schätzen, denn klanglich ist das schon ein gewaltiger Qualitätsunterschied." Außerdem werden (unverkäufliche) LP-Testpressungen und SACDs verlost.

In einem Workshop wird ebenfalls von 10 bis 14 Uhr Manuel Neitzel von Linn Musik-Streamer und Schallplattenspieler des schottischen Herstellers vorführen. "Wir wollen den Kunden diese Technik nahe bringen und zeigen, was mit guten Geräten alles möglich ist", sagt Oliver Gogler. Für den Workshop ist eine Reservierung notwendig.

Dass beim Musikhören der Genuss im Vordergrund steht, will Oliver Gogler auch mit einer weiteren Aktion am Tag der offenen Tür verdeutlichen: Das Whiskey-Fachgeschäft "Bluebell of Scotland" in Emmendingen wird eine kleine Auswahl an exklusiven schottischen Single Malt Whiskeys präsentieren. "Das passt gut zusammen, finde ich: Es gibt was Gutes für die Ohren und was Gutes für den Gaumen", sagt Gogler.

Das Fachgeschäft Hifi-Gogler existiert bereits seit mehr als 30 Jahren und hat sich einen Ruf als sympathischer Familienbetrieb mit Nähe zum Kunden gemacht. Heute beraten auf einer Verkaufsfläche von rund 100 Quadratmeter insgesamt fünf Mitarbeiter die Kunden zu allen Fragen der Hifi- und Video-Technik. "Durch unsere Erfahrung sind wir für Privat- und Geschäftskunden ein kompetenter Ansprechpartner", sagt Oliver Gogler. Auch Firmen nutzen diesen Vorteil gern. Zur Kundschaft zählen viele Gastronomiebetriebe, Geschäfte und Kliniken in der Region.

Neben der kompetenten Beratung wird Service bei Hifi-Gogler großgeschrieben. Wer teure Geräte kauft, kann die 0-Prozent-Sonderfinanzierung nutzen, also den Ratenkauf ohne Zinsen. "Besonders gut kommt bei den Kunden auch unsere Abwrackprämie an, bei der wir Rabatt gewähren, wenn der Kunde beim Neukauf sein altes Gerät abgibt", erzählt Oliver Gogler.

Einen Klassiker hat Hifi-Gogler nicht nur am Tag der offenen Tür im Programm: Ein spezielles Reinigungsmittel für CDs und Bildschirme, das speziell nach einer Rezeptur von Mutter Gogler produziert wird und mit dem Dekra-Prüfsiegel ausgezeichnet worden ist.