Unternehmerinnen spenden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. Oktober 2016

Freiburg

VERSILBERT hat die Freiburger Gruppe des "Verbandes deutscher Unternehmerinnen" (VdU) Raritäten aus den eigenen Beständen für einen guten Zweck: Der Erlös aus einer Versteigerung auf der Galerie des Feierling-Biergartens sowie Sachspenden gehen an den Freiburger Verein "OFF – Obdach für Frauen". In drei Stunden erzielten die VdU-Frauen 2500 Euro. Unter den Hammer kamen unter anderem handgewebtes Leinen, ein alter Leiterwagen, ein historisches Puppenbett, herrschaftliches Tafelsilber und Designer-Garderobe. Die Geldspende wurde von der Hausbrauerei Feierling auf 4000 Euro erhöht. Die nicht verkauften Utensilien gehen als Sachspenden an den Verein – zur Weitergabe an mittellose Frauen oder zum Verkauf im Second-Hand-Laden "Le Sac". Das Foto zeigt von links Tanja Santner, Carmen Gässler, Erika Seidler, Martina Feierling-Rombach und Doris Desbarats (alle vom VdU) sowie Renate Lepach und Elisabeth Armbruster (vom Verein OFF).