Wie eine Stadt sich entwickelt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 30. November 2017

Freiburg

Buch der Arge Stadtbild.

FREIBURG (mac). Mit einem Vortrag von Stadtplanungsamtsleiter Roland Jerusalem hat die Arbeitsgemeinschaft (Arge) Stadtbild ihr Buch zum 50-jährigen Bestehen vorgestellt. Thema und Titel: "50 Jahre Stadtentwicklung". Freiburgs oberster Stadtplaner kündigte dabei an, an einer Gebietssatzung zu arbeiten. Bislang sind nur Denkmale geschützt, nicht aber erhaltenswerte stadtbildprägende Gebäude. Das 176 Seiten starke Buch enthält Beiträge sehr unterschiedlicher Autorinnen und Autoren. Neben Vorworten von Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Oberbürgermeister Dieter Salomon und Uni-Rektor Hans-Jochen Schiewer bilanziert Hermann Hein, Vorsitzender der Arge Stadtbild, die fünf Jahrzehnte des Vereins als äußerst erfolgreich. Zwei Dutzend Beiträge befassen sich mit der Entwicklung der Stadtteile. Sie stammen meist aus der Feder von aktiven oder ehemaligen Vertretern der Bürgervereine. Roland Jerusalem und sein Amtskollege Michael Bielecke zeichnen die Freiburger Stadtplanung von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart nach.

50 Jahre Stadtentwicklung, Herausgeber: Arge Stadtbild, Lavori-Verlag Freiburg, Guntramstraße 8, 176 Seiten, 18 Euro.