bz-tipp: gärten

Was im Verborgenen blüht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 28. April 2009

Freizeittipps

Viele offene Gärten bei der Aktion "Offene Gartentür" am Hochrhein.

Die wirklichen Schönheiten blühen so manches Mal im Verborgenen: Wenn man sie nicht kennt, findet man sie nicht. Da schafft glücklicherweise die Aktion "Offene Gartentür" am Hochhrein Abhilfe, die sich von Mai bis in den Oktober hinein erstreckt. Auch im Kreis Lörrach öffnen Gartenbesitzer und Gärtnereien ihre Türen. Hier eine Auswahl von Terminen:

Sonntag, 10., 24. Mai, Montag, 1. Juni, jeweils 9.30 bis 12 Uhr: Columban-Park, Altenheim, Hebelstraße 32, Schopfheim, alter Baumbestand, Teich;

Sonntag, 17. Mai, 10 bis 18 Uhr: Brenneter Irisgarten, Rheinstraße 4, Wehr, Schaugarten mit großer Irissammlung, Semperviven, Nelken, Paeonien, Lilien, Steingarten, Sonntag, 24. Mai, 11 bis 18 Uhr: Günter Rosskopf, Raiffeisenstraße 4, Lörrach, Hanggarten mit Iris, Paeonien und Rosen;

Samstag, 6. Juni, Sonntag, 7. Juni, jeweils 10 bis 17 Uhr, Gerhard Asanger, Beuggener Straße 6, Rheinfelden-Nollingen, Rosen, Stauden, Brunnen, Buchskugeln und Pavillon;

Samstag, 6. Juni, ab 14 Uhr, dann bis 4. Juli: Edith und Walter Weber, Rheinfelden-Ortsteil, Paradies mit Schwerpunkt Rosen, Biotop mit Ruheplätzen, Obst-, Bauerngarten, handgefertigte Keramik;

Sonntag, 21. Juni, 11 bis 17 Uhr: Gerlinde Böhringer, Lichsenstraße 2, Rheinfelden-Nordschwaben, idyllischer Garten Lebensraum Dinkelberg mit zwei Teichen und Bach, Amphibien;

Samstag, 11. Juli, Sonntag, 12. Juli, jeweils 11 bis 21 Uhr: Garten Frey, Alte Dorfstraße 6, Todtmoos-Weg, Wohlfühlparadies um ein altes Schwarzwaldhaus, japanischer Garten, englische Rosen, Rhododendren;

Sonntag, 19. Juli, 11 bis 18 Uhr: Marianne Gitbrock, Im Lügle 8, Efringen-Kirchen, Wohlfühlgarten in Hanglage mit altem Baumbestand, Rosen, Stauden, Fischteich

Samstag, 19. September, 10 bis 18 Uhr: Garten Böcker, Obere Ortsstraße 15, Lörrach-Tumringen, großer Garten mit Baumbestand, Hortensien.