Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

11. Februar 2016

Bronzekurs der Musikschule

Erster Termin am 25. Februar.

HEITERSHEIM. Die Musikschule Markgräflerland bietet einen "Bronzekurs" für alle Interessenten an. Er findet statt in der Grundschule der Johanniterschule Heitersheim, Johanniterstraße 51 im Erdgeschoss in Heitersheim.

Dieses Kursangebot ist für alle Schüler der Musikschule Markgräflerland kostenfrei. Interessenten, die ihren Instrumentalunterricht nicht bei der Musikschule Markgräflerland erhalten, zahlen eine Gebühr von 30 Euro zu Beginn des Lehrgangs auf das Konto der Musikschule ein.
In dem Kurs werden Kenntnisse zu Musiktheorie, Rhythmik und Gehörbildung vermittelt, angelehnt an das Unterrichtswerk des Bundes deutscher Blasmusikverbände (BDB) zur Vorbereitung der Prüfungen des Leistungsabzeichen Bronze. Eine Prüfung kann bei Markgräfler Musikverband (MMV) oder BDB abgelegt werden, nicht aber bei der Musikschule Markgräflerland. Die Kurse ersetzen nicht die Kursangebote des MMV und des BDB, sondern ergänzen sie.

Der Bronzekurs mit sechs Terminen findet statt: Donnerstags 19.30 bis 21 Uhr an folgenden Tagen: 25. Februar; 3. und 17. März; 7., 14. und 21. April. Der Kurs richtet sich an alle Musiker, nicht nur an Bläser und Schlagzeuger. Auch Streicher, Pianisten, Sänger und Gitarristen sind herzlich willkommen. Dozentin des Kurses: Musiklehrerin und Hornistin Karina Schlupf. Verwendet wird das für die Prüfungsordnung des Musikverbands bestimmte Werk von Michael Stecher: "Musiklehre, Rhythmik, Gehörbildung", ISBN 9789043135504. Bitte möglichst dieses Buch bereits zum ersten Termin mitbringen, es ist käuflich zu erwerben beim De Haske Verlag in Eschbach oder im Musikalienhandel. Vereinsmusiker bekommen das Unterrichtsmaterial häufig über ihren Musikverein.

Werbung


Anmeldung: Musikschule Markgräflerland, Schwarzwaldstraße 9, 79418 Schliengen, unter Tel. 07635/8 24 68 81 Mail: musikschule@musik-markgraeflerland.de unter Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer, möglichst auch Mailadresse. Ein "Silberkurs" ist dieses Jahr nicht vorgesehen. Sollten sich allerdings mindestens sechs Interessenten für einen solchen Kurs bei der Musikschule melden, könnte ein gebührenpflichtiger Kurs noch angeboten werden.

Autor: bz