Zur Navigation Zum Artikel

Jobmotor

Jobmotor: Wettbewerb für Südbadens Wirtschaft

Jobmotor: Wettbewerb für Südbadens Wirtschaft

Neue Runde im Wettbewerb "Jobmotor" der Badischen Zeitung: Mit dem Preis werden Unternehmen aus Südbaden ausgezeichnet, die im Jahr 2016 viele sozialversicherungspflichtige Stellen geschaffen haben. Er wird in drei Kategorien vergeben. Unterschieden wird zwischen kleinen (bis 19 Beschäftigte), mittleren (20 bis 199 Mitarbeiter) und größeren (mehr als 200 Beschäftigte) Firmen. Außerdem gibt es einen Preis für pfiffige Ideen, wie man Fachkräfte findet und ans Unternehmen bindet. Jetzt mitmachen: Zum Anmeldeformular


Radfahren als Geschäftszweck

Radfahren als Geschäftszweck

JOBMOTOR-SIEGERPORTRÄT (4): Das Freiburger Unternehmen Leaserad macht den Drahtesel zum Dienstrad / Startkapital kam über Crowdfunding. Mehr

Heilen statt nur lindern

Heilen statt nur lindern

JOBMOTOR-SIEGERPORTRÄT (3):Die Katheter des Medizintechnikherstellers Vascomed aus Binzen helfen bei der Diagnose und Therapie von Herzfehlern. Mehr

Jobmotor-Siegerporträt

Reservix: Mit Eintrittskarten auf Erfolgskurs

Reservix: Mit Eintrittskarten auf Erfolgskurs

JOBMOTOR-SIEGERPORTRÄT (2): Das Ticketing-Unternehmen Reservix wächst rasant / 24 neue Mitarbeiter stießen 2013 zu dem Betrieb. Mehr


Mit einem internationalen Team Industriegebäude planen

Mit einem internationalen Team Industriegebäude planen

JOBMOTOR-SIEGERPORTRÄT (1): Carré-Chef Klaus Wehrle engagiert Architekten aus ganz Europa für seine Projekte . Mehr

Auszeichnung für regionale Unternehmen

BZ-Jobmotor 2013: Das sind die Gewinner

BZ-Jobmotor 2013: Das sind die Gewinner

Was machen regionale Firmen, um qualifizierte Mitarbeiter zu gewinnen? Die Badische Zeitung prämiert in seinem Wettbewerb Jobmotor pfiffige Unternehmen. Dieses Jahr sind es sogar neun. Mehr

BZ-Serie Jobmotor

Die meisten Neueinstellungen bei den Lageristen

Die meisten Neueinstellungen bei den Lageristen

Im Einzugsbereich der Arbeitsagenturen Lörrach, Freiburg und Offenburg wurden 2013 19.600 Arbeitsplätze besetzt. Mehr


BZ-Interview

Psychologe: Firmen werben schlecht für sich – und suchen falsch nach Personal

Psychologe: Firmen werben schlecht für sich – und suchen falsch nach Personal

Stellenanzeige, Jobmesse, Facebook: Laut Freiburger Psychologe Hans-Eckart Klose müssten heimische Firmen besser für sich werben. Und sie sollten Personal lieber nach wissenschaftlich fundierten Tests auswählen. Mehr

Europa-Park-Chef Roland Mack

Schirmherr für den Jobmotor

Schirmherr für den Jobmotor

Roland Mack hat die Schirmherrschaft des Wettbewerbs Jobmotor übernommen. Der Chef des Europa-Parks in Rust stellt sich zur Verfügung für den Wettbewerb der südbadischen Firmen. Mehr

Nach dem Finden kommt das Binden

Fachkräfte werden mit gutem Betriebsklima, Weiterbildung und Wertschätzung umworben. Mehr


Videos

Sie benötigen einen aktuellen FlashPlayer. Diesen können sie sich hier herunterladen.
 

Werbung