Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

11. Januar 2017 16:13 Uhr

Kathrin Ganter (gtr)

Redakteurin / Lörrach und Dreiland

Telefon: 07621-40385822
E-Mail: ganter@badische-zeitung.de

Biografie
1975 geboren, begann sie, mit 15 Jahren in ihrer Heimat im Schwarzwald für die Lokalzeitung zu arbeiten und den Lokaljournalismus zu lieben. Während des Studiums in Freiburg entstand der Kontakt zur Badischen Zeitung und nach vier Jahren freier Mitarbeit machte sie 2003 ihr Volontariat. 2006 wurde Kathrin Ganter Redakteurin beim Sonntag im Dreiland, zog nach Lörrach und beschloss zu bleiben. Seit Januar 2017 ist sie Redakteurin bei der Badischen Zeitung in Lörrach.

Themenschwerpunkte
Alles, was vor Ort passiert

Werbung

Autor: Kathrin Ganter (gtr)

Artikel von Kathrin Ganter (gtr)

Montag, 23.01.2017

Wohnungsleerstand: Eine Frage des Blickwinkels

Kommentar

Wohnungsleerstand: Eine Frage des Blickwinkels

Es gibt in Lörrach Wohnungen, die leerstehen. Auch wenn die Zahlen im Verhältnis klein erscheinen mögen, sei das eine Frage des Blickwinkels, findet Kathrin Ganter. Mehr


Lörrach: Wohnungsleerstand hat viele Facetten

Auf der Warteliste

Lörrach: Wohnungsleerstand hat viele Facetten

Etwa 6000 Menschen, stehen auf der Warteliste der Wohnbau Lörrach. In der Stadt eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist für Menschen mit wenig Einkommen extrem schwer. Mehr

Freitag, 20.01.2017

Engel löst Steinborn ab

Engel löst Steinborn ab

Turnusmäßiger Wechsel in der Leitung des Darmkrebszentrums. Mehr

Donnerstag, 19.01.2017

MARKTGEFLÜSTER: Mit den Eltern offen sprechen

Radon

MARKTGEFLÜSTER: Mit den Eltern offen sprechen

In einer Schule wird krebserregendes Radon in Klassenzimmern gefunden. Erst neun Monate nach der Messung findet ein Infoabend statt, bei dem die Eltern die tatsächlichen Werte erfahren. Und die sind höher, als man vorab annehmen konnte. Die ... Mehr


Radonbelastung

Von April bis August und im Dezember 2015 führte das KIT zwei passive Messreihen in der Theodor-Heuss-Realschule durch. In den Räumen, in denen der Referenzwert von 300 Bq/m³ überschritten wurde, wurde im April 2016 noch einmal aktiv gemessen. ... Mehr

Mittwoch, 18.01.2017

Eltern sind erbost über die Stadt Lörrach

Radon

Eltern sind erbost über die Stadt Lörrach

Wütend und besorgt sind die Eltern der Lörracher Realschüler, deren Klassenzimmer mit Radon belastet sind. Bei einem Infoabend fordern sie technische Lösungen für das Problem. Mehr


MARKTGEFLÜSTER: "Mama, warum?"

Beliebte Vornamen

MARKTGEFLÜSTER: "Mama, warum?"

Marie und Sophie, Leon und Elias. Namen, die so solide klingen wie deutsche Automobile. Schon in den vergangenen Jahren zeichnete sich ein Trend zur kurz und pragmatisch ab: Hanna und Finn. Die klingen wie schwedische Automobile. Aber einer ... Mehr

Dienstag, 17.01.2017

Für die Familie hat sich die Lage entspannt

Für die Familie hat sich die Lage entspannt

Die strafrechtliche Aufarbeitung rund um die rechtsextremistischen Vorfälle in Weil am Rhein hat nun begonnen. Mehr

Montag, 16.01.2017

Unfreiwilliger TV-Auftritt: Busunternehmen Stiefvater aus Binzen

Medienstreit

Unfreiwilliger TV-Auftritt: Busunternehmen Stiefvater aus Binzen

Die selbsternannte Enthüllungssendung "Team Wallraff" hat verdeckt im Binzener Unternehmen Stiefvater Fernlinien gedreht – ein echter Skandal kam dabei nicht zutage. Mehr


Between the Beats in Lörrach: Kooperation wird fortgesetzt

Erfolgreiches Festival

Between the Beats in Lörrach: Kooperation wird fortgesetzt

Die Zusammenarbeit beim Between the Beats-Festival zwischen Burghof und Altem Wasserwerk (SAK) läuft laut beiden Seiten sehr gut. Das sagen die Veranstalter über die Kooperation. Mehr


Nachbarschaftsstreit in Weil: Angeklagter sieht sich als Verschwörungsopfer

Prozessauftakt

Nachbarschaftsstreit in Weil: Angeklagter sieht sich als Verschwörungsopfer

Seit Montag wird vor dem Amtsgericht Lörrach gegen einen Mann aus Weil am Rhein verhandelt, der über Monate das Auto seiner Nachbarin in Weil-Friedlingen beschädigt haben soll. Mehr

Freitag, 13.01.2017

Radon

ist ein natürliches, radioaktives Edelgas. Es entsteht durch den Zerfall radioaktiver Stoffe und ist nahezu überall zu finden. Über undichte Keller oder Fundamente kann es in Häuser gelangen und sich dort anreichern. Laut Umweltministerium ist ... Mehr

Donnerstag, 12.01.2017

Erhöhte Radonkonzentration an der Realschule in Lörrach

Messungen

Erhöhte Radonkonzentration an der Realschule in Lörrach

An der Theodor-Heuss-Realschule in Lörrach wurde eine erhöhte Radonbelastung gemessen. Das radioaktive Edelgas kommt überall vor – und verflüchtigt sich schnell in der Luft. Mehr


Der Landkreis Lörrach hat nun eine Abfall-App

Neues Angebot

Der Landkreis Lörrach hat nun eine Abfall-App

Das Handy erinnert jetzt an die Müllabfuhr: Mit einem Online-Abfallkalender und einer App für das Smartphone hat die Abfallwirtschaft ihren Service im Kreis Lörrach ausgebaut. Mehr


Fünf Geschosse, errichtet in fünf Tagen

Fünf Geschosse, errichtet in fünf Tagen

In der Haagener Straße hat die Wohnbau das erste mehrstöckige Holzhaus in Lörrach gebaut, im Mai soll es fertig sein. Mehr


MARKTGEFLÜSTER: Von geteilten Schneehaufen

Snowbook

MARKTGEFLÜSTER: Von geteilten Schneehaufen

Um zu wissen, dass es geschneit hat, musste ich früher morgens den Rollladen hochziehen und rausschauen. Gut, damals konnte ich instinktiv noch die Stille, die durchbrochen wird von einem schabenden, kratzenden Geräusch, und das gelbe Blinklicht ... Mehr

Mittwoch, 11.01.2017

Lörrachs erstes Holzhaus steht – fünf Geschosse in fünf Tagen

Wohnungen

Lörrachs erstes Holzhaus steht – fünf Geschosse in fünf Tagen

In nur fünf Tagen wurden fünf Stockwerke errichtet: Die Wohnbau hat das erste Mehrfamilienhaus in Holzbauweise in Lörrach gebaut. Im Mai können die Mieter einziehen. Mehr

Mittwoch, 04.01.2017

40 Franken kostet eine Nacht im Basler Obdachlosenheim

Teure Übernachtung

40 Franken kostet eine Nacht im Basler Obdachlosenheim

Es ist kalt und gibt freie Plätze – trotzdem müssen auswärtige Obdachlose in Basel draußen übernachten. Auf Empörung folgte Hilfsbereitschaft. Nun wurde eine Lösung gefunden. Mehr

Dienstag, 03.01.2017

Unbegleitete Minderjährige kommen in Lörrach an

Gelassenheit

Unbegleitete Minderjährige kommen in Lörrach an

Etwa 60 unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) leben derzeit in der ehemaligen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Lörrach-Brombach. Nach etwa drei Wochen führt sie ihr Weg weiter. Mehr


Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Lörrach bleibt gelassen

Kommentar

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Lörrach bleibt gelassen

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kommen nach Lörrach – und die Bevölkerung reagiert gelassen. Das ist gerade in Zeiten, in denen gehetzt wird, eine gute Nachricht, findet Kathrin Ganter. Mehr