Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Wider die Christenverfolgung

Tausend Jahre nach der Kirchenspaltung treffen sich Papst und Patriarch / Politischer Nutzen für Putin. Mehr


Volkssouveränität steht gegen Gewaltenteilung

Volkssouveränität steht gegen Gewaltenteilung

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Jäger sieht Polen trotz Rechtsrucks nicht in Gefahr und verweist auf eine aktive politische Kultur. Mehr


Leitartikel: Menschenrecht Glück?

Das provokante Motto der Berlinale

Leitartikel: Menschenrecht Glück?

Glück kann auch eine Bürde sein. Die Figur des Hans im Glück findet selbiges im gleichnamigen Grimm'schen Märchen erst, nachdem sie sich aller irdischen Güter - vom Gold bis zum Stein - entledigt hat: "So glücklich wie ich", rief er aus, "gibt es ... Mehr


Waffenruhe in Syrien

Tagesspiegel: Zwielichtige Strategie

Eine Waffenruhe binnen einer Woche? Das klingt zu schön, um wahr zu sein - und ist doch momentan der einzige Strohhalm, an den sich klammern muss, wer ein Ende der Kämpfe in Syrien ersehnt. Dabei überlagern Zweifel die Zuversicht. Meint es ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Zeichen der Nervosität Der "General-Anzeiger" (Bonn) meint zum Kurssturz der Börse: "Dass spitzfindige Interpretationen der Aussagen von US-Notenbankchefin Janet Yellen die Aktienkurse weltweit dermaßen abstürzen ließen, ist zwar ein Beweis ... Mehr


Führung mit Funktionsträgern: Jetzt kommt Bewegung rein

Barrierefreiheit am Bahnhof

Führung mit Funktionsträgern: Jetzt kommt Bewegung rein

Die gute Nachricht: Freiburgs Hauptbahnhof soll nicht mehr abgeschlagen ganz weit hinten in den Bahnhofrankings liegen, wenn es um Mobilität für alle geht. Mehr


Tagesspiegel

Ringen um Familiennachzug: Wo Politik abschreckt

Der nun hoffentlich endgültig ausgeräumte Streit über den Familiennachzug für Flüchtlinge ist ein Paradebeispiel dafür, wie Politik nicht funktionieren soll – und doch oft funktioniert. Eine Einordung von Thomas Fricker. Mehr


Beispiel Lahr: Fehler passieren - doch der Rechtsstaat ist ein hohes Gut

Kommentar

Beispiel Lahr: Fehler passieren - doch der Rechtsstaat ist ein hohes Gut

Die in Deutschland praktizierte Rechtsstaatlichkeit, die für alle gilt, ist ein hohes Gut: Daran erinnert BZ-Redakteur Christian Kramberg angesichts der Zweifel, die es - etwa in der Ortenau - an der Glaubwürdigkeit von Polizei und Justiz gibt. Mehr


Abriss historischer Justizbauten in Freiburg - ein großes kleines Opfer

Kommentar

Abriss historischer Justizbauten in Freiburg - ein großes kleines Opfer

In Freiburg soll ein neues Justizzentrum entstehen - für 20 Millionen Euro. So wichtig dies auch ist: Es ist schade, dass dadurch ein weiteres Stück altes Freiburg weichen muss. Ein großes kleines Opfer, findet Simone Lutz. Mehr


Keine Verteilungskämpfe

Die SPD braucht ein Konzept zur Flüchtlingsintegration, das andere Bedürftige nicht benachteiligt. Mehr


Ein Jahr Minsk II-Abkommen zur Ukraine: Erfolgreich und gescheitert

Leitartikel

Ein Jahr Minsk II-Abkommen zur Ukraine: Erfolgreich und gescheitert

Ein Jahr ist es her, dass sich Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident François Hollande, Russlands Staatschef Wladimir Putin und sein ukrainischer Kollege Petro Poroschenko in der weißrussischen Hauptstadt Minsk auf einen Friedensplan für ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Einfache Lösungen Zu den Vorwahlen in den USA meint die spanische Zeitung "El País: "Die deutlichen Siege von Donald Trump bei den Republikanern und Bernie Sanders bei den Demokraten sind gute Beispiele für die Wirkung, die populistische ... Mehr

Donnerstag, 11.02.2016

Tagesspiegel

Nato-Pläne für die Ägäis: Abschreckung der anderen Art

Ein Nato-Einsatz gegen Schleuserbanden ist in der Diskussion. In der Tat wäre das Militärbündnis wohl in der Lage, ein paar Flüchtlingsboote in der Ägäis aufzuspüren. Doch BZ-Redakteur Dietmar Ostermann geht der Frage nach: Und dann? Mehr


Ausufernde Hygieneregeln: Von Bedenken umstellt

Kommentar

Ausufernde Hygieneregeln: Von Bedenken umstellt

Hygiene ist eine wichtige Sache, das wollen wir nicht kleinreden. Aber manchmal beschleicht BZ-Redakteurin Sabine Ehrentreich der Gedanke: Man kann's auch übertreiben. Mehr


Flüchtlingshilfe Freiburg: Heimliche Vereinsgründung ist ein Affront für viele Helfer

Kommentar

Flüchtlingshilfe Freiburg: Heimliche Vereinsgründung ist ein Affront für viele Helfer

Ärger bei der Freiburger Flüchtlingshilfe: Der Alleingang von elf Mitgliedern, die bereits einen Vorstand – nämlich zum großen Teil sich selbst – gewählt haben, ist für andere engagierte Helfer ein Affront. Mehr


Wettbewerb bleibt spannend

Die Vorwahlen im US-Bundesstaat New Hampshire haben noch keine klaren Favoriten ergeben. Mehr


Banken in der Krise: Große Probleme für große Institute

Leitartikel

Banken in der Krise: Große Probleme für große Institute

Es ist nicht nur die Deutsche Bank, die in diesen Tagen schwer durchgeschüttelt wird. Die ganze Branche steht auf dem Prüfstand - ablesbar vor allem an den Aktienkursen. Die sind seit Jahresanfang auf Talfahrt. Rasanter als der Aktienmarkt ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Über die Stränge Die "Nürnberger Nachrichten" zur Absage des politischen Aschermittwochs in Bayern: "Die Absage ist gleichzeitig auch ein Eingeständnis, dass an diesen urbayerischen Polit-Veranstaltungen über die Stränge geschlagen wird. ... Mehr

Mittwoch, 10.02.2016

Tagesspiegel

Krise bei German Pellets: Mittelstandsanleihen sind Papiere für Profis oder Zocker

7,25 Prozent Zinsen hat German Pellets seinen Anlegern versprochen - nun ist die Ökofirma in Finanznot. Ronny Gert Bürckholdt hält fest: Mittelstandsanleihen sind kein Teufelszeug, aber in jedem Fall nur etwas für Profis oder Zocker. Mehr


Die Fastenzeit beginnt: Gedanken über den Verzicht

Kommentar

Die Fastenzeit beginnt: Gedanken über den Verzicht

Die Fastenzeit beginnt - und viele Menschen üben sich im Verzicht. Darüber wird auch in der Lahrer BZ-Redaktion diskutiert. Und über Süßigkeiten, Weißmehl und den Satz: "Schatz, wollen wir uns vielleicht unterhalten?" Mehr


Das Zika-Virus verdeutlicht die Globalisierung der Erreger

Leitartikel

Das Zika-Virus verdeutlicht die Globalisierung der Erreger

Die Weltgesundheitsorganisation hat diesmal jedenfalls nicht lange gefackelt: Beim Zika-Virus dauerte es gerade mal drei Monate, bis aus einem Verdachtsfall ein "Internationaler medizinischer Notfall" wurde. Mehr


Gülle-Euro hilft nicht weiter

Wer den Wandel in der Lebensmittelproduktion will, muss die Bauern mitnehmen. Mehr


Der Libanon – ein Wartesaal für Flüchtlinge

Der Libanon – ein Wartesaal für Flüchtlinge

BZ-GASTBEITRAG: Theodor Hanf erläutert, wie das kleine Land am Mittelmeer mit 1,2 Millionen Menschen aus Syrien umgeht. Mehr


PRESSESTIMMEN

Kein Cent überwiesen Die "Neue Zürcher Zeitung" schreibt über Merkel/Türkei: "Ankara hat in den letzten Jahren immer wieder auf die Einrichtung einer Schutz- oder Flugverbotszone nördlich von Aleppo gedrängt. Dass es angesichts des Elends ... Mehr

Dienstag, 09.02.2016

Tagesspiegel

Die Talfahrt an den Börsen ist mehr als nur eine Episode

Eine Zeitenwende? Für den Verfall der Rohstoffpreise und die Talfahrt der Börsen dürfte das große Wort zutreffen. BZ-Redakteur Bernd Kramer analysiert die Lage an den Weltmärkten. Mehr