Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Tagesspiegel

Der Abstieg des SC Freiburg ist auch die Chance eines Neuanfangs

Der verpasste Klassenerhalt des Sportclubs in der Fußball-Bundesliga schmerzt. Nun gilt es, die richtigen Lehren daraus zu ziehen. Mehr

Samstag, 23.05.2015

Kommentar

Es braucht eine sachliche Renten-Debatte

Finanzminister Schäuble warnt zu Recht davor, Ost-Renten zu schnell auf Westniveau anzuheben. Mehr


Analyse

In Spanien kündigt sich ein politischer Wandel an

Vor der Kommunalwahl prognostizieren Umfragen einen klaren politischen Wandel. Zwei neue Parteien werden wohl dazukommen. Mehr


Gärtnern für eine grüne Stadt: Acker und Asphalt

Leitartikel

Gärtnern für eine grüne Stadt: Acker und Asphalt

Wir sehnen uns nach einem Leben im Grünen - und möchten doch nicht abgelegen auf dem Land, sondern mitten in der Stadt wohnen. Wir wollen Theater, Museen, Cafés, Clubs und das komplette Angebot an Fachärzten oder Kitas in der Nähe haben. Und zur ... Mehr


Tagesspiegel

Die Ostpolitik der EU: Unselige Schaukelei

Wenn man das eine sagt und etwas anderes tut, erreicht man zwei Dinge: Man wird unglaubwürdig - und stiftet Verwirrung. Genau das hat die Europäische Union im Verhältnis zu ihren östlichen Nachbarn immer wieder auf unselige Weise getan. Denn ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Noch nicht gelöst Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zum Tarifstreit der Bahn: "Noch ist der Tarifkonflikt nicht gelöst. Wie schwierig die Schlichtung werden kann, zeigt das Verhalten des GDL-Vertreters, Ministerpräsident Bodo Ramelow ... Mehr

Freitag, 22.05.2015

Kechs Wochenschau: Salo-Maso im Abstiegskampf

Satire

Kechs Wochenschau: Salo-Maso im Abstiegskampf

Warum muss der SC Freiburg den Neidhammeln von Hannover 96 noch dankbarer sein als Bayern München? Wie schlug sich Freiburgs OB Salomon in einer seiner härtesten Wochen? Antworten liefert die satirische Wochenschau. Mehr


Viel Papier, wenig Antworten

Der Drogenbericht weicht wichtigen Themen wie dem Medikamentenmissbrauch aus. Mehr


Ermordet im Kampf gegen Armut und Ausbeutung

Ermordet im Kampf gegen Armut und Ausbeutung

IM PROFIL: Erzbischof Oscar Romero, als Theologe der Befreiung 1980 in San Salvador erschossen, wird selig gesprochen. Mehr


Leitartikel: Unruhe auf der Insel der Seligen

Die Stimmung der Deutschen

Leitartikel: Unruhe auf der Insel der Seligen

Uff, das ist nochmal glimpflich ausgegangen. Es hatte der deutschlandweite Verkehrskollaps am Wochenende gedroht, doch nun haben die Lokführer ihren Streik ausgesetzt, und dem Pfingsturlaub steht außer den üblichen Staus nichts mehr im Wege. So ... Mehr


Schlichtung im Bahnstreik

Tagesspiegel: Vorteil für die GDL

GDL-Chef Claus Weselsky ist noch nicht am Ziel. Die vereinbarte Basis für die Schlichtung im Tarifkonflikt der Bahn enthält nichts Neues. Schon im Dezember brachten beide Seiten zu Papier, was sie nun als Durchbruch feiern. Aber irgendwie musste ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Aus voller Kehle Die "Mitteldeutsche Zeitung" (Halle) schreibt zur BND-Affäre: "Vier Wochen lang hat die SPD auf Gabriels Geheiß vielstimmig und aus voller Kehle ein Lied geträllert, das aus zwei Zeilen bestand: Nieder mit dem Kanzleramt! ... Mehr

Donnerstag, 21.05.2015

Menschenrechtsverletzungen

Lammert sagt ein Treffen mit al-Sisi ab

Norbert Lammert ist dafür bekannt, dass er Klartext reden kann. Fast zwei Jahre lang hat das politische Berlin mit sich gerungen, wie es umgehen soll mit den neuen, rabiaten Machthabern rund um Staatspräsident und Ex-Feldmarschall Abdel Fattah ... Mehr


Das schwedische Möbelhaus Ikea bietet Hochzeiten im Internet an

Ja-Wort vor dem Billy-Regal

Das schwedische Möbelhaus Ikea bietet Hochzeiten im Internet an

Teure Hochzeiten könnten bald schon der Vergangenheit angehören. Zumindest in Schweden. Denn dort können Liebespaare ihre Hochzeit – zunächst bis zum 18. Juni – kostenfrei und rechtlich bindend im Internet beim Ikea-Dienst ... Mehr


Gesetz zur Tarifeinheit

Kein sofortiges Streikverbot für die GDL

Der Bundestag wird am Freitag das Gesetz zur Tarifeinheit beschließen / GDL-Chef Weselsky muss es nicht zwingend fürchten. Mehr


Leitartikel: Das System muss stabil sein

Umstrittene Großbanken

Leitartikel: Das System muss stabil sein

Die Deutsche-Bank-Chefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen werden an diesem Donnerstag einen ungemütlichen Tag haben. Es ist sicher, dass etliche Aktionäre bei der Hauptversammlung des größten deutschen Kreditinstituts ihnen viele kritische Fragen ... Mehr


Behandlungsfehler

Tagesspiegel: Kein Anlass zum Skandal

Auch ein Nobelpreisträger kann mal irren. Der Fortschritt, hat Günter Grass einmal gesagt, sei eine Schnecke. Der medizinische Fortschritt allerdings schreitet so rasant voran, dass die deutschen Kliniken inzwischen 18 Millionen Behandlungen im ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Nicht geschwächt Der Pariser "Figaro" meint zum Islamischen Staat (IS): "Die internationale Koalition hat den Fall von Kobane verhindert und die Rückeroberung von Tikrit begünstigt. Aber nach 5300 Luftangriffen ist das ,Kalifat' nicht ... Mehr

Mittwoch, 20.05.2015

Naiver Vorschlag

Die EU will Schleuser auch in Libyen verfolgen / Das dürfte aber wohl kaum klappen. Mehr


Toleranz muss man auch aushalten können

BUCH IN DER DISKUSSION: Sozialphilosoph Carlo Strenger fordert mehr Engagement in der Verteidigung westlicher Grundwerte. Mehr


Machtkampf bei der AfD

Tagesspiegel: Stigma der Streitsucht

Noch gibt es sie, die selbsternannte Alternative für Deutschland oder kurz AfD. Die Frage ist bloß: Wie lange noch? Die Partei zerlegt sich in einem Tempo, das die raketenartige Geschwindigkeit ihres Aufstiegs lässig toppt. Wie es aussieht, ... Mehr


Vermittlungsausschuss

KOMMENTAR: Beschränkte Transparenz

In der Demokratie können die Bürger nicht nur die Regierung abwählen. Auch zwischen den Wahlen ist die Kontrolle hoch. Denn die Gesetzgebung erfolgt öffentlich und die Opposition kann die Pläne der Mehrheit prüfen und kritisieren. Der ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Es geht um Grundrechte Die "Neue Osnabrücker Zeitung" meint zu GDL-Chef Claus Weselsky und dem Bahnstreik: "Üppige 4,7 Prozent mehr Lohn und 1000 Euro Einmalzahlung hat die Bahn den Lokführern angeboten. Was (...) will der Mann denn noch, ... Mehr

Dienstag, 19.05.2015

Seehofers Kurzschluss

Wie ein Ministerpräsident aus Angst vor Bürgerprotest die eigenen Beschlüsse sabotiert. Mehr


Alternativen zum Erzieherstreik

Unterm Strich

Alternativen zum Erzieherstreik

Über die Beliebtheit des Fernsehens bei den Kleinen und Kleinsten / Von Alexander Dick. Mehr