Zur Navigation Zum Artikel

Heute

In der Zwickmühle

Deutsche Politiker stehen vor der heiklen Aufgabe, Ankara zu kritisieren – ohne den Dialog zu beenden. Mehr


UNTERM STRICH: Der Negaball von Raindorf

UNTERM STRICH: Der Negaball von Raindorf

Warum das bayerische Örtchen sein Faschingsfest umbenannte / Von Bernhard Honnigfort. Mehr


Leitartikel: Der falsche Reformdruck

Schulpolitik und die Vergleichstests

Leitartikel: Der falsche Reformdruck

Über die Schule ist zu jeder Zeit gesprochen worden, öffentlich wie privat. So reicht das Stimmengewirr vom meist andersherum zitierten Seneca-Satz "non vitae sed scholae discismus" (nicht fürs Leben, sondern für die Schule lernen wir) bis zur ... Mehr


MÜNSTERECK: So schön, so sauber!

David Sedaris lobt Freiburg

MÜNSTERECK: So schön, so sauber!

Neulich hat der Gemeinderat über den in der Tat unrühmlichen Zustand einiger Schultoiletten gesprochen. Dabei kam es auch zur Frage, ob es in Freiburg nicht mindestens so schlimm aussähe wie in Burkino Faso. Auch sonst gibt es immer wieder ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Hilfloser Staat Das "Straubinger Tagblatt" schreibt zur Debatte, die Handys von Flüchtlingen in den Behörden kontrollieren zu lassen: "Auch wenn die Behörden grundsätzlich sehr weitreichende Befugnisse haben sollten (...) - die naive ... Mehr


BGH-Urteil zu Bausparverträgen: Kaum zu verstehen

Meinung

BGH-Urteil zu Bausparverträgen: Kaum zu verstehen

Nicht alles, was legal ist, ist auch legitim. Diese alte Einsicht trifft auch auf das Verhalten der Bausparkassen zu, denen der Bundesgerichtshof (BGH) mit seinem Urteil den Rücken gestärkt hat. Mehr


Tagesspiegel

Fahrverbote in Stuttgart: Vorfahrt für die Gesundheit

Unbeantwortet bleibt die Frage, wie die Fahrverbote in Stuttgart durchgesetzt werden sollen ohne die blaue Plakette, die der Bundesverkehrsminister so vehement ablehnt. Mehr


Zum Tag der Muttersprache: Muss man den Dialekt schützen?

Leitartikel

Zum Tag der Muttersprache: Muss man den Dialekt schützen?

Die Debatte um den Dialekt wird oft genug irrational oder überpolitisiert geführt. Die Verfechter der Schriftsprache sehen in ihm vor allem ein Hemmnis in Sachen Chancengleichheit. Mehr


EU

Pence in Brüssel: Ratspräsident Tusk fehlt die Überzeugungskraft

Donald Tusk zeigte sich nach dem Treffen mit US-Vizepräsident Pence dankbar. Etwas mehr gesunde Wertschätzung für die eigene Bedeutung dürfte sich der alte Kontinent schon erlauben, meint Brüssel-Korrespondentin Daniela Weingärtner. Mehr


Tagesspiegel

Schulz und die Agenda 2010: Ein Zuckerl für die Linken

Der Parteilinken wird gefallen, was Kanzlerkandidat Martin Schulz an ersten Korrekturen der Agenda 2010 verspricht. Mehr


Beide Seiten eskalieren den Konflikt im Donbass

Ukrainische Nationalisten blockieren Kohlelieferungen aus den Rebellengebieten / Russland wertet die Separatisten auf. Mehr


Kommentar: Es wird weitergewurstelt

Dauerkrise in Griechenland

Kommentar: Es wird weitergewurstelt

Sieben Jahre ist es her, seitdem die Euroländer in einer konzertierten Aktion die Staatspleite Griechenlands zum ersten Mal abwendeten. Drei Hilfspakete mit 250 Milliarden Euro an Notkrediten später sieht die Bilanz mager aus. Während die Medizin ... Mehr


Freiburg ist die Stadt der kurzen Wege

Kommentar

Freiburg ist die Stadt der kurzen Wege

Wenn Freiburgerinnen und Freiburger innerhalb der Stadt unterwegs sind, bleibt das Auto immer öfter stehen. Das ist eine richtig gute Nachricht. Mehr


PRESSESTIMMEN

In einer echten Krise Der "Fränkische Tag" (Bamberg) schreibt zur Münchner Sicherheitskonferenz: "Die schlechte Nachricht der Sicherheitskonferenz: Die westliche Wertegemeinschaft steckt in einer echten Krise. Die Partner können sich nicht ... Mehr

Montag, 20.02.2017

Kommentar

Jenseits der Nato bleiben nach der Sicherheitskonferenz alle Fragen offen

Die Nato bleibt das militärische Fundament des Westens. So viel ist sicher. Viel mehr aber auch nicht. Bei der Münchner Sicherheitskonferenz bleiben die Amerikaner vage. Der Egoismus ist nur nicht in den USA auf dem Vormarsch. Mehr


Subkulturkongress: Die Szene muss raus aus der Filterblase

Kommentar

Subkulturkongress: Die Szene muss raus aus der Filterblase

Nur unter sich zu diskutieren bringt niemanden weiter - die Szene sollte sich auch bei Verwaltung und Politik noch bekannter machen, findet Frank Zimmermann. Mehr

Samstag, 18.02.2017

Fasnacht und Sicherheit: Ein Fest mit zwei Gesichtern

Leitartikel

Fasnacht und Sicherheit: Ein Fest mit zwei Gesichtern

Historisch gesehen ist Fasnacht die letzte große Party, bevor die Fastenzeit beginnt. Das macht sie zu einem Fest der Enthemmung, aber auch zu einem mit zwei Gesichtern: Was die einen suchen, beklagen die anderen. Mehr


Gegen das Kuddelmundel hilft nicht mal bioenergetische Meditation

Salto rückwärts

Gegen das Kuddelmundel hilft nicht mal bioenergetische Meditation

Was biodynamische Körperarbeit ist, das weiß in Freiburg jedermann und vor allem jedefrau. Niklas Arnegger wagte einen Blick auf die Pinnwand des Quartiersladens. Mehr


Warum Dänen zu den glücklichsten Menschen zählen

Unterm Strich

Warum Dänen zu den glücklichsten Menschen zählen

Die Dänen liegen auf Platz 1 des World Happiness Report 2016. Das dänische Lebensgefühl der Hygge soll zentral für das Glück der Dänen sein. Wörtlich übersetzt heißt es Gemütlichkeit. Mehr


Zypern

Gespräche über Wiedervereinigung Zyperns drohen zu scheitern

Bei den Verhandlungen um eine Wiedervereinigung der seit 1974 geteilten Insel Zypern geht es nicht nur um die Gestaltung einer gemeinsamen Zukunft für die griechische und die türkische Volksgruppe. Es geht auch um Vergangenheitsbewältigung. Wie ... Mehr


Was kommt nach dem Brexit?

Gastbeitrag Lüder Gerken

Was kommt nach dem Brexit?

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken zeigt auf, wie das Verhältnis zwischen der EU und Großbritannien aussehen könnte . Mehr


Einlagensicherung: Im Amt sitzen keine Experten

Kommentar

Einlagensicherung: Im Amt sitzen keine Experten

Kräfte bündeln nennt der Bankenverband seine Entscheidung, nur noch Privatkunden den vollen Schutz ihrer Einlagen zuzusichern. Das klingt beim ersten Hören gut und natürlich spart es den durch Regulierungskosten und Niedrigzinsen gebeutelten ... Mehr


Tarifrunde der Länder

Tagesspiegel: Vertretbarer Kompromiss

Alles andere als eine Einigung wäre eine Überraschung gewesen. Die Landesregierungen wollten vor den bevorstehenden Wahlen Bilder von Streiks und Protestmärschen vermeiden. Das haben sie mit dem Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst ... Mehr


MÜNSTERECK: Überraschend und charmant

Freiburg als EM-Spielort

MÜNSTERECK: Überraschend und charmant

Was für eine Idee! Man musste kurz innehalten und überlegen, als am Freitagmittag bekannt wurde, dass Freiburg sich für die Austragung von Spielen der Fußball-EM-Endrunde 2024 interessiert. Innehalten deshalb, weil das Schwarzwaldstadion ja kaum ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Wer ist ein Freund? Der "Reutlinger General-Anzeiger" schreibt zur NSA-Abhöraffäre und zum Untersuchungsausschuss : "Trotz des dürftigen Erkenntniswertes ist die Befragung Merkels nicht sinnlos gewesen. Sie führt zweierlei vor Augen: Dass es ... Mehr