Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Grün-schwarzer Regierungsvertrag: Koalition der Konkurrenten

Leitartikel

Grün-schwarzer Regierungsvertrag: Koalition der Konkurrenten

140 Seiten, eng bedruckt mit Vorhaben und Versprechen, Floskeln und Festlegungen: Der neue Koalitionsvertrag ist ein Rekord in Fleiß und Umfang – der aber auch einen Verdacht nährt. Diesem geht Stefan Hupka auf den Grund. Mehr


Kommentar

Ängste fressen TTIP auf - der Handelspakt hat keine Chance mehr

Mit der Enthüllung geheimer TTIP-Dokumente hat Greenpeace die Debatte über das geplante Freihandelsabkommen befeuert. Ans Licht kommt aber erstaunlich wenig Neues. Eine Einordnung von Ronny Gert Bürckholdt. Mehr


Freiburger Uni-Bibliothek liefert Lesestoff - immer wieder

Münstereck

Freiburger Uni-Bibliothek liefert Lesestoff - immer wieder

Jetzt ist die High-Tech-Fassade auch noch undicht: Die Freiburger Uni-Bibliothek ist ein sprudelnder Quell für tolle Geschichten, wie BZ-Redakteur Uwe Mauch schmunzelnd festhält. Mehr


Pressefreiheit

Tagesspiegel: Bedrohtes Gut

Soll eine Zeitung an prominenter Stelle für Pressefreiheit trommeln und damit ihre Leser mit den Bedingungen der eigenen Arbeit behelligen? Erledigt besser euren Job, mag sich da mancher denken. Und richtig: Pressefreiheit muss zuallererst gelebt ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Kaum Bürgerrechte Die "Frankfurter Allgemeine" kommentiert die Parlamentswahl im Iran: "Zwar ist es den iranischen Reformern durch ein Zweckbündnis mit Ruhani gelungen, nach zehn Jahren Isolation wieder auf die politische Bühne ... Mehr

Montag, 02.05.2016

Die AfD ruft zum Kulturkampf auf

Tagesspiegel

Die AfD ruft zum Kulturkampf auf

Die AfD will die Republik umkrempeln. Sie will eine Zukunft, die ein Zurück ist. Es ist konsequent, wenn Parteien, die diese Republik geprägt haben, mit ihr nichts zu tun haben wollen, findet BZ-Redakteur Thomas Steiner. Mehr


Französische Würdenträger bedienen sich an Kunstschätzen des Landes

Unterm Strich

Französische Würdenträger bedienen sich an Kunstschätzen des Landes

Nach der Devise „schöner arbeiten“ entleihen Repräsentanten des französischen Staates Wandteppiche, Gemälde, antike Schreibtische oder Statuen. 22.800 Leihgaben sind spurlos verschwunden. Mehr


1.Mai-Feiertag: Ein Satz mit "x"

Münstereck

1.Mai-Feiertag: Ein Satz mit "x"

Der 1. Mai ist ein willkommener zusätzlicher freier Tag – und manchmal die einzige Chance im Jahr, die Kinder halbwegs freiwillig zu einer Radtour nach draußen zu locken, samt Picknick auf einer sonnenbeschienenen Wiese. Und jetzt das! Mehr

Samstag, 30.04.2016

Kechs Wochenschau: Milch, Mieten, Mullahs

Glosse

Kechs Wochenschau: Milch, Mieten, Mullahs

Darauf haben alle gewartet: Der SC Freiburg ist zum Werbeträger der Schwarzwaldmilch aufgestiegen. Weitere Eilmeldungen aus der Breisgau-Perle präsentiert die satirische Wochenschau. Mehr


Dem Herzen Luft gemacht

Ex-Geliebte durfte Jörg Kachelmann auch nach Gerichtsurteil der Vergewaltigung beschuldigen. Mehr


Die Ehre des Bordellbesitzers

Unterm Strich

Die Ehre des Bordellbesitzers

Wie ein OB die sprachlichen Schmerzgrenzen seiner Bürger austestet / Von Stefan Hupka. Mehr


Der plötzliche Aufstand gegen den US-Kapitalismus

Der plötzliche Aufstand gegen den US-Kapitalismus

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Kessler glaubt, dass die Ideen des US-Präsidentschaftsbewerbers Berni Sanders das Land verändern. Mehr


Die Jugend von heute: Rebellieren? Warum auch?

Leitartikel

Die Jugend von heute: Rebellieren? Warum auch?

Ach, diese Jugend! Was ist nur aus ihr geworden? Nichts ist mehr übrig geblieben von der wilden und doch so faszinierenden Rebellion, die einst die 68er Generation vorlebte. Heute gilt die Jugend als angepasst, leistungs- und werteorientiert und ... Mehr


Grün-Schwarze Koalition: Wo bleibt das große Projekt?

Kommentar

Grün-Schwarze Koalition: Wo bleibt das große Projekt?

Angesichts der Mehrheitsverhältnisse hat sich die grün-schwarze Koalition als einziger Weg in die Regierungsfähigkeit erwiesen. Und weil sie nun einmal zusammenregieren müssen, haben sich Grüne und CDU zu einem Koalitionsprogramm zusammengerauft. ... Mehr


Aufstieg des SC Freiburg

Tagesspiegel: Lohn der Prinzipientreue

Der SC Freiburg ist wieder erstklassig, bravo! Manche halten das für eine Selbstverständlichkeit. Als Absteiger wird man automatisch zum Aufstiegsfavoriten gestempelt. Die vielen Traditionsklubs, die seit Jahren vergeblich nach der Rückkehr in ... Mehr


Sozialticket für Freiburg: Der Kampf hat sich gelohnt

Münstereck

Sozialticket für Freiburg: Der Kampf hat sich gelohnt

Na, endlich wird es wahr. Nach mehr als zehn Jahren der Debatten und des Streits wird wohl zum 1. Oktober das Sozialticket in Freiburg eingeführt. Nötig war es schon lange. Man muss sich nur die Zahlen anschauen: 404 Euro erhält eine ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Grundsätzlich richtig Die "Thüringische Landeszeitung" meint zu Sozialleistungen für EU-Ausländer: "Soll an einem Beispiel, das nur eine kleine Gruppe betrifft, gezeigt werden: Wir lassen uns nicht ausnehmen - auch nicht von Bürgern aus ... Mehr

Freitag, 29.04.2016

Kommentar: Der SC Freiburg hat seine Chance genutzt

Blitzaufstieg

Kommentar: Der SC Freiburg hat seine Chance genutzt

Glückwunsch SC Freiburg! Dem Abstieg folgt der sofortige Wiederaufstieg in die erste Fußball-Bundesliga. Eine außergewöhnliche Leistung. Wieder mal. Mehr


Bericht zur Drogenkriminalität: Repression ist nicht alles

Leitartikel

Bericht zur Drogenkriminalität: Repression ist nicht alles

Die Präsentation der Zahlen zur "Rauschgiftlage 2015" bildet auf besonders anschauliche Weise das Dilemma der deutschen Drogen- und Suchtpolitik der vergangenen Jahre ab, findet unser Autor. Mehr


Kommentar

Aus dem Dieselgate lernen

Die VW-Verantwortlichen sollten es nach der Krise nicht bei einem "Weiter so, wir haben alles im Griff" belassen, wie es in der Rede von Konzernchef Matthias Müller bei der Jahrespressekonferenz angeklungen ist. Denn der Autokunde, zumal der ... Mehr


Kommentar

Buch: Thilo Sarrazin arbeitet sich am "Wunschdenken" der Politik ab - und der Kanzlerin

Wird der Autor, der vor sechs Jahren seine donnernde These „Deutschland schafft sich ab“ auf den Buchmarkt und in die Meinungsdebatte warf, zum Universalhistoriker? Ganz so ist es nicht, findet BZ-Redakteur Thomas Steiner. Mehr


Tagesspiegel

Keine Sozialhilfe für EU-Bürger: Dem Gestern zugewandt

In der Ankündigung von Arbeitsministerin Andrea Nahles, nicht arbeitenden EU-Ausländern in Deutschland künftig fünf Jahre lang die Leistungen der Hartz-Gesetze zu verweigern, verbirgt sich das ganze Elend der aktuellen politischen Diskussion. Mehr


KOMMENTAR: Eine Nummer zu groß

Rio und Olympia

KOMMENTAR: Eine Nummer zu groß

Erst die Fußball-WM, dann die Olympischen Spiele: Brasilien und Rio de Janeiro bekommen die ganze Wucht der Verantwortung für diese beiden Großereignisse zu spüren. Ob Ex-Präsident Lula da Silva dem Land einen Gefallen damit getan hat, gleich ... Mehr


MÜNSTERECK: Die Flippers kommen mit

Umzugskisten werden gepackt

MÜNSTERECK: Die Flippers kommen mit

Die beste Gelegenheit fürs Ausmisten und Abwerfen von unnötigem Ballast liefert ein Umzug. Der steht der Redaktion bevor. Redakteurinnen und Redakteure tauchen deshalb in die Untiefen ihrer Schreibtische ab und müssen sich entscheiden: zwischen ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Keine Erfolgsgarantie Die "Westfälischen Nachrichten" (Münster) meint zum Wechsel an der Spitze des Bundesnachrichtendienstes: "Der Stabwechsel zu Kahl könnte dem BND nicht nur ein neues Gesicht verleihen. Mit einem neuen Mann ließe sich ... Mehr