Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Kommentar: Der SC Freiburg lebt nicht in der Komfortzone

Analyse

Kommentar: Der SC Freiburg lebt nicht in der Komfortzone

Beim SC Freiburg stimmen die Ergebnisse auch nach dem achten Spieltag nicht. Während in anderen Vereinen Personal gefeuert wird, bleibt der Sportclub ruhig. Ist das ein Zeichen von Kritiklosigkeit? Mehr


Tagesspiegel

Der Streik der Lokführer: Trotziges Alles oder Nichts

Streiken ist nicht nur irgendwie okay. Das Streikrecht ist aus gutem Grund in der Verfassung verankert. Es ist ein bewährtes Mittel in Tarifauseinandersetzungen. Es balanciert das Kräfteverhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern so aus, ... Mehr


Kommentar

Einigung ums Gas naht: Im Interesse Moskaus

Signale der Zuversicht hat es immer wieder gegeben. Monatelang haben die Ukraine und Russland versucht, ihren Gasstreit zu lösen. Schon beim letzten Treffen beider Seiten im September in Berlin stellten Moskau und Kiew eine Einigung in Aussicht. ... Mehr

Samstag, 18.10.2014

Doppeltes Spiel

Warum das Treffen der Europäer mit Putin keinen Durchbruch im Ukraine-Konflikt gebracht hat. Mehr


Trainieren, bis der Zahnarzt kommt

Unterm Strich

Trainieren, bis der Zahnarzt kommt

Wenn aus sportlichen Protagonisten Parodontisten werden / Von Claus Zimmermann. Mehr


Ein Anti-Blockier-System für Europas Banken?

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken über den jüngsten Tabubruch der Europäischen Zentralbank . Mehr


Familiensynode des Vatikan:s: Leiser Umsturz

Leitartikel

Familiensynode des Vatikan:s: Leiser Umsturz

Die katholische Kirche und das, was ihre Bischöfe zu Ehe, Familie und Sexualität zu sagen haben, ist gewiss nicht jedermanns Sache. Bei diesen Themen zieht sich die Kirche das Kopfschütteln der säkularisierten Gesellschaft zu. Nach ihrer ... Mehr


NSU-Ausschuss im Land

Tagesspiegel: Überfälliger Schritt

Andere Länderparlamente und der Bundestag haben es längst vorgemacht. Nun will auch der baden-württembergische Landtag die NSU-Umtriebe mittels eines Untersuchungsausschusses aufarbeiten. Das ist ein überfälliger Schritt. Da gibt es den Mord an ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Konsequente Hilfe "Die Welt" (Berlin) meint zur Ausbreitung des Ebola-Virus: "(...) Trotz neuer Ebola-Verdachtsfälle in Europa ist aber die konsequente Hilfe für die Infektionsländer am wichtigsten. Die beschlossene Ausweitung der Hilfe darf ... Mehr

Freitag, 17.10.2014

Eiskaltes Kalkül

Mit der Hilfe fürs Einfrieren von Eizellen folgen Firmen eigenen Interessen, nicht denen von Frauen. Mehr


Eine Reisegesellschaft mitten im Fluss

BUCH IN DER DISKUSSION: Der frühere Außenminister Joschka Fischer analysiert die gegenwärtigen Schwächen des Projekts Europa. Mehr


Leitartikel: Ständig gegen die eigene Regierung

Misstöne in der Großen Koalition

Leitartikel: Ständig gegen die eigene Regierung

Der Ton macht auch in der Politik die Musik. Dass die Opposition mit herben Sprüchen und beißender Polemik gegen die Regierung poltert, gehört zum vertrauten Sound des Parlaments. Von den Parteien aber, die eine Regierungskoalition bilden, ... Mehr


Textilbündnis

Tagesspiegel: Unwillige Unternehmen

Die Ohrfeige gebührt nicht Entwicklungsminister Gerd Müller, sondern den Verantwortlichen der großen Textilunternehmen. Diese weigern sich, Müllers Plan für bessere soziale und ökologische Bedingungen in ausländischen T-Shirt- und Jeans-Fabriken ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Schmutzige Geschäfte Die Magdeburger "Volksstimme" über deutsche Rüstungsexporte: " Entgegen allen Ankündigungen liegt es (...) nun gar nicht mehr im Interesse Gabriels, Ländern wie Saudi-Arabien oder Katar den Zugang zu Waffen zu ... Mehr

Donnerstag, 16.10.2014

Thailand

Putschist Prayuth Chan-ocha umwirbt die EU

Thailands neuer Machthaber Prayuth erhofft sich vom Asem-Treffen internationale Anerkennung. Mehr


Freunde und Fremde in der Schweiz

Unterm Strich

Freunde und Fremde in der Schweiz

Warum das Zusammenleben in der Schweiz oft nicht einfach ist / Von Dominik Bloedner. Mehr


Im Profil

Papst Paul VI.: Konzil vollendet, Tiara verschenkt, Pille verboten

IM PROFIL: Das Pontifikat Papst Paul VI. polarisiert bis heute / Papst Franziskus spricht ihn am Sonntag selig. Mehr


Die Türkei und die Kurden: Im Sog der Gewalt

Leitartikel

Die Türkei und die Kurden: Im Sog der Gewalt

Präsident Recep Tayyip Erdogan wollte als einer der großen Politiker der Türkei in die Geschichte eingehen: Nach jahrelangem Krieg strebte er nach einer historischen Aussöhnung mit den Kurden. Für die Abkehr von ihren Plänen, einen eigenen Staat ... Mehr


Tagesspiegel

Ökostrom-Umlage: Jetzt sind die Bürger dran

Nach jahrelangem Streit tritt nun Entspannung ein. Erstmals sollen 2015 die Kosten für Wind- und Sonnenkraftwerke, die die Stromkunden bezahlen müssen, nicht mehr steigen. Ob die Kosten mittelfristig im Rahmen bleiben, muss sich aber erst zeigen. ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Dschihad mit Fußfessel Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zu deutschen Islamisten: "Womöglich kämpft bald ein komplettes deutsches Salafisten-Bataillon im Nahen Osten - erkennbar an besonderen Stempeln im Pass und elektronischen ... Mehr

Mittwoch, 15.10.2014

Dogmen schaden nur

Solange die Wirtschaft wächst und die Zinsen niedrig sind, sollte die Schwarze Null das Ziel bleiben. Mehr


Showdown im Mainzer Landtag

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) rechnet mit ihrem Vorgänger ab / Herausforderin Julia Klöckner (CDU) fordert Neuwahlen. Mehr


Nach dem Flüchtlingsgipfel: Angst ist kein guter Ratgeber

Leitartikel

Nach dem Flüchtlingsgipfel: Angst ist kein guter Ratgeber

Sie leben von unserem Geld, sie nehmen uns die Arbeitsplätze weg, wo sie wohnen, steigen Kriminalität und Verwahrlosung. Es gibt in Deutschland zahlreiche Vorurteile gegenüber Flüchtlingen. Viele von diesen schnellen Urteilen sind irrational, ... Mehr


Tagesspiegel

Auszeit für die Pflege: Bürokratische Lasten

Die Konjunktur in Deutschland gerät ins Stottern, ein Abschwung droht - die Zeichen der Zeit sprechen also nicht dafür, jetzt weitere soziale Wohltaten für die Bürger zu erfinden. Dennoch bleibt die Koalition von Union und SPD dieser Politik ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Nachhaltige Strategien Der "Kölner Stadt-Anzeiger" kommentiert den Welthunger-Index: "Ebola droht Westafrika, vielleicht den ganzen Kontinent in die ökonomische Katastrophe zu stürzen. In Liberia und Sierra Leone investiert keiner mehr. ... Mehr