Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 15.11.2016

Ich kenne Sie irgendwoher!

Münstereck

Ich kenne Sie irgendwoher!

Wer im Fernsehen - sagen wir mal - die Tagesschau moderiert, muss damit rechnen, dass er auf dem Weg zur Arbeit auf die aktuelle Nachrichtenlage angesprochen wird. Auch beim Radio erwirbt man sich schnell eine gewisse Prominenz. Ein Bekannter ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Standfest bleiben Zum Auftrieb für den Rechtspopulismus durch die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten meint die Londoner "Times": "Parteien der politischen Mitte dürfen jetzt nicht gefällig sein, sondern müssen standfest bleiben. Die ... Mehr

Montag, 14.11.2016

Kommentar

Grüner Parteitag: Zu viel Bequemlichkeit

Kein Wunder, dass Cem Özdemir inzwischen zu den beliebtesten Politikern im Land zählt: Der Parteivorsitzende der Grünen hat mit seiner Haltung in der Türkei-Politik und seinem Eintreten gegen die intoleranten und radikalen Strömungen des Islam ... Mehr


SPD-Bundestagskandidat: Jung und nicht aussichtslos

Kommentar

SPD-Bundestagskandidat: Jung und nicht aussichtslos

Die Fußstapfen des hoch angesehenen, versierten Sozialdemokraten Gernot Erler sind groß. Von daher war klar, dass es für jeden Bewerber um die Nachfolge schwer wird. Mehr

Samstag, 12.11.2016

Mordfälle in Südbaden: Ermittler stehen unter Erwartungsdruck

Tagesspiegel

Mordfälle in Südbaden: Ermittler stehen unter Erwartungsdruck

Polizei und Staatsanwaltschaft stehen unter gewaltigem Erwartungsdruck: die Beamten sollen, solange der oder die Täter frei herumlaufen, alles andere stehen und liegen lassen. Mehr


Kommentar

In Afghanistan stehen die Zeichen auf Krieg

Afghanistan ist zwei Jahre nach dem Abzug westlicher Truppen ein Land ohne Hoffnung. Die Erfolge westlicher Bemühungen sind in Gefahr. Dies zeigt auch der jüngste Anschlag. Mehr


Nach dem Sieg Trumps: EU muss nun handeln

Leitartikel

Nach dem Sieg Trumps: EU muss nun handeln

Wenn Trump seinen Worten Taten folgen lässt, wird er sich noch mehr als die bisherige US-Administration aus den Krisenherden Europas und seiner Nachbarn zurückziehen. Mehr


Hindenburg oder die Badekur

Arneggers Wochenschau

Hindenburg oder die Badekur

Eigentlich gilt sogar hier die alte Devise: Kein Scherz mit Namen! Aber manchmal muss es sein. Nun denn: Donald Trump gilt gemütsmäßig als Trumpeltier, und deshalb ist es unwahrscheinlich, dass er die Gratulation des Vatikans zu seiner Wahl samt ... Mehr


KOMMENTAR: Mutmaßungen statt Zahlen

Strobls Vorstoß

KOMMENTAR: Mutmaßungen statt Zahlen

Was der Innenminister verlangt, ist nachvollziehbar, angemessen und in der Sache ist es auch richtig. Denn es passt einfach nicht zusammen, sich auf eine individuelle Verfolgung mit Bedrohung von Leib und Leben zu berufen und mit dieser ... Mehr


Klimaschutzplan: Prinzip Hoffnung

Kommentar

Klimaschutzplan: Prinzip Hoffnung

Einen klassischen Formelkompromiss hat die Bundesregierung zum Klimaschutz vorgelegt. Nach wochenlangen Diskussionen ist ihr Plan zwar fertig. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) kann nun mit dem Programm im Gepäck zur ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Wärmer als je zuvor Zu Hillary Clinton nach der Wahlniederlage meint das niederländische "NRC Handelsblad": "Clinton tat (...), was von ihr erwartet wurde: Sie erkannte ihre Niederlage an (...). Ihre Rede über den Schmerz der Niederlage und ... Mehr

Freitag, 11.11.2016

Theater und Passage 46: Heftiger Imageschaden

Kommentar

Theater und Passage 46: Heftiger Imageschaden

Das war ein richtig dickes Ding, das sich das Theater mit der Passage 46 geleistet hat. Der Eigenbetrieb handelte eigenmächtig, eigensinnig – und mit einer eigenwilligen Auslegung der Vorschriften. Mehr


Wohlwollende Richter

Attac ist wieder gemeinnützig

Nach einem Urteil des Finanzgerichts Kassel ist die Organisation Attac wieder gemeinnützig. Mehr


Deutschland und die USA: Kühlen Kopf bewahren

Leitartikel

Deutschland und die USA: Kühlen Kopf bewahren

Manchmal nehmen Debatten eine kuriose Wendung - oder sie erledigen sich von selbst. Bald drei Jahre ist es her, dass Joachim Gauck auf der Münchener Sicherheitskonferenz davon gesprochen hatte, Deutschland werde in der Welt mehr Verantwortung ... Mehr


Tagesspiegel

Höhere Rente 2017: Wieder ein normales Jahr

So üppig wie in diesem Sommer wird die Rentenerhöhung im Juli 2017 nicht ausfallen. So viel kann man jetzt schon sagen. Die mehr als fünfprozentige Steigerung war ein Sonderfall, bedingt durch Umstellungen in der Statistik. Dafür war die ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Trumps Verantwortung Die norwegische Zeitung "Aftenposten" meint zur US-Wahl: "Trumps Sieg rüttelt an der Vorstellung davon, wie Politik in modernen Demokratien ausgeübt werden kann. Außerdem sät er Zweifel an der internationalen ... Mehr

Donnerstag, 10.11.2016

Kommentar

Deutsche Wirtschaft ist von Präsident Trump verunsichert

Was ein Präsident Trump in den USA anrichten könnte, würde dramatische wirtschaftliche Folgen haben – auch für die deutschen Konzerne. Mehr


Entwarnung nach Trump-Wahl wäre fehl am Platz

Leitartikel

Entwarnung nach Trump-Wahl wäre fehl am Platz

Weil Unberechenbarkeit eine der wenigen Konstanten in Trumps Kampagne war, sollte ihm niemand allzu leichtfertig Versöhnungsbereitschaft und Lernfähigkeit abnehmen – es wäre Wunschdenken. Mehr


Tagesspiegel

Trump wird US-Präsident: Sieg der Verlierer

Wenn er keinen kompletten Kurswechsel vollzieht, dürfte Trumps Politikstil weltweit Tendenzen zu Abschottung und Nationalismus verstärken. Mehr


KOMMENTAR: Harte Konflikte ums Klima

Deutscher Klimaschutzplan

KOMMENTAR: Harte Konflikte ums Klima

Trotz wochenlanger Verhandlungen kann sich die Bundesregierung noch immer nicht auf einen Klimaschutzplan einigen. Die Auseinandersetzung verläuft nicht nur zwischen Union und SPD, sondern auch innerhalb der sozialdemokratischen Ministerriege. ... Mehr


Zasius im Genderwahn?

Straßennamen in Freiburg

Zasius im Genderwahn?

Straßen umnennen, ja oder nein? Kaum ein Thema treibt die Leute zur Zeit so um, wie die Empfehlungen der Expertenkommission – nicht nur in Freiburg und in Leserbriefen, sondern auch darüber hinaus. Mehr


PRESSESTIMMEN

Gefährlicher Anführer Zum Wahlsieg von Donald Trump meint die Londoner Zeitung "The Guardian": "Wer hat Schuld? Diese Liste ist so lang. Sie reicht von der Republikanischen Partei zu den Medien, zu den Meinungsforschern und Datenfreaks, ... Mehr

Mittwoch, 09.11.2016

Kommentar: Ein unberechenbarer Rammbock am Drücker

US-Wahl

Kommentar: Ein unberechenbarer Rammbock am Drücker

Die US-Wahl ist eine Zäsur. So ist Trump für die meisten Staatschefs auf der Welt bislang unberechenbar. Wird der Polit-Desperado die Blockade in Washington einreißen? Mehr


"Political Correctness": Im Würgegriff der Korrektheit

Leitartikel

"Political Correctness": Im Würgegriff der Korrektheit

EU-Kommissar Günther Oettinger bekommt es zu spüren: Einzig und allein der Bruch mit der politischen Korrektheit wird zum Gegenstand öffentlicher Erregung, nicht aber der eigentliche Anlass. Mehr


Tagesspiegel

Kinderehen: Gleiches Recht für alle

Eine vorangegangene Heirat von 13-, 14- oder 15-jährigen Mädchen darf in Deutschland nicht anerkannt werden. Hier darf es im angekündigten Gesetzentwurf kein Vertun geben. Mehr