Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 28.12.2016

Kommentar: Wie Banalität böse wird

Urteil gegen Radio Dreyeckland

Kommentar: Wie Banalität böse wird

Im Grunde wäre der Rechtsstreit zwischen Oliver Kloth und Radio Dreyeckland eine Randnotiz. Ein kleiner Anwalt, der sich für die AfD engagiert hat, verklagt einen Lokalsender, den kaum jemand hört. Doch das Urteil des Oberlandesgerichts lässt ... Mehr


KOMMENTAR: Mäßigung nutzt allen

Chinas Shopping-Tour im Westen

KOMMENTAR: Mäßigung nutzt allen

Gegenseitige Investitionen sind eine feine Sache. Sie machen beide Seiten reicher. Doch die Übernahmewelle deutscher Firmen durch Käufer aus Fernost verursacht hierzulande gemischte Gefühle. China kauft zu schnell zu viel. Mäßigung nützt beiden ... Mehr


Tagesspiegel

Dobrindts Vorstoß: In der Demut liegt die Kraft

Freiwillige Selbstverpflichtungen sind mit Vorsicht zu betrachten. Mehr


PRESSESTIMMEN

Angsteinflößend Die "Berliner Zeitung" über die Zukunft mit Donald Trump im US-Präsidentenamt: "Hier zeichnet sich etwas ab, das nicht nur besorgniserregend ist, sondern angsteinflößend. Denn ein Mann ohne jegliche außen- und ... Mehr

Dienstag, 27.12.2016

Kommentar: Ein mutiger Schritt

Grundeinkommen in Finnland

Kommentar: Ein mutiger Schritt

Führt das bedingungslose Grundeinkommen zu mehr sozialer Hängematte oder zu mehr Beschäftigung? Das Experiment ist ein mutiger Schritt, von dem viele Länder etwas lernen könnten. Mehr


Kommentar: Laßbergs bewegte Vergangenheit

Münstereck

Kommentar: Laßbergs bewegte Vergangenheit

Die Lassbergstraße ist umbenannt. Zack, einfach so. Zwischen den Jahren informiert die Stadtverwaltung darüber mit bloß einem einzigen Satz. Mehr


Tagesspiegel

Videoüberwachung: Pauschale Abwehrhaltung wäre fahrlässig

Natürlich ist es richtig, dass Kameras kein Wundermittel sind. Dennoch können sie zumindest einen Beitrag dazu leisten, die Kriminalität an Brennpunkten zu senken und Straftaten aufzuklären. Mehr


UN-Resolution zu Israel: Weichen neu gestellt

Kommentar

UN-Resolution zu Israel: Weichen neu gestellt

Die Siedlungsresolution, die dank der US-Enthaltung den Weltsicherheitsrat glatt passierte, wird auch ein US-Präsident Trump nicht so leicht rückgängig machen können. In seinen letzten Amtstagen hat Obama die Weichen im Nahost-Konflikt neu gestellt. Mehr


Für jeden Monat eine Nacht: Die zwölf Rauhnächte

Münstereck

Für jeden Monat eine Nacht: Die zwölf Rauhnächte

Die letzten sechs Nächte im alten Jahr und die ersten sechs Nächte im neuen Jahr heißen Rauhnächte. Warum ist das so? Mehr


Der Chef der Stiftung Deutsche Sprache ärgert sich über VW

Unterm Strich

Der Chef der Stiftung Deutsche Sprache ärgert sich über VW

Die Ankündigung von VW-Chef Matthias Müller, die Manager wollten ab dem Jahr 2021 miteinander nur noch auf Englisch reden, veranlasste die Stiftung dazu, alle 200 in ihrem Besitz befindlichen Aktien der Volkswagen AG zu verkaufen. Mehr

Samstag, 24.12.2016

Weihnachten 2016: Keine Elite an der Krippe

Leitartikel

Weihnachten 2016: Keine Elite an der Krippe

"Mein Eindruck ist, dass wir die Weihnachtsgeschichte immer wieder erzählen müssen,", sagt Margot Käßmann. "Weil viele Menschen gar nicht mehr wissen, worum es bei diesem Fest geht." Mehr


Kommentar

Gabriel hat sich operieren lassen - um fit für die Kanzlerkandidatur zu sein?

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat sich drei Tage lang in einem Krankenhaus behandeln lassen. Die OP könnte ihn fit machen für den kommenden Bundestagswahlkampf. Mehr


Immer an Weihnachten: Wir schenken uns nichts!

Münstereck

Immer an Weihnachten: Wir schenken uns nichts!

Keine Ahnung, wie Sie es an Weihnachten halten, aber wir schenken uns nichts. Seit Jahren versichern wir uns in unserer Familie gegenseitig, dass man doch alles habe und nichts mehr brauche. Alle nicken. Mehr


Sozialisten streiten um Gewinn in der spanischen Weihnachtslotterie

Unterm Strich

Sozialisten streiten um Gewinn in der spanischen Weihnachtslotterie

Die Weihnachtslotterie hat schon Ehen und langjährige Freundschaften zerstört. Die PSOE wird mutmaßlich überleben. Mehr


Russland

Wladimir Putin präsentiert sich selbstbewusst

Der russische Präsident berichtet, dass die Rezession zu Ende sei / Auch bei Nuklearwaffen sieht er sein Land gut aufgestellt. Mehr


SALTO RÜCKWÄRTS: Die Wurst des Kolumbus

Niklas Arneggers Wochenschau

SALTO RÜCKWÄRTS: Die Wurst des Kolumbus

Die Zeitschrift Cicero hat alle deutschen Schwerintellektuellen an ein Bedeutungsbarometer angeschlossen und die 500 wichtigsten von ihnen aufgelistet. (Ich bin mal wieder nicht dabei.) Immerhin kommen einige aus Freiburg. Andreas Voßkuhle steht ... Mehr


Die Deutsche Bank hat eine Baustelle weniger

Kommentar

Die Deutsche Bank hat eine Baustelle weniger

Nicht jedes Weihnachtsgeschenk kommt beim Beschenkten gut an. Man trifft beim Kleid Farbe und Schnitt nicht, verfehlt bei der CD den Musikgeschmack... Was würde unsereins zu einer Sieben-Milliarden-Dollar-Buße zu Weihnachten sagen? Schöne ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Ein Feigenblatt Die "Rheinpfalz" (Ludwigshafen) schreibt zur UN-Resolution zu Kriegsverbrechen in Syrien: "Was die UN-Generalversammlung jetzt beschlossen hat, ist gut gemeint. Es ist aber vor allem ein Feigenblatt, mit dem die USA und die ... Mehr

Freitag, 23.12.2016

Der Fall Amri lehrt, dass Hysterie keinem nutzt

Kommentar

Der Fall Amri lehrt, dass Hysterie keinem nutzt

Im Fall des mutmaßlichen Attentäters von Berlin macht sich Erleichterung breit. Die Einkehr von Ruhe und Frieden ist damit aber nicht verbunden. Der Fall Amri ist noch nicht geklärt. Im Gegenteil. Mehr


Tagesspiegel

Herbe Niederlage im Fall Anis Amri

So erfolgreich die Sicherheitsbehörden mehrfach ähnliche Pläne aufdeckten, dieser Anschlag ist eine herbe Niederlage. Wenn jetzt allerdings manche von einem Staatsversagen sprechen, ist das voreilig. Mehr


Reformen in Frankreich: Auf Kosten der anderen

Leitartikel

Reformen in Frankreich: Auf Kosten der anderen

In dem als reformunfähig verschrienen Land ruft das Volk nach Wandel: 58 Prozent der Franzosen wollen, dass sich der Staat aus dem Wirtschaftsleben weitgehend zurückzieht und den Unternehmen größtmögliche Freiheit einräumt. Mehr


Der lachende Taschendieb im Weihnachtsmarktgetümmel

Münstereck

Der lachende Taschendieb im Weihnachtsmarktgetümmel

Eine Freiburg-Besucherin aus Kenzingen zeigte auf der KaJo Zivilcourage, als sie einen vermeintlichen Taschendieb am Ärmel festhielt. Allein: Es handelte sich um gar keinen Dieb. Mehr


Rentiere haben eine Superheizung in der Nase

Unterm Strich

Rentiere haben eine Superheizung in der Nase

Es stellte sich heraus, dass die Nasen von Rentieren Luft in Bruchteilen von Sekunden von minus 40 auf plus 38 Grad aufheizen können. Wenn die Luft die Lungen erreicht, ist sie bereits wohlig warm. Mehr


Verstoß ist gerechtfertigt

Eine Entschädigung für MPS-Kleinanleger ist vernünftig – auch wenn sie das Haftungsprinzip verletzt. Mehr


Der Schutz gegen Hassmails ist ausreichend

In Deutschland gilt die Meinungsfreiheit / Aber das Strafgesetzbuch stellt viele Exzesse unter Strafe. Mehr