Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 05.09.2017

Kommentar

Merkel-Schulz-Duell: Ein überfrachtetes, aber gutes Format

Das Streitgespräch zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz war selten eine echte Debatte. Dennoch sollte es mehr TV-Debatten geben. Mehr


Tagesspiegel

Dieselgipfel: Eine Milliarde zur Beruhigung

Das Ergebnis des zweiten Dieselgipfels gleicht einem Ablasshandel. Dank der üppig gefüllten Staatskasse verdoppeln Kanzlerin und Vizekanzler die Mittel für einen Investitionsfonds. Mehr


Norbert Lammert: Der Mann der geschliffenen Rede verabschiedet sich

Im Profil

Norbert Lammert: Der Mann der geschliffenen Rede verabschiedet sich

Nach fast 40 Jahren im Parlament verabschiedet sich Bundestagspräsident Norbert Lammert – viele bedauern das. Mehr


PRESSESTIMMEN

Kunst der Provokation Die konservative französische Zeitung "Le Figaro" kommentiert die Nordkorea-Krise: "Die große Frage ist, ob (Nordkoreas Machthaber) Kim Jong-Un ein Verrückter ist. Wahrscheinlich nicht, oder nicht komplett. Nicht mehr ... Mehr

Montag, 04.09.2017

Ferienwohnungen in Vauban: Weniger wäre mehr

Münstereck

Ferienwohnungen in Vauban: Weniger wäre mehr

Unverständlich ist, dass angesichts des angespannten Wohnungsmarkts in Freiburg gleich 30 Ferienwohnungen im Quartier Vauban entstanden sind. Mehr


Wenn Anti-Raubtier-Lampen Bergretter irritieren

Unterm Strich

Wenn Anti-Raubtier-Lampen Bergretter irritieren

Im Kanton Uri sollen LED-Leuchten Schafe vor Wölfen oder Bären zu schützen. Problem: Diese Lichter ähneln den Signalen von Personen in Bergnot. Das sorgt für Irritationen. Mehr


Fußball-Pöbler in Prag: Es ist Zeit, zu handeln

Kommentar

Fußball-Pöbler in Prag: Es ist Zeit, zu handeln

Es ist an der Zeit, dass der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ebenso wie hiesige Sicherheitsbehörden aufwachen, damit sich Szenen wie am Freitagabend in Prag nicht wiederholen. Mehr


KOMMENTAR: Kim Jong-un ist der Gewinner

Nordkorea-Krise

KOMMENTAR: Kim Jong-un ist der Gewinner

Nordkoreas Diktator Kim Jong-un hat die Welt ein weiteres Mal geschockt. Diesmal soll sein Militär eine Wasserstoffbombe gezündet haben, was Experten auf Anhieb nicht zuverlässig bewerten können. Politisch ist diese neuerliche Provokation aber in ... Mehr


MÜNSTERECK: Bloß nicht alle Jahre wieder

Weihnachtsmarkt

MÜNSTERECK: Bloß nicht alle Jahre wieder

Nicht nur, dass der Sommer schon zum Herbst wird - nein, uns beschäftigt auch bereits der Weihnachtsmarkt. Die Stände sind vergeben und es gibt prompt Kritik, dass immer die Gleichen zum Zuge kämen, wo die Kassen klingeln. Das ist nicht ganz aus ... Mehr

Sonntag, 03.09.2017

Schulz contra Merkel: Auf Augenhöhe wie erwartet

Tagesspiegel

Schulz contra Merkel: Auf Augenhöhe wie erwartet

Der SPD-Bewerber, ein rhetorisch versierter Polit-Routinier, hat das beste aus seiner misslichen Lage gemacht. Merkel dozierte, erklärte und blieb ihrer Natur treu. Mehr

Samstag, 02.09.2017

George W. Bush sicher: KTS bunkerte Massenvernichtungswaffen

Kechs Wochenschau

George W. Bush sicher: KTS bunkerte Massenvernichtungswaffen

Nach der Razzia in Freiburgs linker Szene wird über die Definition von Waffen diskutiert – so intensiv wie zuletzt vor dem Irakkrieg. Sonst noch in der satirischen Wochenschau: Füchsle, Führer, FWTM. Mehr


TV-Duell Merkel gegen Schulz: Furcht vor der freien Rede

Leitartikel

TV-Duell Merkel gegen Schulz: Furcht vor der freien Rede

Man könnte meinen, es ginge am Sonntag um alles. Wird beim großen TV-Duell zwischen Merkel und Schulz entschieden, wer nach der Wahl am 24. September ins Kanzleramt einzieht? Wohl kaum. Mehr


Tagesspiegel

Familiennachzug: Hilfe zur Eingliederung

Für viele Bürgerkriegsflüchtlinge wird Deutschland – ob gewollt oder nicht – doch zum langfristigen Aufenthaltsort. Eine gelingende Eingliederung dieser Gruppe liegt im deutschen Interesse. Mehr


Kommentar

Im Umgang mit Erdogan ist die EU gefordert

Erneut sind in der Türkei Deutsche festgenommen worden. Jetzt ist auch die EU gefordert. Mehr


Darf die Wissenschaft alles, was sie kann?

Darf die Wissenschaft alles, was sie kann?

BZ-GASTBEITRAG: Klaus Leisinger fordert, dass bei neuen Technologien positive Aspekte und Gefahren offen diskutiert werden. Mehr


PRESSESTIMMEN

Friedenspfeife Der "Reutlinger General-Anzeiger" meint zum SPD-Wahlkampf: "Bei der SPD stellt man sich bereits darauf ein, notfalls eben wieder eine - für beide Seiten - nicht unbequeme Große Koalition anzustreben. Schulz selbst hat für das ... Mehr

Freitag, 01.09.2017

Quietschproblem: Rollende Nervensägen in Freiburg

Münstereck

Quietschproblem: Rollende Nervensägen in Freiburg

Dieses Wochenende haben die Anwohner "Am Lindenwäldle" Glück: Es soll regnen. Dann quietschen die Straßenbahnen nicht gar so aufdringlich. Aber wenn es trocken ist, kreischen sie regelrecht. Mehr


Angela Merkel und Martin Schulz kämpfen gegen Plagegeister und Irrlichter

Leitartikel

Angela Merkel und Martin Schulz kämpfen gegen Plagegeister und Irrlichter

Die Kanzlerkandidaten erleben derzeit besonders intensiv, was es heißt, auf Andere angewiesen zu sein. Nicht alle sind im Wahlkampf hilfreich. Einige Nebendarsteller machen ihnen das Leben sogar schwer - mit Hintergedanken. Mehr


Analyse

Das Bundeskriminalamt hat ein Datenproblem - das muss sich ändern

Die Dateien des Bundeskriminalamts (BKA) sind in einem beklagenswerten Zustand. Das hat sogar Innenminister Thomas de Maizière (CDU) eingeräumt und Verbesserungen versprochen. Mehr


Frankreich

Macrons Arbeitsmarktreform geht nicht weit genug

Staatspräsident Emmanuel Macron hat seine bislang wichtigste Reform losgelegt. Die ist im Ansatz auch richtig, findet unser Korrespondent Stefan Brändle - es fehlt aber an Konsequenz. Mehr


MÜNSTERECK: Papiersäcke und Lederhosen

Hilfe, der Herbst kommt

MÜNSTERECK: Papiersäcke und Lederhosen

Das war's. Untrüglich sind die Zeichen, dass der Sommer vorbei ist. Nicht nur, weil das Randtief Nepomuk für Feuchtigkeit und Frösteln sorgt. Ganz so, als sei es von den Meteorologen für ihren Herbstanfang am 1. September bestellt worden. Auch ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Versäumnisse in den USA Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" schreibt zu "Harvey": "Der Wirbelsturm (...) hat auch auf erschreckende Art jahrzehntelange Versäumnisse in Politik und Gesellschaft der USA bloßgelegt. Am Beispiel der ... Mehr

Donnerstag, 31.08.2017

Der Weg zum neuen Stadion ist noch lang

BZ-Kommentar

Der Weg zum neuen Stadion ist noch lang

Der Entwurf für das neue SC-Stadion ist da. Ob der gefällt, meint BZ-Sportchef Michael Dörfler, muss jeder selbst entscheiden. Wichtig sei vor allem, dass es mit dem Stadionprojekt voran gehe. Mehr


Lohnentwicklung BRD: Zu wenig in den Geldbeuteln

Leitartikel

Lohnentwicklung BRD: Zu wenig in den Geldbeuteln

Obwohl Deutschland wirtschaftlich gut dasteht, steigen die Löhne kaum. Statt Steuern zu senken, was vor allem Gutverdienern nützt, müssten die Sozialbeiträge für Geringverdiener runter. Mehr


Wirbelsturm "Harvey" beschert Trump die erste Krise

Kommentar

Wirbelsturm "Harvey" beschert Trump die erste Krise

Texas braucht jetzt Notunterkünfte und Flutdämme, keinen Grenzwall. Spannend wird auch, ob Trump an seinem Klimakurs festhält. Sprüche helfen dem Präsidenten jedenfalls nicht mehr weiter. Mehr