Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 18.06.2018

Flüchtlingspolitik

Lassen wir uns nicht von düsteren Patrioten leiten

Zu: "Tiefer Eingriff", Beitrag von Daniela Weingärtner (Politik, 13. Juni) Lassen wir Europäer uns nicht länger von unseren nationalen Regierungen schwächen. Die Politik in den europäischen Nationalstaaten stößt immer öfters an ihre Grenzen und ... Mehr


Treue Fans als ehemalige LSD-Junkies zu bezeichnen, ist eine Frechheit

Roger Waters

Treue Fans als ehemalige LSD-Junkies zu bezeichnen, ist eine Frechheit

Zu: "Auf Missionarstour", Beitrag von Wolf Goldschmitt (Kultur, 6. Juni) Wolf Goldschmitt schreibt von einer nervenden missionarischen Holzhammermethode Roger Waters. Hat er überhaupt die geringste Ahnung von seiner Musik und seinen Botschaften ... Mehr


Fall Dickhuth

Der Betroffene hat einen Anspruch auf vollständige Rehabilitation

Zu: "Dickhuths Doktoranden behalten Titel", Beitrag von Wulf Rüskamp (Politik, 1. Juni) Unverständlich ist, dass der Promotionsausschuss trotz wiederholter schriftlicher Bitten seiner Rechtspflicht nicht nachgekommen ist und Professor ... Mehr


Grammatik

Das langsame Sterben des Genitivs

Zu: "Mars-Rover streikt wegen gigantischem Staubsturm", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 13. Juni) und "Keine Angst vor Kollege Roboter" (Wirtschaft, 13. Juni) Bastian Sick hat recht wenn er sagt: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod. Die dpa ... Mehr


Bamf

Innenausschuss kann Ergebnisse früher liefern

Zu: "Transparenz ist die Grundlage der Demokratie", Zuschrift von Peter Krusche (Forum, 13. Juni) Der Kernaussage im Leserbrief von Peter Krusche stimme ich ausdrücklich zu. Aber zwei seiner Beispiele treffen nicht das Problem: Der ... Mehr

Sonntag, 17.06.2018

Lesermeinung

Lesermeinung

ÖZIL UND GÜNDOGAN ZUM ARTIKEL"BIERHOFF WARNT VOR WEITERER KRITIK" IN DER AUSGABE VOM 3. JUNI: Furcht vor der türkischen Community Von "Verdammen" kann keine Rede sein, wenn man die Verhaltensweise der beiden für "Die Mannschaft" ... Mehr

Samstag, 16.06.2018

Die Pfiffe dürften zum Teil auch Löw und Bierhof gegolten haben

Die Pfiffe dürften zum Teil auch Löw und Bierhof gegolten haben

Wie heißt es doch so schön - im Zweifel für den Angeklagten. Ob man einem Angeklagten glaubt, wenn er seine Unschuld beteuert, hängt auch von den Indizien ab. Sind die "erdrückend", räumt manch Angeklagter dann mitunter ein, was er zuvor vehement ... Mehr


WM-Kader

Ein Fanal der Solidarität mit allen, die in der Türkei unterdrückt werden

Zu: "Die unendliche Geschichte", Beitrag von Frank Hellmann (Sport, 11. Juni) Ein starkes Zeichen. Die Fans lassen es sich nicht gefallen. Direkt nach dem Fotoshooting von Özil und Gündogan mit ihrem "verehrten Präsidenten" haben in einer ... Mehr


Datenschutz

Wichtiger wäre eine Gesetzesminimierung

Zu: "Oh heiliger Bürokratius", Zuschrift von Horst Neumann (Forum, 4. Juni) Auch wenn Herr Neumann beruhigt sein kann, weil die Datenschutz-Grundverordnung nicht für natürliche Personen in familiären Angelegenheiten gilt, ist seine Anrufung ... Mehr


G7-Gipfel

In diesem Moment spricht Macron zu Trump

Zur Bebilderung von: "Trump brüskiert engste Verbündete", Agenturbeitrag (Politik, 11. Juni) Das Foto vom G7-Gipfel soll laut Unterzeile beschreiben, dass Angela Merkel auf Trump einredet. Das Bild zeigt jedoch eindeutig, dass in diesem ... Mehr


Gauland

Absolut lächerlich und unglaubwürdig

Zu: "Gauland: Wollte Verbrechen nicht bagatellisieren", Agenturbeitrag (Politik, 5. Juni) Gaulands Versuch, sein Vogelschiss-Zitat umzudeuten, ist absolut lächerlich und unglaubwürdig. Ich nehme ihm die neue Version trotzdem ab und glaube ... Mehr

Freitag, 15.06.2018

Petersen

Ein Wagner hätte sicherlich den Rauswurf nicht still hingenommen

Zu: "Nicht schlüssig", Beitrag von René Kübler (Politik, 5. Juni) Ein sehr guter Kommentar. Die Entscheidungen von Jogi Löw (Berufung von Petersen und Ausladung) sind nicht nachvollziehbar, nicht schlüssig, nicht logisch und haben ein ... Mehr


Hunde

Hundebesitzer, bitte nehmt Rücksicht!

Zu: "Greift ein Hund einen anderen Hund an, erfährt die Öffentlichkeit nichts davon", Zuschrift von Gabriele Kaltenbach (Forum, 13. Juni) Leider muss ich als Hundetrainerin und Schutzhundeausbilderin immer wieder die Erfahrung machen, dass ... Mehr


Ich sehe Nils Petersen als Bauernopfer von Jogi Löw

Zu: "Nicht schlüssig", Tagesspiegel von René Kübler (Politik, 5. Juni) Den Kommentar von René Kübler kann ich nur voll unterstützen, doch sollte man die ganze Nominierung betrachten. Zum Thema Nils Petersen drängt sich der Verdacht auf, dass ... Mehr


Mord an Susanna F.

Die Vorurteile sind auffällig einseitig

Zu: "Alles eine Frage der Herkunft"?, Leitartikel von Thomas Fricker (Politik, 9. Juni) Auffällig einseitig sind in dem Artikel die Assoziationen, Unterstellungen und Vorurteile in Bezug auf jegliche Aktivitäten der AfD, in diesem Fall die ... Mehr


Milch

Wir setzen Tiere ein als Produktionsmaschinen

Zu "Der Artikel hat mich sehr erfreut, da er ohne die üblichen Klischees auskommt", Zuschrift von Gereon Janzing (Forum, 11. Juni) Ich frage mich, ob es bei den Menschen noch immer nicht angekommen ist, dass die Tiere, die für uns ... Mehr


Man kann sich das Chaos auf den Bahnsteigen schon heute vorstellen

Stuttgart 21

Man kann sich das Chaos auf den Bahnsteigen schon heute vorstellen

Zu: "Sarrazin greift DB-Spitze an", Beitrag von Thomas Wüpper (Politik, 6. Juni) Die Art und Weise wie das Projekt offensichtlich zustande kam, ist empörend. Aber es wird noch schlimmer kommen. Die Kosten sind nur eine Seite der Medaille. ... Mehr


Das tägliche Leid unserer Milchkühe

Mandelbäume sind auch keine Mitgeschöpfe, die Leid und Schmerzen empfinden können. Mandelbäume werden auch nicht zwangsgeschwängert, werden auch nicht - nachdem sie ausgebeutet wurden - 7000 Kilometer quer durch Europa transportiert, um dann ... Mehr


Kunstmuseum Mannheim

Die Beschreibung ist sehr anregend

Zu: "Das Museum als Mehrspartenhaus ", Beitrag von Hans-Dieter Fronz (Kultur, 1. Juni) Hans-Dieter Fronz beschreibt sehr anregend das neue Kunstmuseum in Mannheim. Was er allerdings mit dem verschwurbelten Satz meint, erschließt sich mir ganz ... Mehr


Dreierreiher

Dreierreiher

ABWEHR! Die nicht gerade glückliche Defensive, die die deutsche Mannschaft im Vorfeld der WM zeigte, veranlasste BZ-Leser Albert Rummler aus Gundelfingen, dieses Foto einzusenden, aufgenommen auf einer Malediven-Insel. Sein Vorschlag: Wie wär's ... Mehr

Mittwoch, 13.06.2018

Flüchtlinge im Job

Ich wollte den Politikerrat befolgen

Zu: "Mehr Flüchtlinge im Job", Beitrag von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 2. Mai) Integration - wie viel muss man sich gefallen lassen? Kein Tag vergeht, an dem nicht in den verschiedensten Medien über Flüchtlinge, Migration und auch deren ... Mehr


Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Debatten werden lebendiger und kritischer

Zu: "Aufklärung ja, Tribunal nein", Leitartikel von Thomas Fricker (Politik, 6. Juni) Wer Aufklärung wirklich will, kommt an einem Untersuchungsausschuss nicht vorbei. Auf Wunsch der Wähler sind in den Bundestag Oppositionsparteien ... Mehr


Greift ein Hund einen anderen Hund an, erfährt die Öffentlichkeit nichts davon

Hundebiss

Greift ein Hund einen anderen Hund an, erfährt die Öffentlichkeit nichts davon

Zu: "Rottweiler beißt fünf Menschen", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 28. Mai) Von vielen Hunden geht oft durch Menschenverschulden eine potentielle Gefahr auch für andere Hunde aus. Die Öffentlichkeit sollte auch für dieses Thema ... Mehr


Turmbau

Türme in der Region sind eine Freude für Wanderer

Zu: "Die neue Lust am Turmbau", Beitrag von Raimund Weible (Politik, 7. Juni) Die im Artikel erwähnte "neue Lust am Turmbau" grassierte auch schon vor fast 20 Jahren: Das Landesvermessungsamt überließ dem Statiker und Altstadtrat Peter Lenz ... Mehr


Mesut Özil

Özil ist bestimmt kein Beispiel gelungener Integration

Zu: "Özil sollte sich nun erklären", Beitrag von René Kübler (Politik, 6. Juni) Mesut Özil verweigert bisher eine Erklärung für sein Verhalten. Bei der Pressekonferenz der Nationalspieler war er abwesend, offensichtlich, weil er kritische ... Mehr