Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 22.05.2015

Gedenkabend

LESERBRIEFE: Wo waren die Katholiken und die Stadträte?

Zum BZ-Artikel "Erinnern ist wichtig für die Zukunft" vom 19. Mai: Mehr

Dienstag, 19.05.2015

Leserbriefe

SCHEFFEL-JAHRESKONZERT Ein Schlag ins Gesicht Zu unserer Berichterstattung über das Schulkonzert ("Träume zu verschenken", BZ vom 12. Mai) Vielleicht sollten Sie in Erwägung ziehen, den Verfasser des oben genannten Artikels nochmal zur ... Mehr

Mittwoch, 13.05.2015

Leserbriefe

POLIZEIBERICHT Auf freiem Fuß - wie kann das sein? Zum BZ-Bericht "Flüchtiger schwimmt davon" vom 9. Mai: Mit Spannung lese ich immer die Polizeiberichte über spektakuläre Verfolgungen und Festnahmen von polizeibekannten Straftätern in ... Mehr

Dienstag, 12.05.2015


Leserbriefe

SEITENPFADEN - SEIDENFADEN Wir Buben hatten Recht "Seitenpfaden" ist eine Verballhornung, "Seidenfaden" muss es historisch korrekt heißen. Dieser Leser freut sich über die frohe Botschaft (BZ vom 9. Mai). Als gebürtiger Fessenbacher ... Mehr

Samstag, 09.05.2015

"Ein kurzer Aufruf, aber langfristige Auswirkungen"

"Ein kurzer Aufruf, aber langfristige Auswirkungen"

City-Partner beziehen kurz vor der entscheidenden Ratssitzung nochmals Stellung zum Bau des Einkaufsquartiers. Mehr


Leserbriefe

Leserbriefe

DISKUSSION UM BURGPFAD "Ein paar Fakten klarstellen" Mit unserem Bericht "Der Burgpfad muss amputiert werden" und dem Kommentar "Eigentum verpflichtet?" (BZ vom 2. Mai) ist der Lebensgefährte der angesprochenen Grundstückeigentümerin nicht ... Mehr

Mittwoch, 06.05.2015

Leserbriefe

SPERRE ZUM BURGPFAD Umgangsform wie einst die Burgherren Der Zugang zum Burgpfad auf dem Schönberg wird gesperrt ("Burgpfad muss amputiert werden", BZ vom 2. Mai) und Kommentar. Als Anwohner habe ich ihren Artikel mit Interesse gelesen. ... Mehr

Dienstag, 05.05.2015

Leserbriefe

Leserbriefe

SEIDENFADEN - SEITENPFADEN Haben Sie die Größe zur Korrektur! Der Benennung des Neubaugebiets "Seitenpfaden" liegt ein Irrtum zu Grunde, wie der Lokalhistoriker Werner Scheurer mit seinem Beitrag in der BZ vom 28. April belegen konnte. Dieser ... Mehr


Leserbriefe

JUNGE BÜHNE Jugendliche haben ihre Sache super gemacht Zum Bericht über die "Junge Bühne" im Schlachthof ("Von Mut und Erfahrung auf der Schlachthof-Bühne"/BZ vom 4. Mai) schreibt eine Leserin. Ich habe ihren Bericht über Mut und Erfahrung ... Mehr

Freitag, 24.04.2015

Leserbriefe

PFLASTERSTEINE Kalkulierte Desinformation Vor dem Gemeinderat hat Erik Roth vom Amt für Denkmalschutz im Regierungspräsidium die Position der Denkmalschützer in der Frage "Natursteinpflaster auf dem Marienplatz - ja oder nein?" dargelegt (BZ ... Mehr

Donnerstag, 23.04.2015

Leserbriefe

INTEGRATION SPÄTAUSSIEDLER Völlig zutreffend Zum Leserbrief von Pfarrer Janus ("Gelbe Karte für Peter Weiß", BZ vom 10. April), den dieser zum Runden Tisch der Lahrer CDU zum Thema Integration in Friesenheim geschrieben hatte. Dass in ... Mehr

Mittwoch, 22.04.2015

Leserbriefe

GEPLANTER WINDPARK Die Bürger wurden falsch informiert Zum geplanten Windpark auf dem Kambacher Eck schreibt ein Leser aus Schuttertal. In der Bürgerversammlung am 11. September 2013 in Schuttertal wurde, wie sich jetzt nach und nach ... Mehr

Montag, 20.04.2015

Leserbriefe

VERKEHRSVEREIN REICHENBACH Ein Verein im Dornröschenschlaf Zu unserem Bericht "Gefragt sind Impulse für den Tourismus", BZ vom 18. April Solange sich der Verkehrsverein im Dornröschenschlaf befindet und nichts neues zulässt, wird sich an ... Mehr

Mittwoch, 15.04.2015

Leserbriefe

VDI-FUSION Mit Zahlen manipuliert Zu unserem Bericht "Die Ingenieure strukturieren sich neu (BZ vom 14. April) Richtig ist: Die Ingenieure strukturieren sich neu. Falsch ist: "Die Ingenieure ... haben sich (...) zusammengeschlossen." Laut ... Mehr

Dienstag, 14.04.2015

Leserbriefe

THEMA ISLAM Viele Hausaufgaben zu machen Zum BZ-Interview "Im Islam gibt es keine Gewalt" vom 10. April: Der Titel des Interviews mit Imam Üzülmez ist nicht der Anlass meiner Erwiderung, denn er wurde von der Zeitung gewählt. Aber: Entweder ... Mehr

Freitag, 10.04.2015

Leserbriefe

Leserbriefe

INTEGRATION SPÄTAUSSIEDLER Gelbe Karte für Peter Weiß Rainer Janus, evangelischer Pfarrer von Friesenheim, greift in einem Leserbrief eine Äußerung des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Weiß auf, die er beim Runden Tisch der Lahrer CDU in ... Mehr

Mittwoch, 08.04.2015

Leserbriefe

ANSCHLÄGE AUF WINDKRAFT Vermisst wird kritische Distanz Zu den aktuellen Berichten über die Anschläge auf zwei Windkraftanlagen auf dem Langenhard und dem Weißmoos in Lahr und Schuttertal (zuletzt BZ vom 2. April) und die grundsätzliche ... Mehr

Freitag, 27.03.2015

Leserbriefe

Leserbriefe

HINDENBURG-DEBATTE Ein Wind, auf den Offenburg stolz ist FDP-Stadtrat Silvano Zampolli hat in der jüngsten Gemeinderatssitzung versucht, Hans-Joachim Fliedner, Offenburger Kulturchef von 1973 bis 2002, in ein schiefes Licht zu rücken. Weil ... Mehr

Montag, 23.03.2015

Leserbriefe

KÖNIG ÖDIPUS Auch Chorsprechen will geprobt sein Zur Rezension von Robert Ullmann zur Aufführung von "König Ödipus" des Münchner Theaters a.gon, bei dem Schüler des Max-Planck-Gymnasiums für vier Textzeilen kurz auf der Bühne standen. (BZ vom ... Mehr

Samstag, 21.03.2015

Leserbriefe

Leserbriefe

ZUM TAG DES WALDES "Zunehmend kahl geschlagen" Zum internationalen Tag des Waldes an diesem Samstag erreichte uns folgender Leserbrief: Die letzten Jahre beobachte ich mit Erschrecken wie der Holzeinschlag im Rammersweirer Wald immer ... Mehr


Leserbriefe

THEMA PARKPLÄTZE Sie wissen nicht, was sie tun Zum BZ-Artikel "Rotstift für öffentliche Parkplätze" vom 19. März: Zwei Vorschläge zur Güte: 1. Ab sofort werden alle Dienstparkplätze der Stadtverwaltung in öffentliche umgewandelt, die ... Mehr

Freitag, 13.03.2015

Leserbriefe

WINDRÄDER IM SCHWARZWALD Grober Anachronismus Konflikt mit Lautenbach, Ärger mit Kappelrodeck: Zum Oberkircher Streit um Windradstandorte (BZ vom 5. März) schreibt ein Leser: Der geplante Neubau weiterer Windparks mit gigantischen Anlagen ... Mehr

Donnerstag, 12.03.2015

Leserbriefe

Leserbriefe

Nach unserem über den Bürgerabend im Stadtteil Nordwest (BZ vom 9. März, "Die Stadt macht, was sie will") hat Oberbürgermeisterin Edith Schreiner am Dienstag am Rande eines Pressegesprächs klargestellt, dass die Stadt über die Zukunft des ... Mehr


Leserbriefe

Leserbriefe

MASERNSCHUTZIMPFUNG Das Nein zu Impfungen ist verantwortungslos Zum Leserbrief "Tatsachen vereinfacht, um Stimmung zu machen" (BZ vom 7. März) Als stolzer Vater eines (geimpften) Sohnes und aus der einkommensschwachen Mitte stammend, ... Mehr