Neue oberste Staatsanwältin in Lörrach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 25. Juli 2014

Lörrach

Iris Janke für Dieter Inhofer.

LÖRRACH. Iris Janke ist seit dem 22. Juli Oberstaatsanwältin in Lörrach. Sie übernimmt die Nachfolge von Dieter Inhofer, der zur Staatsanwaltschaft nach Freiburg gewechselt ist. Janke war zuletzt stellvertretende Leiterin der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen.

Iris Janke arbeitet seit 1995 in der baden-württembergischen Justiz und ist nach wechselnden Stationen als Richterin beim Amts- und Landgericht in Baden-Baden sowie beim Amtsgericht Freiburg seit dem Jahr 2000 bei der Staatsanwaltschaft Freiburg, unterbrochen von einer Abordnung an die Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe im Jahr 2004/2005, tätig gewesen.

Seit 2009 hat Iris Janke als stellvertretende Leiterin der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen gearbeitet. Sie hat in Freiburg studiert und arbeitete auch bei der "Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen" in Ludwigsburg. Sie ist Mitglied der Deutsch-Israelischen Juristenvereinigung. Iris Janke ist gebürtige Göttingerin. Sie ist 49 Jahre, verheiratet und hat ein Kind.