Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 07.05.2018

Warum manchen Straußenbetreiber auf die Konzession verzichten

Gastronomie

Warum manchen Straußenbetreiber auf die Konzession verzichten

Einmal mit, einmal ohne Konzession: Die Familien Hug und Hunn betreiben in Pfaffenweiler beziehungsweise in Gottenheim Straußenwirtschaften Mehr


Warum einige Straußenwirtschaften eine Gaststättenkonzession wollen

Gastronomie

Warum einige Straußenwirtschaften eine Gaststättenkonzession wollen

Inzwischen haben einige Straußenwirtschaften eine Gaststättenkonzession. Welche Vorteile das bringt, hat die BZ bei Betreibern und im Landratsamt erfragt. Mehr

Sonntag, 06.05.2018

Ein Buch über die Philosophie des Kochens

Kochbücher

Ein Buch über die Philosophie des Kochens

Philosophie ist eine Praxis", lesen wir in der "Philosophie des Kochens", die ein bisschen mehr auf der Pfanne hat, als nur die Forderung, "saisonal und regional" zu kochen. Mehr

Samstag, 05.05.2018

Aus für die Garten-Gaststätte "Zum Höfle"

Gartenfreunde Freiburg

Aus für die Garten-Gaststätte "Zum Höfle"

Dass den Pächtern der Kleingarten-Gaststätte Höfle die Konzession entzogen wurde, stößt auf Kritik, auch im Gemeinderat Mehr


Winzergenossenschaft Achkarren – ein Glücksgriff für den Genießer

Weinprobe

Winzergenossenschaft Achkarren – ein Glücksgriff für den Genießer

Wie man heute erfolgreich eine Winzergenossenschaft betreibt, das macht Achkarren vor. Im gigantischen Weinlager reifen rund 66.000 Flaschen alter und sehr alter Jahrgänge. Mehr


Im Berglusthaus in St. Ulrich fallen 60 bis 70 Dienste im Jahr an

Interview

Im Berglusthaus in St. Ulrich fallen 60 bis 70 Dienste im Jahr an

BZ-INTERVIEW mit Manfred Metzger, Hüttenwirt im Berglusthaus in St. Ulrich, über die Suche nach ehrenamtlichen Unterstützern. Mehr

Freitag, 04.05.2018

Die Rappenecker Hütte in Oberried hat wieder geöffnet – mit neuen Pächtern

Neustart

Die Rappenecker Hütte in Oberried hat wieder geöffnet – mit neuen Pächtern

Die neuen Pächter Monika und Oliver Zügel der Rappenecker Hütte haben das Lokal seit dem 1. Mai wieder eröffnet. Es gibt jetzt eine eigene Strom- und Wasserversorgung. Mehr

Donnerstag, 03.05.2018

Lothar Schwörer: "Die Vielfalt der Bodenformationen ist eine Stärke"

Weingut Lothar Schwörer (Schmieheim)

Lothar Schwörer: "Die Vielfalt der Bodenformationen ist eine Stärke"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (29): Lothar Schwörer aus Schmieheim sieht den Breisgau schon heute auf Augenhöhe mit anderen Regionen. Mehr

Montag, 30.04.2018

Gärtnerei Friderich in Sasbach baut mehr als 500 Kräutersorten an

Exoten und Heimisches

Gärtnerei Friderich in Sasbach baut mehr als 500 Kräutersorten an

Die Gärtnerei Friderich in Sasbach am Kaiserstuhl bietet Kräuter in Fülle. Dabei finden sich heimische Kräuter und wahre Exoten. Ganz neu im Angebot: das australische Zitronenblatt "Green Velvet". Mehr


Dieses Kochbuch zeigt, dass mexikanische Kochkunst auch vegan geht

Tacos &Co

Dieses Kochbuch zeigt, dass mexikanische Kochkunst auch vegan geht

Mexikanisch und Vegan: In seinem Kochbuch zeigt Jason Wyrick, dass dies kein Widerspruch ist – und vermittelt nebenbei lesenswerte Länderkunde. Mehr

Samstag, 28.04.2018

Es gibt kein allgemeines Recht auf Grillen

Rechtsprechung

Es gibt kein allgemeines Recht auf Grillen

Die Grillsaison beginnt. Die ist regelmäßig ein Auslöser für Streitigkeiten zwischen Nachbarn oder dem Mieter und Vermieter. Wir geben einen Überblick über die rechtlichen Regeln. Mehr


Das "Metamorphose" in Rheinfelden ist zugleich Café, Trödelladen und Kinderparadies

Gastronomie

Das "Metamorphose" in Rheinfelden ist zugleich Café, Trödelladen und Kinderparadies

Das neueröffnete Café Metamorphose in Rheinfelden besticht durch eine ungewöhnliche Idee, Kinderfreundlichkeit und viel Liebe zum Detail. Ein Besuch. Mehr


In Au gibt es jetzt Fleisch und Wurst rund um die Uhr

Schmidts Wurstlädele

In Au gibt es jetzt Fleisch und Wurst rund um die Uhr

Schmidts Wurstlädele eröffnet am Samstag in Au einen Automaten mit frischer Fleisch- und Wurstware. Auch die Gemeinde Horben hat Interesse signalisiert. Mehr

Freitag, 27.04.2018

Spargel mal anders: So kocht man lauwarmen Rindfleisch-Spargel-Salat

Stechls Standgericht

Spargel mal anders: So kocht man lauwarmen Rindfleisch-Spargel-Salat

Alle Welt isst Spargel, wir auch: zusammen mit Ochsenbrust, Vinaigrette und neuen Kartoffeln. Dieser Spargelsalat ist mehr als nur ein Salat. Mehr


Die Stars der Region sind die Rotweine

BZ-Veranstaltung: Weinkult Breisgau

Die Stars der Region sind die Rotweine

43 Weinbaubetriebe aus dem Breisgaus präsentieren sich erstmals gemeinsam bei der Weinkult Breisgau am 18. Mai in Ettenheim. Mehr


Das "Gälriwli": Der vegetarische Mittagstisch Offenburgs

Restaurant

Das "Gälriwli": Der vegetarische Mittagstisch Offenburgs

Ein Vorreiter der Veggie-Welle: Seit 30 Jahren gibt es das "Gälriwli" in Offenburg. Damals war das Konzept avantgardistisch, heute gehört das Restaurant fest in das Stadtbild. Mehr


Richard Kopf: "Im Handel wird das meiste Geld verdient"

Winzergenossenschaft Friesenheim

Richard Kopf: "Im Handel wird das meiste Geld verdient"

BZ-Serie (28): Richard Kopf, erster Vorstand der Winzergenossenschaft Friesenheim, plädiert für eine markantere Werbung Mehr

Donnerstag, 26.04.2018

Das Restaurant Eichhalde in Herdern schließt nach 24 Jahren

Gastronomie

Das Restaurant Eichhalde in Herdern schließt nach 24 Jahren

Lange Jahre war die Eichhalde in Herdern eine Adresse für Feinschmecker. Am kommenden Samstag schließt Karola Isele ihr Restaurant Eichhalde nach 24 Jahren – der Abschied fällt ihr nicht leicht. Mehr

Dienstag, 24.04.2018

Bernhard Jägle: "Die Geschichte des Weines herausarbeiten"

Weingut Jägle (Kenzingen)

Bernhard Jägle: "Die Geschichte des Weines herausarbeiten"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (1): Bernhard Jägle vom gleichnamigen Weingut will die Absichten des Kellermeisters in seinen Weinen offenlegen. Mehr


Michael Kintz: "Gemeinsam am Werbeauftritt arbeiten"

Wein & Gut (Malterdingen)

Michael Kintz: "Gemeinsam am Werbeauftritt arbeiten"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (3): Michael Kintz aus Malterdingen sieht Chance für ein für hochwertige Burgunder bekanntes Anbau- und Feriengebiet Mehr


Wie es ist, als Geflüchteter in Freiburg ein Unternehmen zu gründen

Wie es ist, als Geflüchteter in Freiburg ein Unternehmen zu gründen

Omar Masoud und Omar Alhlwani sind Absolventen der Root Factory – einem Freiburger Programm, das Geflüchteten hilft, ein Unternehmen zu gründen. Jetzt wagen sie den Schritt in die Selbstständigkeit. Wie ist es ihnen ergangen? Mehr


Michael Strecker: "Es gibt immer etwas zum optimieren"

Weingut Gehrihof (Heuweiler)

Michael Strecker: "Es gibt immer etwas zum optimieren"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (6): Michael Strecker vom Gehrihof in Heuweiler liebt als Winzer das Arbeiten in und mit der Natur Mehr


Horst Holub: "Qualität statt Quantität, Natur statt Chemie"

Weingut Holub (Tutschfelden)

Horst Holub: "Qualität statt Quantität, Natur statt Chemie"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (7): Horst Holub aus Tutschfelden will im Keller möglichst wenig in die Struktur des Produkts eingreifen. Mehr


Bernhard Kaltenbach: "Wir sollten als Gemeinschaft auftreten"

Weingut Kaltenbach (Wildtal)

Bernhard Kaltenbach: "Wir sollten als Gemeinschaft auftreten"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (8): Bernhard Kaltenbach aus Wildtal, Vater der amtierenden Weinprinzessin, wirbt für mehr Gemeinschaft der Winzer Mehr


Hans-Bert Espe: "Ein großer Wein ist immer gut, bis ins hohe Alter"

Shelter Winery (Kenzingen)

Hans-Bert Espe: "Ein großer Wein ist immer gut, bis ins hohe Alter"

BZ-Serie "Weinkult Breisgau" (9): Hans-Bert Espe und Silke Wolf von der Shelter Winery in Kenzingen trinken zur Not auch mal Bure-Korn Mehr