Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 12.10.2019

PRESSESTIMMEN

Französische Arroganz Die französische Wirtschaftszeitung "Les Echos" zur abgelehnten Kandidatin für die EU-Kommission: "Die verpatzte Nominierung von Sylvie Goulard verdeutlicht das Vorgehen von Macrons Team: Es ist überzeugt, die ... Mehr

Freitag, 11.10.2019

Würdigung und Ermutigung

Kommentar

Würdigung und Ermutigung

Mit dem äthiopischen Ministerpräsidenten wird ein Politiker geehrt, der angetreten ist, einen bitteren, über viele Jahre auch kriegerisch ausgetragenen Konflikt mit dem Nachbarland Eritrea zu befrieden. Mehr


Die Reaktionen auf den Anschlag auf die Hallenser Synagoge klingen zu routiniert

Kommentar

Die Reaktionen auf den Anschlag auf die Hallenser Synagoge klingen zu routiniert

Kein seriöser Politiker kann mehr abstreiten, dass Deutschland ein großes Problem hat mit Antisemitismus und Rechtsradikalismus. Trotzdem reicht es nicht, nur auf die große Politik zu schimpfen. Mehr


Endlich kommt Kritik

Kommentar

Endlich kommt Kritik

Im Falle der unfairen Vergabe der Batteriezellen-Forschungsfabrik nach Münster kann sich das Ministerin nicht mehr wegducken. Mehr


KOMMENTAR: Gegenhalten, immer wieder

Antisemitismus

KOMMENTAR: Gegenhalten, immer wieder

Es ist passiert, wieder einmal. Ein antisemitischer Anschlag erschüttert das Land - und diesmal rüttelt es heftig. Vernehmlich bewegt erklärt Oberbürgermeister Jörg Lutz, das Thema Sicherheit habe nach dieser Tat eine neue Dringlichkeit. Schon ... Mehr


Ibert und Schöneboom: Ein gutes Signal

Kommentar

Ibert und Schöneboom: Ein gutes Signal

Es wäre wünschenswert, dass sich die Zusammenarbeit zwischen neuem Stadtoberhaupt und bewährtem Bürgermeister nun einspielt. Mehr


EIN WORT DAZU: Die Ressourcen nicht vergessen

Senioren = Problem?

EIN WORT DAZU: Die Ressourcen nicht vergessen

Der Runde Tisch in Efringen-Kirchen sollte der Startpunkt auf dem Weg zu einem Ortsseniorenrat sein, der Netzwerker und Interessenvertreter für die Senioren der Gemeinde ist. Fürs Erste wurde allerdings eine Problemsammlung daraus. Und der ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Wieder hoffähig Die Medien beschäftigten sich mit dem Anschlag von Halle: Die "Volksstimme" (Magdeburg): "Die Schock-Nachricht lässt Deutschland den Atem anhalten und verbreitet sich in der ganzen Welt: So sieht es aus, wenn aus ... Mehr

Donnerstag, 10.10.2019

Der Literaturnobelpreis bekommt seinen Glanz zurück

Kommentar

Der Literaturnobelpreis bekommt seinen Glanz zurück

Nach dem Skandal vom vergangenen Jahr hat der Literaturnobelpreis seinen Glanz zurückbekommen: Die Jury hat mit Peter Handke und Olga Tokarczuk zwei große Autoren ausgewählt. Mehr


Unternehmen kuschen vor China

Kommentar

Unternehmen kuschen vor China

Auch deutsche Firmen gehorchen Peking – und geraten mit dieser Haltung immer öfter in einen Zwiespalt. Einen Boykott durch China kann und will sich niemand leisten. Mehr


Das Bild von Stephan B. als Einzeltäter ist naiv

Kommentar

Das Bild von Stephan B. als Einzeltäter ist naiv

Stephan B., der Täter von Halle, mag allein gehandelt haben. Doch Katja Bauer betont: Ein Einzeltäter ist er nicht. Er ist einer von jenen, die sich virtuell in eine Reihe mit anderen stellen. Mehr


Pro und Contra: Friedensnobelpreis für Greta Thunberg?

Debatte

Pro und Contra: Friedensnobelpreis für Greta Thunberg?

Die schwedische Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg wird als Favoritin für den Friedensnobelpreis gehandelt. Ob ihr die Auszeichnung hilft? Dazu gehen in der BZ-Redaktion die Meinungen auseinander. Mehr


Seeleben-Reihe: Eine Nummer kleiner

Kommentar

Seeleben-Reihe: Eine Nummer kleiner

Die Anzahl der städtischen Veranstaltungen im Seepark dürfte im nächsten Jahr deutlich reduziert werden. Das muss nicht schlecht sein, wenn in Zusammenarbeit mit lokalen Veranstaltern passende Konzepte erarbeitet werden. Mehr


Das eher abwartende Interesse der Freiburger am Stadtjubiläum

Kommentar

Das eher abwartende Interesse der Freiburger am Stadtjubiläum

900-Jahre alt wird Freiburg im kommenden Jahr, die Projekte für das Stadtjubiläum stehen in den Startlöchern. Doch wo bleibt der Enthusiasmus? Mehr


KOMMENTAR: Es tut sich was in Friedlingen

Startschuss fürs Juno II

KOMMENTAR: Es tut sich was in Friedlingen

Dass der Bau der neuen Kindertagesstätte und des Jugendzentrums nun beginnt, ist für Friedlingen ein Grund zur Freude. Im Stadtteil, der lange im Ruf stand, alles andere als zu den attraktiven Wohnquartieren zu gehören, tut sich was - und nicht ... Mehr


Konsequenz satt Autos

Marktgeflüster

Konsequenz satt Autos

In den Beinahe-Fußgängerzonen von Lörrach sollen die Regeln konsequenter eingehalten werden. Sonst bringen sie nichts. Mehr


PRESSESTIMMEN

Und was bleibt? Die "Berliner Morgenpost" schreibt über die Aktionstage von "Extinction Rebellion": "Und was bleibt nach zwei Tagen Rebellion in Berlin? Junge Menschen, die (...) Druck auf die Politik machen wollen und offensichtlich gar ... Mehr

Mittwoch, 09.10.2019

Die Antwort auf den tödlichen Angriff von Halle muss eindeutig ausfallen

Kommentar

Die Antwort auf den tödlichen Angriff von Halle muss eindeutig ausfallen

Der tödliche Angriff auf die Synagoge in Halle bedeutet eine Zäsur für unser Land und für unsere Mitbürger jüdischen Glaubens. Mehr


Schafft die erste Stunde in der Schule ab!

Kommentar

Schafft die erste Stunde in der Schule ab!

Der Unterrichtsbeginn vor 8 Uhr ist ein Anachronismus. Dass Kinder früh morgens schlechter lernen, ist keine neue Erkenntnis. Deshalb sollte die Schule später beginnen. Mehr


Der Streit ums Malteserschloss wurde auf teils respektlose Art und Weise geführt

Kommentar

Der Streit ums Malteserschloss wurde auf teils respektlose Art und Weise geführt

Vielen Gegnern der Privatschulpläne für das Heitersheimer Schloss darf man redliche Absichten unterstellen – der Widerstand dagegen war es in weiten Teilen nicht. Mehr


Freiburg kann mit der neuen Nutzung der Stadthalle einen Coup landen

Kommentar

Freiburg kann mit der neuen Nutzung der Stadthalle einen Coup landen

Sehr spektakulär klingt das Konzept der Freiburger Filmemacher, nach ihrer Rückkehr aus Hollywood die Stadthalle in die "Black Forest Studios" verwandeln zu wollen – eine ausgereifte Geschäftsidee. Mehr


PRESSESTIMMEN

Unkoordiniert und falsch Der "Kölner Stadt-Anzeiger" schreibt zum US-Truppenabzug: "Bei aller Kraftmeierei weiß Präsident Erdogan aber auch um die Grenzen des türkischen Militärs. Die kurdischen YPG-Milizen sind von den USA professionell ... Mehr

Dienstag, 08.10.2019

Extinction Rebellion: Der Aufstand der radikalen Klimaschützer ist gefährlich

Kommentar

Extinction Rebellion: Der Aufstand der radikalen Klimaschützer ist gefährlich

Extinction Rebellion reklamiert ein Recht auf Aufstand für sich, weil die Politik an der Klimakrise zu scheitern droht. Unser Autor warnt indes vor undemokratischen Prinzipien. Mehr


Die DDR war ganz klar ein Unrechtsstaat – trotzdem gehört der Begriff in die Mottenkiste

Kommentar

Die DDR war ganz klar ein Unrechtsstaat – trotzdem gehört der Begriff in die Mottenkiste

Die DDR ist Geschichte. Trotzdem schlagen die Emotionen hoch, sobald das Schlagwort vom "Unrechtsstaat DDR" fällt. Es wäre höchste Zeit, den Begriff zu begraben. Mehr


Ohrfeige für den wiedergewählten IG-Metall-Boss

Kommentar

Ohrfeige für den wiedergewählten IG-Metall-Boss

Jörg Hofmann ist vielen Beschäftigten der Automobilindustrie zu grün – deswegen erhielt er bei seiner Wiederwahl als IG-Metall-Vorsitzender nur 71 Prozent. Mehr