Robotik-Infos für Schüler

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 23. Juni 2018

Ortenaukreis

An diesem Samstag in der Ausstellungshalle von Temopolis.

ORTENAU (BZ). In der Ausstellungshalle von Temopolis, dem Technischen Zukunftsmuseum in Ohlsbach, Carl-Benz-Straße 30 , findet an diesem Samstag, 23. Juni, der zweite Robotik-Workshop für Schüler aus der Ortenau statt. Es treten 17 Teams mit zusammen rund 70 Schülern an. Es sind die Robotik-Gruppen des Vereins Forscher/innen für die Region, der VHS Offenburg, der Klosterschule Offenburg, der Lego-Robotik-Gruppe MSG, von Phenovum Lörrach und der Kinderakademien Biberach, Zell-Weierbach und Sasbach. Um 9 Uhr ist Hallenöffnung, um 10.30 Uhr Beginn der Wettkämpfe, ab 15.30 Uhr findet die Siegerehrung statt. Alles steht an diesem Tag unter dem Motto "Autonome und selbstlernende Systeme". Die Teams sind nicht an eine bestimmte Plattform gebunden. Das heißt, es können Systeme auf Basis von Lego, Fischertechnik, Arduino usw. gebaut werden. Die Roboter müssen von den Schülern selbst programmiert und gebaut werden. Fertige Roboterbausätze sind nicht erlaubt.