Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 02.10.2019

Saarländer fliegt wohl bald zur Raumstation ISS

DARMSTADT (AFP). Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer könnte zwischen 2021 und 2024 zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Diesen Zeitraum nannte am Dienstag das Astronautenzentrum der ESA. Der 49-jährige Saarländer ist neben dem ... Mehr


Kängurus sollen auch Tierfutter werden

MELBOURNE (dpa). Angesichts einer Känguru-Plage dürfen Australiens Wappentiere künftig zu Tierfutter verarbeitet werden. Der Bundesstaat Victoria wies am Dienstag sieben Gegenden als Jagdgebiete aus. Dort dürfen die Beuteltiere nun geschossen ... Mehr

Dienstag, 01.10.2019

Zauberer Roy Horn wird 75

Las Vegas

Zauberer Roy Horn wird 75

Über Jahrzehnte war das Duo Siegfried und Roy eine feste Größe im Showzirkus von Las Vegas. Eine Tigerattacke beendete die Traumkarriere. Nun wird Roy Horn 75. Mehr


150 Jahre Postkarte: So etwas wie Opas Instagram

Ansichtssache

150 Jahre Postkarte: So etwas wie Opas Instagram

Praktisch, preiswert, schnell: Postkarten waren Lebenszeichen, Kunstobjekt und Urlaubsgruß. Sie wurden zu einem Spiegelbild der Zeit. Noch immer haben die Botschaften im Format DIN-A-6 treue Anhänger. Mehr


Hersteller ruft Röstzwiebeln bei Rewe wegen möglicher Metallstücke zurück

150-Gramm-Dose

Hersteller ruft Röstzwiebeln bei Rewe wegen möglicher Metallstücke zurück

Im Produkt "Rewe Beste Wahl Röstzwiebeln" können Metallstücke sein, meldet der niederländische Hersteller Top Taste. Dosen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 14.07. 2020 werden zurückgerufen. Mehr


Der Finder des Erbgutes

Der Finder des Erbgutes

Friedrich Miescher entdeckte vor 150 Jahren in Tübingen die DNA – heute ist der Schweizer Forscher (fast) vergessen. Mehr


Gehäufte Fälle von Fehlbildungen waren Zufall

Düsseldorfer Ministerium zieht Bilanz seiner Untersuchung. Mehr


Hohe Schäden nach Sturmtief

Ein Mann stirbt bei Wittenberg. Mehr


Grippewelle 2017/18 war tödlichste seit 30 Jahren

BERLIN (dpa). Die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 hat nach Schätzungen in Deutschland rund 25 100 Menschen das Leben gekostet. Das sei die höchste Zahl an Todesfällen in den vergangenen 30 Jahren, erklärte der Präsident des Robert ... Mehr


Ist Bergung herrenloser Netze staatliche Aufgabe?

SASSNITZ (dpa). Die Bergung sogenannter Geisternetze sollte nach Ansicht der Umweltschutzorganisation WWF zur staatlichen Aufgabe werden. Gelder aus dem Europäischen Fischereifonds oder der Fischereiabgabe ließen sich zur Finanzierung nutzen, ... Mehr


HINTERGRUND

Den Absendern geht es fast immer prächtig Das Meer so klar, die Landschaft so schön, das Essen so lecker, das Wetter so super - klassischer könnte der Inhalt einer Ansichtskarte aus dem Urlaub nicht sein. Die knappen Texte über die angeblich ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Späte Verlobungsparty Jennifer Lopez (50), Popsängerin, hat am Freitag nachträglich Verlobung gefeiert. Ein halbes Jahr, nachdem sie den Antrag ihres Freundes Alex Rodríguez (44) angenommen hat, postete die Sängerin und Schauspielerin am ... Mehr

Montag, 30.09.2019

Vegetarisch essen rettet das Klima nicht

Welt-Vegetarier-Tag

Vegetarisch essen rettet das Klima nicht

Über die pflanzliche Ernährung gibt es viele Halbwahrheiten. Drei Behauptungen und die dazugehörigen Fakten anlässlich des heutigen Welt-Vegetarier-Tags. Mehr


Tief "Mortimer": Bahn stellt Fernverkehr im Norden weitgehend ein

Sturmschäden

Tief "Mortimer": Bahn stellt Fernverkehr im Norden weitgehend ein

Sturmtief "Mortimer" zieht über Teile Deutschlands, kippt Bäume um, bricht Äste ab. Am Morgen geht für Reisende auf vielen Strecken nichts mehr. Schäden gibt es auch in Baden-Württemberg. Mehr


"Das könnten meine Freunde sein"

"Das könnten meine Freunde sein"

Koreanische Pop-Bands bei deutschen Jugendlichen im Trend / Hinter den Kulissen geht es weniger glamourös zu als auf der Bühne. Mehr


Verfolgungsjagd über 70 Kilometer

Jugendliche fliehen vor Polizei. Mehr


Drohung gegen Softwarefirma

FBI ermittelt Jungen in Franken. Mehr


Junge tot in Silo aufgefunden

Polizei geht von Unglück aus. Mehr


Tödlicher Unfall auf Oktoberfest in Potsdam

POTSDAM (dpa). Beim "Potsdamer Oktoberfest" ist eine 29-jährige Beschäftigte tödlich verunglückt. Sie sei von einem Fahrgeschäft heruntergefallen, als dieses anfuhr, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren ... Mehr


Achterbahnwagen in Mexiko abgestürzt

MEXIKO-STADT (AFP). In Mexiko sind beim Absturz eines Achterbahnwagens zwei Männer ums Leben gekommen. Der Wagen entgleiste nach Behördenangaben am Samstag im Vergnügungspark La Feria in Mexiko-Stadt und stürzte rund zehn Meter in die Tiefe. Ein ... Mehr


GEWINNZAHLEN

GEWINNZAHLEN

Lotto: 13, 24, 27, 30, 43, 44 Superzahl: 7 Spiel 77: 2 8 1 2 2 8 3 Super 6: 6 3 0 8 2 7 Eurojackpot: 5 aus 50: 21, 24, 26, 34, 47; 2 aus 10: 4, 6 13er-Wette: 2, 2, 2, 2, 1, 2, 2, 2, 1, 2, 1, 0, 2 6 aus 45: 6, 15, 16, 37, 39, 44, ... Mehr


MENSCHEN

MENSCHEN

Bewunderung für Greta Niko Kovac (47), Trainer des FC Bayern München, ist beeindruckt von der schwedischen Klima-Aktivistin Greta Thunberg. "Ich bewundere, was sie sich mit 16 Jahren zutraut", sagte er im Interview mit der Welt am Sonntag ... Mehr

Sonntag, 29.09.2019

Mord auf offener Straße in Göttingen: Mutmaßlicher Täter gefasst

Helferin gestorben

Mord auf offener Straße in Göttingen: Mutmaßlicher Täter gefasst

Eine Frau, die dem Opfer helfen wollte, ist mittlerweile ebenfalls gestorben. Nach der Tat vom Donnerstag und eineinhalbtägiger Flucht wurde der 52-jährige Verdächtige festgenommen – zur Erleichterung vieler. Mehr


Fünf Verletzte nach Feuer auf griechischer Autofähre

Unglück

Fünf Verletzte nach Feuer auf griechischer Autofähre

Bange Momente für mehr als 600 Menschen an Bord einer Autofähre: Kurz nach dem Auslaufen vom westgriechischen Hafen Igoumenitsa bricht ein Feuer aus. Die Passagiere können zwar gerettet werden. Aber es bleiben Fragen an die Reederei. Mehr


"Und dann war das Schiff weg" – Ein Überlebender des Estonia-Unglücks erinnert sich

Ostsee-Fähre

"Und dann war das Schiff weg" – Ein Überlebender des Estonia-Unglücks erinnert sich

Vor 25 Jahren sank die Ostsee-Fähre Estonia. 852 Menschen starben. Manfred Rothe aus Neckargemünd hat acht Stunden lang um sein Leben gekämpft und überlebt. Bis heute ranken sich Mythen um das Unglück. Mehr