Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 02.03.2015

VORTRÄGE

Jährlich erkranken in Deutschland rund 70 000 Menschen an Darmkrebs, rund 26 000 sterben an den Folgen dieser Erkrankung. Darmkrebs entsteht in 95 Prozent der Fälle aus gutartigen Gewebeveränderungen des Darms. Je früher diese festgestellt ... Mehr

Freitag, 27.02.2015

In Deutschland wird viel zu viel Zucker gegessen

Aktionsplan

In Deutschland wird viel zu viel Zucker gegessen

Deutschland braucht einen Aktionsplan gegen die Zuckerkrankheit – andere Länder haben ihn längst. Mehr


"Wir brauchen eine Steuer auf Zucker und Fett"

"Wir brauchen eine Steuer auf Zucker und Fett"

BZ-INTERVIEW: Die Expertin Annette Schürmann meint, dass Aufklärung über Diabetes alleine nicht reicht. Mehr


INFO: GESUND LEBEN

In Baden-Württemberg gibt es das von der Diabetesstiftung initiierte Präventionsprojekt "Xund in BaWü". Mit der App "Bewusst einkaufen" der AOK, kann man Fett-, Zucker- und Salzgehalt von Lebensmitteln prüfen. Infos unter: http://www.aok.de ... Mehr

Donnerstag, 26.02.2015

Schlechter Atem: Was gegen Mundgeruch hilft

Böse Bakterien

Schlechter Atem: Was gegen Mundgeruch hilft

Mundgeruch macht Menschen einsam und hilflos. Viele Betroffenen leiden über Jahre. Haus- und Zahnärzte sind oft hilflos. Dabei gibt es durchaus Möglichkeiten, etwas gegen den schlechten Atem zu tun. Mehr

Mittwoch, 25.02.2015

Jeder neunte Erstklässler im Südwesten ohne Masernschutz

Gesundheitsamt

Jeder neunte Erstklässler im Südwesten ohne Masernschutz

Jeder neunte zukünftige Grundschüler hat keinen Masernschutz. Die sinkende Impfbereitschaft im Südwesten bereitet den Experten Sorgen. Ein Bundesminister spricht von einer Lebensgefährdung. Mehr


Sollen Weisheitszähne besser entfernt werden oder nicht?

Neue Leitlinie

Sollen Weisheitszähne besser entfernt werden oder nicht?

Vielen jungen Menschen stellt sich die Frage, ob ihre Weisheitszähne entfernt werden sollen oder nicht. Für die Zahnärtzte gibt es nun eine aktualisierte Leitlinie. Mehr


Wann eine Wurzelbehandlung ratsam ist

Wann eine Wurzelbehandlung ratsam ist

Letzter Ausweg Wurzelbehandlung. Mehr


Drei Monate für mehr Lebensqualität

Hörakustiker: Ein Hörgerät auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers einzustellen, dauert seine Zeit. Mehr


Scharf sehen im Nah- und Fernbereich

Scharf sehen im Nah- und Fernbereich

Ohne ständigen Brillenwechsel: Eine Gleitsichtbrille kann in nahezu jeder Situation aufgelassen werden. Mehr


HEUTE ANRUFEN: Expertise am Telefon

HEUTE ANRUFEN: Expertise am Telefon

Fast jeder dritte Baden-Württemberger (29 Prozent) bekommt es mit der Angst zu tun, wenn ein Zahnarztbesuch ansteht. Damit zeigen sich Badener und Schwaben deutlich ängstlicher als der Rest der Deutschen. Bundesweit gaben nur 19 Prozent der ... Mehr


Zahnspange für Jugendliche

Manche Befürchtungen Jugendliche zu Zahnspangen sind unbegründet, wenn es darum geht, wie stark die Spange das Aussehen verändert. Außenbogen werden heute etwa nicht mehr eingesetzt, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Darauf weist die ... Mehr


Zahnspange für Erwachsene

Erwägen Erwachsene aus kosmetischen Gründen eine kieferorthopädische Behandlung, sollten sie den Aufwand und den Nutzen genau abwägen. Denn die Therapie ist langwierig: Bei erwachsenen Patienten nimmt sie in der Regel mindestens zwölf Monate in ... Mehr


BROSCHÜRE

Kronen und Brücken Schöne Zähne stehen für Gesundheit und machen ein Gesicht sympathisch. Darauf müssen Patienten, die Zahnersatz benötigen, heutzutage nicht mehr verzichten. Auch wenn ein Zahn beschädigt ist oder fehlt: Dank moderner ... Mehr


INFO: BERATUNG AM TELEFON

Die UPD berät zu gesundheitlichen und gesundheitsrechtlichen Fragen in 21 Beratungsstellen und über ein kostenfreies Beratungstelefon. -Deutsch: Tel. 0800/0117722 (Mo.-Fr. 10-18, Do. bis 20 Uhr) -Türkisch: Tel. 0800/0117723 (Mo.+Mi. 10-12 ... Mehr

Dienstag, 24.02.2015

Wie schnalle ich mein Kind richtig an?

Ratgeber

Wie schnalle ich mein Kind richtig an?

Immer wieder stößt die Polizei bei Kontrollen auf Autos, in denen Kleinkinder nicht angeschnallt sind. Acht Tipps, worauf Sie achten sollten, wenn sie mit Kindern Auto fahren. Mehr

Montag, 23.02.2015

Blutdrucksenkung hilft Diabetikern

Das Senken des Blutdrucks kann Diabetikern gut bekommen. Selbst wenn ein fast normaler oberer Wert von 140 Millimetern Quecksilbersäulen (mmHg) weiter verringert wird, hat das statistisch gesehen erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit. Das ... Mehr


Informationstag Augenkrankheiten

Einen Informationstag über Augenerkrankungen veranstaltet die Klinik für Augenheilkunde der Freiburger Uniklinik im Rahmen der Jahrestagung der baden-württembergischen augenärztlichen Vereinigung am 28. Februar im Konzerthaus. Betroffene und ... Mehr


SPRECHSTUNDE

Wintersport trotz Bluthochdruck Kälte treibt den Blutdruck nach oben. Ist es als Bluthochdruckpatient ratsam, im Winter draußen Sport zu treiben? "Tatsächlich ist der Blutdruck im Winter etwa zwei bis vier Millimeter Quecksilbersäule höher ... Mehr

Mittwoch, 18.02.2015

Fasnacht plus Grippewelle: Ausnahmezustand am Lahrer Klinikum

Ortenau

Fasnacht plus Grippewelle: Ausnahmezustand am Lahrer Klinikum

Über die Fasnachttage ist die Notfallpraxis am Anschlag gewesen:Täglich wurden zwischen 100 und 180 Patienten behandelt. Die Menschenaufläufe der närrischen Tage haben die Grippewelle befeuert. Mehr

Montag, 16.02.2015

Wann ein Medikament wirklich nützt

Wann ein Medikament wirklich nützt

Viele Arzneimittel helfen nicht jedem Patienten. Wie lassen sich die Erfolgsaussichten einer Therapie abschätzen?/. Mehr


Cola fördert frühe Tage

Studie zu Menstruationsbeginn. Mehr


Kurz gemeldet

Spezialimpfung hilft Senioren gegen Grippe — Hexenschuss-Gefahr morgens am größten Mehr


GESUNDHEITS-ABC

Schlechter Schlaf im Alter Mit dem Schlaf geht es im Laufe des Lebens eigentlich nur bergab, zumindest ist das immer wieder zu hören. So ruht der Säugling, meinen offenbar viele, scheinbar am besten, schlummern Kinder zumindest noch ausgiebig ... Mehr

Samstag, 14.02.2015

Fasnacht und Alkohol: Eine Liaison mit Hintergrund

Narri Narro

Fasnacht und Alkohol: Eine Liaison mit Hintergrund

Wie wirkt Alkohol im Gehirn? Wo liegen die Grenzen des Zuträglichen? Und was hat es eigentlich mit dem Mythos vom Schlummertrunk auf sich? Ein Rundumschlag zur Fasnacht. Mehr