Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 14.03.2014

Wichtig: Rückentraining individuell anpassen

Wirbelsäule

Wichtig: Rückentraining individuell anpassen

Wer rastet, der rostet: Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins. Grund dafür ist unter anderem, dass viele Menschen ihre tägliche Arbeit sitzend im Büro bewältigen und sich nicht ausreichend bewegen. Mehr

Donnerstag, 13.03.2014

Strecken und winden

Strecken und winden

BZ-INTERVIEW mit Carsten Seichter zu Gyrotonic. Mehr


Bewegung bringt Rückhalt

Ein gesunder Rücken ist widerstandsfähiger gegen die Belastungen des Alltags. Mehr


ANRUFEN: Expertise am Telefon

ANRUFEN: Expertise am Telefon

Was kann ich machen, um meinen Rücken zu stärken und somit Rückenbeschwerden entgegenzuwirken oder ihnen vorzubeugen? Fragen, denen sich der jährlich stattfindende Tag der Rückengesundheit widmet. Dabei gibt es aber nicht die universale ... Mehr

Montag, 10.03.2014

Überdosis auf Rezept – Ärzte verschreiben zu viele Opiate

Gefährlicher Trend

Überdosis auf Rezept – Ärzte verschreiben zu viele Opiate

Durch ihren unkritischen Umgang mit Opiaten stürzen deutsche Ärzte immer mehr Schmerzpatienten ins Unglück. 260.000 Deutsche nehmen regelmäßig Opiate ein, jeder Zehnte ist abhängig. Mehr


HINTERGRUND

Schlammschlacht um die Opiat-Leitlinie Auch die bedenklichsten Entwicklungen sind manchmal schwer zu stoppen: Mit einer Therapierichtlinie wollten 16 ärztliche Fachgesellschaften ihren gefährlich großzügigen Kollegen Orientierung bei ... Mehr

Mittwoch, 05.03.2014

Die Weide: Pflanzliches Aspirin

Schmerzstiller

Die Weide: Pflanzliches Aspirin

Ein Tee aus ihrer Rinde wirkt fiebersenkend und schmerzlindernd – und ist dabei für den Magen verträglicher als Aspirin: die Weide. Wie sie wirkt und welche Tee-Mischung zu empfehlen ist, verrät BZ-Pflanzenexperte Frank Hiepe. Mehr

Montag, 03.03.2014

Lippenstift statt Puppen: Die Pubertät kommt immer früher

Medizin und Gesellschaft

Lippenstift statt Puppen: Die Pubertät kommt immer früher

Pubertät mit acht Jahren? Auch wenn sich die Wissenschaftler noch nicht ganz einig sind: Alles deutet darauf hin, dass gerade für Mädchen die Kindheit immer früher zu Ende ist. Mehr


Sport gegen die Depression

Laufgruppe des AKL. Mehr


Von Kopf bis Unterleib

Die Pubertät beginnt im Kopf. Genauer gesagt im Hypothalamus, der unter anderem auch das Schlafbedürfnis und die Nahrungsaufnahme steuert. Dort sitzt eine Gruppe hoch spezialisierter Nervenzellen, die GnRH-Neurone. Während der Kindheit befinden ... Mehr


SPRECHSTUNDE

Leberfleck im Selbstcheck Hautärzte beurteilen Leberflecke und Muttermale anhand der so genannten ABCDE-Regel, erklärt Dr. Frank Meiß, Oberarzt und Leiter des Hauttumorzentrums in der Klinik für Dermatologie und Venerologie am Uniklinikum ... Mehr

Freitag, 28.02.2014

Seltene Krankheiten lassen Betroffene leiden – auch finanziell

Medizin

Seltene Krankheiten lassen Betroffene leiden – auch finanziell

Niemand wusste, was Michael Berger fehlt – als es klar war, begann eine Odyssee: Zum "Tag der seltenen Erkrankungen" zeigen wir auf, wie vertrackt das Leben mit bestimmten Diagnosen werden kann. Mehr

Mittwoch, 26.02.2014

Hebammen fürchten um Existenz – Klinik warnt vor katastrophaler Entwicklung

Haftpflicht

Hebammen fürchten um Existenz – Klinik warnt vor katastrophaler Entwicklung

Ab 2015 gibt es womöglich keine Versicherung mehr für Hebammen – und ohne dürfen sie nicht arbeiten. Geburtshelferinnen im Kreis Lörrach schlagen Alarm. Das St. Elisabethen-Krankenhaus warnt vor einer katastrophalen Entwicklung. Mehr


Durchblick auch beim Schulsport

Durchblick auch beim Schulsport

Nicht einmal jede zweite Sportbrille besteht den Test der Arbeitsgemeinschaft Sicherheit im Sport. Mehr


Das vermeintliche Nuscheln

Wer bei Hintergrundgeräuschen schlecht hört, sollte einen Hörtest durchführen lassen. Mehr

Dienstag, 25.02.2014

Gute Noten für Krankenhäuser - Uniklinik Freiburg steht gut da

Klinikreport der TK

Gute Noten für Krankenhäuser - Uniklinik Freiburg steht gut da

Die Krankenhäuser im Südwesten kommen beim Klinikreport der Techniker Krankenkasse insgesamt gut weg. Besonders erstaunlich: Als großes Haus liegt die Freiburger Uniklinik über dem Landesschnitt. Mehr

Montag, 24.02.2014

Freiburger Suchtexperte: So gelingt der Raucherstopp

Bz-Interview

Freiburger Suchtexperte: So gelingt der Raucherstopp

Viele Raucher kommen nicht vom Glimmstängel los. Warum das Aufhören so schwierig ist und wie es dennoch möglich ist, erklärt ein Experte aus Freiburg im Interview Mehr


Fehlgeburten vermeidbar

Risikofaktoren für Fehlgeburten werden zu wenig beachtet. Mehr


Rauchstopp schützt Hirn

Ohne Zigaretten sind psychische Leiden unwahrscheinlicher. Mehr


MEDIZINMYTHEN

Sportler-Faustregeln Faustregeln für die optimalen Körpermaße und Gesundheitswerte gibt es zahlreiche. So gilt ein Körpergewicht etwa dann als gesund, wenn die Zahl der auf die Waage gebrachten Kilogramm in etwa der Körpergröße minus 100 ... Mehr

Montag, 17.02.2014

Viele Ärzte verschreiben Schilddrüsenhormone zu schnell

Jodmangel

Viele Ärzte verschreiben Schilddrüsenhormone zu schnell

Offenbar geht es der Schilddrüse der Deutschen schlecht. Doch leiden wirklich so viele Menschen an einer Unterfunktion? Müssen Millionen von ihnen Hormone schlucken? Mehr


PDA verlängert Geburt

Nebenwirkung der Betäubung. Mehr


SPRECHSTUNDE

Was tun bei Blasen? Blasen auf der Haut können verschiedene Ursachen haben. Wenn sie nach mechanischer Belastung etwa an den Füßen entstehen, ist es in der Regel sinnvoll, die Blasen zu eröffnen und die Blasenflüssigkeit abzuleiten", ... Mehr

Donnerstag, 13.02.2014

Leberfleck-Check per Handy-App – ist das möglich?

BZ-Interview

Leberfleck-Check per Handy-App – ist das möglich?

Eine Firma bietet an, übers Internet auffällige Leberflecke zu prüfen. Der Service läuft über eine Smartphone App. Was hält der Dermatologe Hans Bayer davon? Mehr

Montag, 10.02.2014

Warum nehmen Raucher beim Aufhören zu?

Forschung

Warum nehmen Raucher beim Aufhören zu?

Ohne Kippe auf der Kippe: Wissenschaftler erklären, warum Raucher beim Aufhören zunehmen - jeder Fünfte wird aber auch schlanker. Mehr