Ran an die Schläger

Emma Braun und Lilli Gütlin, Klasse 4b, Grundschule Tannenkirch

Von Emma Braun und Lilli Gütlin, Klasse 4b, Grundschule Tannenkirch (Kandern)

Sa, 12. Mai 2018

Zisch-Texte

Grundschüler aus Tannenkirch üben mit der ehemaligen Spielerin Nicole Grether Badminton.

Am 20. April war eine berühmte Badmintonspielerin bei uns in der Grundschule Tannenkirch zu Besuch: Nicole Grether war zusammen mit ihrem Trainer Günther Huber zu uns gekommen. Leider hat sie vor drei Jahren aufgehört zu spielen, doch sie geht jetzt noch in Schulen und zeigt Kindern das Spiel Badminton.

Jetzt etwas über Nicole Grether: Sie wurde in Schopfheim geboren, am 17. Oktober 1974, wohnt aber derzeit in Kanada. Sie fing mit acht Jahren an zu spielen und spielte mit 13 das erste Badmintonturnier. Sie ist 1,79 Meter groß und ihre Spielhand ist rechts. Am Anfang spielte sie für die TSG Schopfheim und den BC Brombach.

Sie zog sie sich beim Turnier Norwegian International am 17.11.2007 im Viertelfinale des Damendoppels einen Abriss der Achillessehne zu und konnte deshalb 2008 nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen.

Dafür war sie in den Jahren 2000 und 2004 Olympiateilnehmerin, außerdem war sie noch Vizeeuropameisterin, ist 27-fache Deutsche Meisterin und Rekordnationalspielerin.