Jubiläum mit viel Musik

Helmut Hassler

Von Helmut Hassler

Fr, 06. Februar 2015

Riegel

Musikverein Riegel hat sich für sein 175. Jahr viel vorgenommen.

RIEGEL. 175 Jahre alt wird der Musikverein Riegel in diesem Jahr. Das soll entsprechend gefeiert werden. Bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins (siehe bereits BZ vom Mittwoch) nannte der Vorsitzende Hardy Tiemer die einzelnen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr.

Das Motto, unter dem der Musikverein sein 175-jähriges Bestehen feiert, lautet: "1840 – 2015 und immer noch im Takt". So steht es im Logo des Vereins im Jubiläumsjahr. Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, 20. März, mit einer Jubiläumsgala. Hier präsentieren sich das Vororchester, das Jugendorchester und das Hauptorchester in der Römerhalle. Auch die anderen musikalischen Gruppierungen wie "Saxämol", "Hohes C" und weitere Abordnungen werden zum Einsatz kommen. Als besonderer Leckerbissen wird der Kabarettist Martin Wangler auf humorvolle Weise durchs Programm führen.

"Der Watzmann ruft" am Samstag, 21. März, in der Römerhalle, wo zum ersten Mal das Kult-Rock-Musical in einer großen Halle aufgeführt wird.

Weiter geht es am Samstag, 19. April. Dann präsentiert sich die Jugend des Musikvereins anlässlich des sechsten Jugendkonzerts.

Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das Jubiläumsfest vom 9. bis 11. Mai. Am Samstag, 9. Mai, findet bei freiem Eintritt das große Riegeler Bockbierfest statt. Es spielt das "Schwarzwald Quintett", als Stargast konnte der Verein Tony Marshall verpflichten. Die Fürstenberg-Brauerei braut fürs Fest extra ein legendäres Bockbier mit 6,5 Volumenprozent Alkoholgehalt. Am Sonntag, 10. Mai, ist "Tag der Blasmusik" mit einem großen Festumzug durch den Ort mit mehreren Blasmusikkapellen und anschließender Unterhaltung im großen Festzelt. Am Montag, 11. Mai, ist dann Handwerkertag, mit Mittagessen und anschließendem Volksliedersingen mit dem "Duo Romantica". Abends ist Tanz mit "Götz’n’Moritz".

Mit einem Kirchenkonzert in der katholischen Kirche klingt das Jubiläumsjahr am Sonntag, 13. Dezember, aus.