Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

05. März 2014

Cosmotecho

Weltallklänge vor dem Theater Freiburg

  1. Foto: Pr

Das E-Werk Freiburg präsentiert im Rahmen von Triptic – Kulturaustausch am Oberrhein die Sound-Surrounds-Veranstaltung "Cosmotecho" von Denis Handschin (Basel), Stefan Rudin (Zürich) und Michael Winterberg (Basel) auf dem Vorplatz des Theaters Freiburg am Freitag, 7. März, 16 bis 18 Uhr: Wie kann der Urknall hörbar gemacht werden? Welche "Weltallklänge" umschwirren unseren Planeten? Für Cosmotecho haben die drei Schweizer Künstler elektromagnetische Wellen der kosmischen Hintergrundstrahlung und Material der NASA und des Max Planck-Instituts gesammelt. Diese Signale wurden in eine Audiodatei transformiert und daraus dann ein Musikstück gemacht. (FOTO: PR)

Werbung

Autor: bz