Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Nichts zu gewinnen

Nichts zu gewinnen

Wild Wings patzen mit 3:5 daheim gegen Berlin und 1:3 in Iserlohn. Mehr

Sonntag, 19.01.2020

4:2 beim Tabellenführer – Wölfe stürmen auf Platz zwei

Eishockey

4:2 beim Tabellenführer – Wölfe stürmen auf Platz zwei

So gut wie nie in dieser Spielzeit ist der EHC Freiburg in der zweiten Eishockey-Liga platziert: Der Auswärtssieg beim Spitzenreiter in Kassel hievt die Wölfe auf den zweiten Tabellenrang. Mehr


Höhenflug auf dem Eis

Höhenflug auf dem Eis

Zweitligist EHC Freiburg übertrifft die eigenen Erwartungen. Mehr

Foto-Galerien


Samstag, 18.01.2020

Revanche für Rodgers

Revanche für Rodgers

Mit den San Francisco 49ers hat der Quarterback der Green Bay Packers, Aaron Rodgers, eine alte Rechnung offen – nun spielen die Teams um den Einzug in den Super Bowl. Mehr

Freitag, 17.01.2020

Drei Tore in der Schlussphase – EHC gewinnt das nächste Heimspiel

Eishockey in Freiburg

Drei Tore in der Schlussphase – EHC gewinnt das nächste Heimspiel

Bis elf Minuten vor Spielende liegen die Wölfe mit 0:1 hinten. Doch dann drehen Freiburgs Eishockeycracks die Partie gegen die Lausitzer Füchse. Zu Matchwinnern werden zwei Verteidiger. Mehr


Weg vom letzten Platz

Trainer der Wild Wings fordert eine Siegesserie. Mehr


SPORTVORSCHAU

EISHOCKEY EHC will Serie ausbauen "Wir haben aus vielen Chancen zu wenig Tore gemacht." So lautet das öffentliche Fazit des sportlichen Leiters Daniel Heinrizi nach den beiden Auswärtsniederlagen des EHC Freiburg in Bad Nauheim (1:5) und ... Mehr

Mittwoch, 15.01.2020

Kurz gemeldet

Herrischried fast durch — Bockstaller ins Finale? — Isele fährt in Top Zehn — Wendt gewinnt Finale Mehr

Dienstag, 14.01.2020

Der EHC bezahlt Strafzeiten mit dem 1:3 in Landshut

Eishockey

Der EHC bezahlt Strafzeiten mit dem 1:3 in Landshut

Drei Siege gelangen in dieser Saison dem EHC Freiburg gegen den EV Landshut.Doch im vierten Duell gegen den Aufsteiger patzten die Wölfe – wegen unnötiger Strafzeiten leichtfertig. Mehr


Wild Wings-Torwart Sharipov steht für den EHC in Landshut im Tor

Eishockey

Wild Wings-Torwart Sharipov steht für den EHC in Landshut im Tor

Ben Meisner, der Stammkeeper der Wölfe, muss kurzfristig krankheitsbedingt passen. Ersatz gefunden hat der EHC beim DEL-Klub Schwenningen Wild Wings: Ilya Sharipov. Mehr


"Taktisch beste Leistung"

"Taktisch beste Leistung"

Trainer Niklas Sundblad lobt die Wild Wings nach dem zäh erkämpften Heimsieg gegen München. Mehr


SPORTVORSCHAU

EISHOCKEY EHC-Cracks in Landshut Keine Zeit zum Durchatmen für den Eishockey-Zweitligisten EHC Freiburg: Nach der intensiven Weihnachtszeit beginnt für die Wölfe mit dem Nachholspiel in Landshut an diesem Dienstag (19.30 Uhr) bereits die ... Mehr

Montag, 13.01.2020

Schwenniger Wild Wings siegen gegen den Tabellenführer

DEL 1

Schwenniger Wild Wings siegen gegen den Tabellenführer

Schlusslicht Schwenningen hat überraschend das Heimspiel in der Deutschen Eishockey-Liga gegen Tabellenführer München mit 2:0 gewonnen. Mehr


Famose Abwehrleistung der Wild Wings beim Heimsieg gegen Tabellenführer München

DEL

Famose Abwehrleistung der Wild Wings beim Heimsieg gegen Tabellenführer München

Schwenningen schlägt München dank der Tore von Burke und Blunden mit 2:0 und macht die 1:3-Niederlage vom Freitag in Augsburg mit enormer Moral und einer tollen Abwehrleistung wett. Mehr


Mit 2:0

Sieg gegen den Tabellenführer

Mit 2:0

gewann Schlusslicht Schwenningen - hier 1:0-Torschütze Troy Bourke (links) gegen Justin Shugg - überraschend das Heimspiel in der Deutschen Eishockey-Liga gegen Tabellenführer München. Mehr

Sonntag, 12.01.2020

Der EHC Freiburg lässt in Bad Nauheim viele Chancen liegen und verliert mit 1:5

Eishockey

Der EHC Freiburg lässt in Bad Nauheim viele Chancen liegen und verliert mit 1:5

Über weite Strecken waren die Wölfe in der Wetterau die aktivere und gefälligere Mannschaft, doch beste Torgelegenheiten konnten Luke Pither, Scott Allen oder Jannik Herm nicht nutzen. Mehr


"Wir brauchen diese Einnahmen"

David Bartholomä, Geschäftsführer des Eishockeyvereins ehc Freiburg, wirbt um Akzeptanz für kommerzielle Spielunterbrechungen in der DEL 2. Mehr

Freitag, 10.01.2020

EHC muss am Ende zittern, holt aber 3 Punkte vor 3100 Fans

Eishockey in Freiburg

EHC muss am Ende zittern, holt aber 3 Punkte vor 3100 Fans

3:1, 1:1, 1:2 – die drei Drittelergebnisse addieren sich zu einem 5:4-Erfolg der Freiburger Wölfe gegen die Tölzer Löwen. Die Schlussphase der Zweitliga-Partie hatte es in sich. Mehr


Freiburger Rathaus rechnet mit 40 Millionen Euro Kosten für neue Eishalle

Machbarkeitsstudie

Freiburger Rathaus rechnet mit 40 Millionen Euro Kosten für neue Eishalle

Viereinhalb Jahre noch, dann muss das marode Eisstadion im Freiburger Westen schließen. Für immer – denn eine Sanierung ist kein Thema. 2020 startet daher die Mission Neubau. Mehr


Jetzt muss etwas passieren, damit der Eissport in Freiburg eine Zukunft hat

Kommentar

Jetzt muss etwas passieren, damit der Eissport in Freiburg eine Zukunft hat

Das Freiburger Rathaus muss auf die Tube drücken: Wenn die Stadt jetzt nicht handelt, ist bald Schluss mit Eissport und Eishockey in Freiburg. Mehr


Vor 40 Jahren begann in Herrischried der Bau der Eishalle – in einem Sumpf

Ferienregion

Vor 40 Jahren begann in Herrischried der Bau der Eishalle – in einem Sumpf

1980 lag die größte Baustelle Herrischrieds in einem Sumpfloch beim neuen Freizeitzentrum um den künstlich angelegten Stehlesee mit Tennisplätzen und Skilift. Heute steht dort die Eishalle. Mehr


Simon Danner ist wieder fit

Wild Wings spielen in Augsburg und gegen den EHC München. Mehr


Ein Neuer bei den Wild Wings

Christof Kreutzer wird beim DEL-Club sportlicher Leiter. Mehr


SPORTVORSCHAU

EISHOCKEY EHC will Dritter bleiben "Wir wollen unsere gute Serie fortsetzen", sagt der sportliche Leiter des EHC Freiburg, Daniel Heinrizi, vor dem heutigen Heimspiel, 19.30 Uhr, gegen die Tölzer Löwen. Vier Siege in Folge - gegen ... Mehr

Mittwoch, 08.01.2020

Der Geschäftsführer des EHC Freiburg, David Bartholomä, wirbt um Verständnis für Werbepausen

Powerbreaks beim Eishockey

Der Geschäftsführer des EHC Freiburg, David Bartholomä, wirbt um Verständnis für Werbepausen

Beim Heimspiel der Wölfe gegen Landshut hing in der Eishalle ein Banner mit der Aufschrift "Powerbreaks abschaffen". Der EHC Freiburg ist aber auf zusätzliche Werbeeinnahmen angewiesen. Mehr