Zwölf Kurse und eine Reise

Heinrich Fehrenbach

Von Heinrich Fehrenbach

Mi, 05. September 2018

St. Märgen

Die VHS Dreisamtal bietet für Herbst und Winter ein abwechslungsreiches Programm in St. Märgen an.

ST. MÄRGEN (hfe). Das neue Programmheft der VHS Dreisamtal in St. Märgen für Herbst und Winter ist fertig und wird in den nächsten Tagen an alle Haushalte im Ort verteilt. Weitere Exemplare sind in der Tourist-Information sowie in den Geschäften, der Sparkasse und Volksbank erhältlich. Der erste Kurs (Qi Gong) beginnt bereits am 25. September. Eugen Rombach, seit 1984 Leiter der Außenstelle St. Märgen, hat ein Programm mit zwölf Kursen und einer Reise nach Albanien zusammengestellt. Dabei sind auch vier ganz neue Kurse.

Neben den bekannten Kursleiterinnen Susanne Saier, Ulrike Mark und Alexandra Faller hat Rombach für das neue Semester zwei neue Kursleiterinnen verpflichtet: Luisa Faller ist staatlich geprüfte Physiotherapeutin, hat mehrjährige Erfah-rung als Kursleiterin für Pilates, Rückenfit und Power-Yoga. Anne Zipf ist Yogalehrerin (BYV) mit Qualifizierung im Bereich Pilates und Beckenbodentraining. Sie setzt in ihren Kursen Elemente aus dem Power-Yoga und dem Pilates ein, um den Rücken zu stabilisieren.

Kulinarisches
Neu im Programm sind zwei Kurse von Sternekoch Sascha Fehrenbach. Er kreierte schon an vielen Orten kulinarische Genüsse für Feinschmecker. Als gelernter Metzger und Koch (Sterne-Parkhotel Wehrle in Triberg) arbeitete er bei den bekanntesten Köchen wie André Jäger in Schaffhausen, Martin Oexle in der Speisemeisterei Stuttgart oder Drei-Sterne-Koch Dieter Müller. Heute arbeitet er im elterlichen Betrieb in Eisenbach.
» Der erste Kurs mit Sascha Fehrenbach ist am Freitag, 19. Oktober, von 17.30 bis 22 Uhr in der Schulküche zum Thema: "Keine Angst vor großen Fischen". Gezeigt werden der Umgang und die Zubereitung von ganzen Fischen.
Der zweite Kurs mit Sascha Fehrenbach ist am Freitag, 16. November, von 17.30 bis 22 Uhr in der Schulküche und befasst sich mit dem Weihnachtsmenü, mit Vorspeisen, Hauptgang und Dessert. Die gekochten Menüs werden anschließend an einer selbstgedeckten Festtafel und begleitenden Weinproben serviert. Anmeldeschluss: 9. November.

Gesundheit und Fitness
Für die Gesundheit werden in diesem Semester wieder ab 5. Oktober, jeweils freitags folgende Kurse (insgesamt 14 Termine) angeboten: Wirbelsäulengymnastik für Alt und Jung: 17 bis 18 Uhr; rückengerechter Fitnessmix: 18 bis 19 Uhr; Rückentraining – Pilates: 19.15 bis 20.15 Uhr; rückengerechte Ausgleichsgymnastik: von 20.30 bis 21.30 Uhr. Ein weiterer Kurs mit dem Titel "Qi Gong – die 18 Harmonien", geleitet von Werner Rückel, beginnt am 25. September. Hierfür sind zwölf Termine anberaumt.

Theater
Unter der Leitung von Anja Faller beginnt am Donnerstag, 4. Oktober, ein Theaterkurs. An acht Terminen, jeweils von 18 bis 20 Uhr, möchte Anja Faller den Teilnehmern die Lust am Theaterspielen beibringen oder sie wieder wecken.

Backen
In der Schulküche geht es mit zwei Kursen weiter, die von Rudolf Schwär geleitet werden. Eine süddeutsche Spezialität, aus Dinkel- und Weizenmehl hergestellt nennt sich "Knauzen". Im Kurs werden die dafür erforderlichen Techniken kennengelernt, damit ein luftiges und saftiges Gebäck entsteht. Beginn ist am 9. November. Der Termin "Weihnachtsplätzchenbacken für Kinder" ist am 14. Dezember.
Der Kurs ist für Sprösslinge von 7 bis 12 Jahren gedacht. Auf spielerische Art sollen die Kinder selber Hand anlegen.

Selbstverteidigung für Frauen
Ein Selbstverteidigungskurs für Frauen ab 14 Jahren unter Leitung von Martin Schaffert steht am 10. und 11. November auf dem Programm.Der Schwerpunkt des Kurses liegt im Einüben effektiver und schnell zu erlernender Selbstverteidigungstechniken und Bewegungsabläufe. Der Kurs findet in der Turnhalle statt und dauert jeweils von 10 bis 16.15 Uhr.

Finanzen
Auch in diesem Semester wird ein Abend dem Thema "Finanzplanung für den Ruhestand bei niedrigsten Zinsen" gewidmet. Ein Thema werden auch die Konsequenzen und Chancen aus dem neuen Alterseinkünftegesetz sein. Termin: Montag, 8. Oktober.

Reisen
Für dieses Semester hat Eugen Rombach wieder eine Reise ausgesucht. Es geht nach Albanien. Kulturelle Höhepunkte erwarten die Teilnehmer in der "Stadt der Steine" Gjirokastër mit ihren osmanischen Häusern und bei der Besichtigung der Ruinen in Butrin. Der Reisetermin ist vom 18. Mai bis 1. Juni 2019.

Anmeldungen für alle Kurse nimmt die VHS in St. Märgen, Tel. 07669/486 oder per Fax unter 07669/9218007 entgegen. Weitere Informationen gibt es unter http://www.vhs-st-maergen.de