Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

23. März 2011

"Real Bluesband" spielt in Schlechtnau

TODTNAU. Harry de Ville’s "Real Bluesband" macht auf ihrer 30-Jahre-Jubiläumstour Station in Todtnau. Der Kulturhaus-Verein hat die Jungs ins Obere Wiesental geholt und veranstaltet am Freitag, 25. März, um 20.30 Uhr ein Konzert im Gasthaus "Unterm Rabenfelsen" in Schlechtnau. Das Jubiläumsprogramm enthält ein "Best of" aller CDs, das heißt viele Eigenkompositionen, originell arrangierte Klassiker, Swingstandards, humorvoll skurril in drei Jahrzehnten zusammengewachsene Stilcollagen, aber auch Balladen zum konzentrierten Zuhören. Die Band: Harry de Ville aus Schopfheim, " Chamäleon der süddeutschen Musikszene" (Gesang, Gitarre, Mundharmonika), Tom Martin sorgt (Saxophon, Gitarre, Gesang), Frank Heinz (Posaune), Martin Hess (Bass) und Daniel Messina aus Buenos Aires (Schlagzeug). Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Reservierungen: Tel. 07671-365. Infos: http://www.harrydeville.de od. http://www.kulturhaus-todtnau.de

Werbung

Autor: bz