Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

23. Juni 2017

Lyrik im Scholz-Haus

Matinee mit Eva-Maria Berg und Schreibnacht.

WALDKIRCH (BZ). Am Samstag, 24. Juni, 20 Uhr, ist es wieder so weit: Das Kunstforum lädt ein zur traditionellen Schreibnacht zur Ausstellung "Transparent" mit Arbeiten der Künstlerin Petra Höcker im Georg-Scholz-Haus, Merklinstraße 19 a. Unter einfühlsamer Leitung von Roland Burkhart werden sicher wieder spannende und überraschende Gedanken und Einsichten formuliert. Die entstandenen Texte werden bei der Finissage am 16. Juli vor den entsprechenden Werken vorgelesen und in einem schönen Heft präsentiert. Die, die Lust haben, bei einem Glas Wein und in lockerer Atmosphäre dabei zu sein, wollen sich bitte anmelden bei Roland Burkhart: Tel. 07681/ 492290.

Am Sonntag, 25. Juni, 11 Uhr, wird dann zur Matinee mit der bekannten Lyrikerin Eva-Maria Berg aus Waldkirch und dem Saxophonisten Mike Schweizer aus Freiburg ins Georg-Scholz-Haus eingeladen. Die Matinee steht unter dem Titel "Auf offener Strecke", benannt nach dem gleichnamigen Gedichtband von Eva Maria Berg. Sie klagt nicht an, sie stellt fest. Sie reflektiert unsere Welt als eine Welt, die immer schwerer zu verstehen ist – mit einer modernen Lyrik, geradlinig, schnörkellos, präzise. Eva-Maria Berg wurde 1949 in Düsseldorf geboren, studierte in Freiburg Germanistik und Romanistik und lebt seit langem in Waldkirch. Eintritt: 10 Euro, Mitglieder 9 Euro.

Werbung

Autor: bz