Wehratalstraße

Sperrung der L 148 ist aufgehoben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 09. Februar 2018 um 12:36 Uhr

Wehr

Bereits am Donnerstagnachmittag wurde die Sperrung der L 148 im Wehratal zwischen Wehr und Todtmoos aufgehoben, die Straße ist wieder halbseitig befahrbar.

Eigentlich sollten die Arbeiten bis einschließlich Freitag dauern. Der Felsblock, der am Mittwoch abging und die Straße versperrte (die BZ berichtete), wurde inzwischen durch eine Spezialfirma zerkleinert und abgefahren, meldet das Straßenbauamt. Die Firma Sachtleben wird kommende Woche im Bereich des Felssturzes die Felspartie oberhalb der Straße von weiterem losem Fels abräumen. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer muss die L 148 Wehratal während der Felsräumarbeiten tagsüber mehrmals kurzfristig für rund 15 bis 20 Minuten gesperrt werden.