Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. Dezember 2010 10:11 Uhr

Kinder helfen Kindern

Die BZ-Kindertrödelmärkte

Im Verbreitungsgebiet der Badischen Zeitung finden jedes Jahr Kindertrödelmärkte statt, und zwar in Waldkirch, Säckingen, Rheinfelden und Wehr. Der Erlös kommt der Aktion Kinder helfen Kindern e.V. zu Gute.

  1. In Waldkirch wird gehandelt – und alles für einen guten Zweck. Foto: Sylvia Timm

Bei diesen Trödelmärkten dürfen ausschließlich Kinder verkaufen. Die kleinen Verkäufer erwerben sich im Vorfeld in der jeweiligen BZ-Geschäftsstelle eine Standkarte (1,50 € - 2.00 €) für den Kindertrödelmarkt. Für Kurzentschlossene werden immer einige Reservekarten zurückbehalten, damit jedes Kind auch tatsächlich am Kindertrödelmarkt teilnehmen kann.

Am Tag des Trödelmarktes herrscht schon eine Stunde vor der offiziellen Öffnung der Hallen ein großes Durcheinander bei den kleinen Ausstellern. Mit Öffnung der Türen stürmen mehr als 1.000 Kinder mit ihren Eltern die Hallen. Bepackt mit Kisten und Decken sind alle auf der Suche nach dem idealen Platz. Nach etwa 45 Minuten hat jeder sein perfektes Eckchen gefunden, und der BZ-Kindertrödelmarkt kann endlich beginnen. Hier wird für wenige Stunden verhandelt, gefeilscht und getauscht wie bei den Großen.

Zurück zum Dossier: Kinder helfen Kindern

Werbung

Autor: bz