Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 26.06.2010

Rote Kelle für die Reisewelle

Rote Kelle für die Reisewelle

Die Polizei überwacht die Autofahrt in den Urlaub. Mehr


OBERKLASSE

Renault Latitude

OBERKLASSE

Die Limousine Latitude ist Nachfolger des Vel Satis. Sie kommt nächstes Jahr in den Handel. Merkmale sind ein großzügiges Raumangebot sowie eine luxuriöse Ausstattung. Preise nennt Renault noch keine. Mehr


ZULASSUNGEN

Steuersünder haben schlechte Karten Wer mit der Kfz-Steuer im Verzug ist, kann künftig kein Auto mehr anmelden. Von Juli an dürfen die Zulassungsstellen aufgrund einer Gesetzesänderung das Steuerkonto des Antragsstellers prüfen und bei ... Mehr


AUFGEPASST

Das Fahrgeräusch als Kunstprodukt Mit einem künstlich erzeugten Summen soll sich das neue Elektroauto Nissan Leaf den Passanten bemerkbar machen. Der Warnton aus dem Lautsprecher ist nötig, da der alternative Antrieb des Ende des Jahres ... Mehr



DATENBLATT : MITSUBISHI ASX

Länge/Breite/Höhe in mm: 4295/1770 /1615-1625 Kofferraum in l: 419-1219 Motoren: 1,6-l-Benziner mit 86 kW/117 PS, Durchschnittsverbrauch 5,9 l/100 km; 1,8-l-Diesel mit 110 kW/150 PS, Durchschnittsverbrauch 5,5-5,7 l/100 km Preise: ... Mehr

Donnerstag, 24.06.2010

Ein Boxer wird zum Flüsterdiesel

BZ-Fahrbericht: Subaru Legacy Kombi 2.0 D Comfort

Ein Boxer wird zum Flüsterdiesel

Das Prinzip des Boxermotors ist uralt: Die Zylinder stehen nicht aufrecht, sondern liegen. Subaru hält an diesem Prinzip fest und hat nun den ersten Boxermotor als Diesel entwickelt. Mehr

Samstag, 19.06.2010

Junge Julia sucht Romeo

Junge Julia sucht Romeo

BZ-VORSTELLUNG: Alfa Romeo Giulietta / Neues Modell der Kompaktklasse auf neuer Plattform. Mehr


Eine schwere Übung

Eine schwere Übung

Autohersteller setzen auf Leichtbau und kämpfen dabei gegen die Kosten. Mehr


Die Lizenz zum Lenken lockt

Die Lizenz zum Lenken lockt

Die unterschiedlichen Führerscheinklassen sorgen für Verwirrung / Übersicht im Führerschein-Dschungel. Mehr


Feiner und eleganter

Toyota hat seinen RAV4 modernisiert. Mehr


Aufgeweckte Fahrer

Aufgeweckte Fahrer

Müdigkeit am Steuer ist so gefährlich wie Alkohol. Mehr


Nicht sofort auf die Überholspur fahren

Wer beim Auffahren auf die Autobahn sofort auf die Überholspur wechselt, haftet bei einem Unfall allein. Das gilt selbst dann, wenn der Zusammenstoß auf der Überholspur mit einem Fahrzeug erfolgte, das sehr schnell unterwegs war. Dies geht aus ... Mehr


Die gute Wahl im Ausland

Die gute Wahl im Ausland

Für Unfälle auf Reisen gibt es den Zentralruf. Mehr


Der Assistent schaut in den toten Winkel

Noch in diesem Jahr bietet Mercedes neuartige Assistenzsysteme für den toten Winkel und die Spurführung an. Sie sollen den Fahrer aktiv vor Gefahren schützen. Die Systeme kommen in der S-Klasse und dem CL zum Einsatz, kündigt das Unternehmen an. ... Mehr


SCHADSTOFFE

Deutsche Diesel vorn bei Euro 6 Vorbilder bei schadstoffarmen Dieselmotoren sind die deutschen Automobilhersteller. Die Marken Audi, BMW, Mercedes und VW bieten laut Eurotax Schwacke bereits jetzt für insgesamt elf Baureihen Selbstzünder an, ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Unterm Baum parkt es sich gefährlich Autofahrer müssen für Schäden, die vom Baum fallende Eicheln verursachen, selbst aufkommen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Hamm hervor (Az.: 9 U 219/08). Das Gericht verhandelte den Fall ... Mehr

Mittwoch, 16.06.2010

Polizei sagt Rasern und Dränglern den Kampf an

Verkehrssicherheit

Polizei sagt Rasern und Dränglern den Kampf an

Vor Beginn der Sommerreisewelle hat die Polizei stärkere Kontrollen auf den Autobahnen angekündigt. Einer der Schwerpunkte werde die Autobahn 5 Karlsruhe-Basel sein, teilte die Polizei in Umkirch bei Freiburg mit. Mehr


Handy-Ortung im Notfall: Bei Anrufe Hilfe

Björn-Steiger-Stiftung

Handy-Ortung im Notfall: Bei Anrufe Hilfe

Wohl dem, der im Falle eines Unfalls sein Handy dabei hat: Ein Anruf bei den zentralen Notfallnummern 110 oder 112 kann dafür sorgen, dass die Helfer wesentlich schneller vor Ort sind. Mehr


Ein Sprinter mit Marathonqualitäten

BZ-Fahrbericht: Opel Astra 2.0 CDTI

Ein Sprinter mit Marathonqualitäten

Ein ausgezeichnetes Fahrwerk, eine präzise Lenkung, ein hoher Federungskomfort, eine vorbildliche Verarbeitung und eine umfangreiche Serienausstattung sind die Stärken des Opel Astra. Mehr

Samstag, 12.06.2010

Der mit der Nase

Vor 40 Jahren setzte Ford auf ein einheitliches Design in Europa. Mehr


Der einladende Typ von Opel

Der einladende Typ von Opel

BZ-VORSTELLUNG: Opel Meriva / Mit gegenläufig öffnenden Türen sorgt der Neue für Aufmerksamkeit. Mehr


Mit Durchblick

Zweite Generation des Renault Mégane CC. Mehr


Fabrikneue Oldies

Fabrikneue Oldies

Der Neuwagenmarkt hat einige Klassiker, die sich über Jahrzehnte treu bleiben. Mehr


AUTOMOBILER SIEGESZUG: WM-Feier auf Rädern

AUTOMOBILER SIEGESZUG: WM-Feier auf Rädern

Auch für den Autokorso gelten die Verkehrsregeln. Mehr