Goldenes Huhn für Spielleute Skadefryd

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 21. September 2016

Bad Säckingen

BAD SÄCKINGEN (BZ). Im vergangenen Jahr hatten die Spielleute Skadefryd aus Bad Säckingen bei einem Festival in Emmendingen den begehrten Publikumspreis "Emmendinger Flöte" gewonnen. In diesem Jahr wurden sie in Staufen mit dem "goldenen Huhn" prämiert. Das ist der Publikumspreis, der im Rahmen der so genannten Staufener Zeitreise vergeben wird. An diesem Wettbewerb für Barden und Spielleute nahmen außer den Spielleuten Skadefryd neun andere Gruppen teil. Entscheidend für den Gewinn des Preises war die Stärke des Beifalls des Publikums. Die Bad Säckinger Formation, so heißt es in ihrer Mitteilung, überzeugte mit dem Titel "Alle meine Lebetag", den sie kürzlich auch als Musikvideo produziert hatte. Die Musikerinnen und Musiker hätten rauschenden Beifall erhalten, so dass sich die Juroren ohne langes Zögern für die Vergabe des "Goldenen Huhns" an sie entschieden hätten.