Zuwendung für Bewohner

Christiane Pfeifer

Von Christiane Pfeifer

Do, 29. März 2018

Bad Säckingen

Geschäftsführer Hartmut Fricke lobt Förderverein des Altenpflege-Zentrums St. Franziskus.

BAD SÄCKINGEN. Der Förderkreis des Altenpflege-Zentrum St. Franziskus wünscht sich mehr Mitglieder. Das gab der Verein bei seiner Jahreshauptversammlung bekannt. "Neue Mitglieder sind herzlich willkommen", sagte Erster Vorsitzender Werner Rauscher. Als Hauptprojekt des vergangenen Jahres wurde der Weg zur gemütlichen Sitzgruppe im Garten, finanziert durch den Verein, verwirklicht.

Der Weg zur Sitzgruppe im Garten des Zentrums ermöglicht nun auch Personen mit Rollator oder Rollstuhlfahrern, die Bänke bequem und sicher zu erreichen. Der Wegbau wurde durch Spenden und Mitgliederbeiträge des Vereins finanziert. Erster Vorsitzender Werner Rauscher lobte außerdem Christel Deboben für ihre kreativen Einfälle, zum Beispiel für den Infostand am Sommerfest oder für die liebevoll und informativ gestalteten Flyer.

Zukünftige Projekte müssten noch mit Hartmut Fricke besprochen werden, um zu sehen, was gebraucht wird, so Werner Rauscher weiter. Der seit Januar tätige Geschäftsführer Hartmut Fricke lobte den Einsatz des Förderkreises. "Zuwendung und Mitmenschlichkeit sind nicht messbar, aber umso wichtiger", sagte Fricke.

"Unsere Versorgungsqualität wird von außen geprüft, so bekamen wir vom medizinischen Dienst die Note 1,2 – sehr gut", teilte Fricke mit. Mit seinen 100 Bewohnern ist das Altenpflege-Zentrum voll ausgelastet. Zudem habe es eine lange Warteliste. Er sei sich jedoch bewusst, dass der Bedarf an Plätzen noch steigen wird: "Es wird eine große Herausforderung für die Zukunft". Das Altenpflege-Zentrum St. Franziskus wird deshalb weiterhin auf Aus- und Fortbildung seiner Mitarbeiter setzen. So konnte Geschäftsführer Fricke mitteilen, dass alle drei Auszubildenden auch weiter im Haus arbeiten werden. Durch gezielte Fortbildungen konnte zudem eine leitende Position intern besetzt werden.

Zum Abschluss ließen die Förderkreis-Mitglieder mit dem Vortrag von Karl Braun "Bad Säckingen: Die Veränderung des Stadtbildes" den Abend ausklingen.

Der Förderkreis für das Altenpflege-Zentrum St. Franziskus e.V. wurde im Jahr 1966 gegründet. Aktuell zählt er 70 Mitglieder, die den Verein ideell und finanziell unterstützen. Infos bei Werner Rauscher unter Telefon 07761/2709 oder unter: http://mehr.bz/foerderkreis