Neuer Römer-Lehrpfad wird eröffnet

skk

Von skk

Do, 30. August 2018

Bräunlingen

HÜFINGEN (BZ). Um den Urlaubs- und Tagesgästen aber vor allem auch den Einwohnern von Hüfingen die römische Geschichte näher zu bringen, hat die Stadt den Römischen Lehr- und Erlebnispfad bei der Römischen Badruine eingerichtet. Der Pfad soll am Donnerstag, 30. August, um 10 Uhr durch Bürgermeister Michael Kollmeier eingeweiht werden. Auf einem drei Kilometer langen Wanderweg sind Stationen entstanden, die alle Facetten und den Bezug zur römischen Geschichte Hüfingens erklären, heißt es in der Mitteilung. Der Römerpfad startet und endet bei der Römischen Badruine und wurde für Erwachsene und Kinder konzipiert. An den Stationen warten verschiedene Spiel- und Mitmachaktionen darauf, erkundet zu werden. In der Römischen Badruine werden archäologische und handlungsorientierte Führungen durch ausgebildete Gästeführer des Naturpark Südschwarzwaldes für Schulklassen und Gruppen angeboten. Mit Hilfe der zertifizierten Gästeführer sollen jetzt auch geführte Wanderungen mit einem Aktionsrucksack auf dem Pfad erfolgen.