Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. November 2015

Einblicke in die Arbeit eines Filmemachers

Der Hamburger Medienpädagoge Sören Wendt war zu Gast beim Breisacher Kinder-Kino-Club.

  1. kinderkino breisach Foto: privat

BREISACH. Die jungen Mitglieder des Kinder-Kino-Clubs im Kommunalen Kino Breisach wollen nicht nur Filme anschauen, sondern auch wissen, wie sie gemacht werden. Die Gelegenheit, mehr darüber zu erfahren, wie ein Film entsteht, bot sich für die Kinder, als der Hamburger Filmemacher und Medienpädagoge Sören Wendt eigens für die Kinder des Kinder-Kino-Clubs und einige Besucher seinen neuesten Animationsfilm "Planet Willi" im Foyer des Kinos in Breisach vorstellte. Ohne Berührungsängste kamen die Kinder sofort mit dem Filmemacher ins Gespräch und konnten von ihren eigenen Kino- und Filmerfahrungen erzählen. Der Animationsfilm "Planet Willi" basiert auf einem Kinderbuch von Birte Müller, die darin von ihrem eigenen 6-jährigen Sohn erzählt, der anders ist als andere Kinder: Geistig behindert und doch ein liebenswertes Kind voller verrückter Ideen, das im Buch von einem anderen Planeten auf die Erde gekommen ist. Anders sein dürfen ist das Thema, das nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen eine große Rolle spielt. Der 10-minütige Kurzfilm wurde ergänzt durch den Kurzfilm "Willi gibt es wirklich", in dem Sören Wendt über die Entstehung des Filmes sprach, darüber wie die Zeichnungen aus dem Buch lebendig wurden aber auch über die wirkliche Geschichte von Willi in seiner Familie.

Werbung


Die Kinder des Kinder-Kino-Clubs stellten zahlreiche Fragen und erzählten zugleich von ihrem neuen Projekt, selbst einen Stummfilm drehen zu wollen wie zu Beginn der Filmgeschichte mit einer selbstgebauten Filmarchitektur, und der dazugehörigen Mimik und Gestik.

Das nächste Treffen des Kinder-Kino-Clubs findet am 16. November von 17 bis 18.30 Uhr im Foyer des Kinos statt. Das Buch "Planet Willi" von Birte Müller ist im Klett Verlag erschienen. Der Film "Planet Willi" und der Dokumentarfilm "Willi gibt es wirklich" von Sören Wendt ist für Zuschauer ab 6 Jahren empfohlen. Er wurde in das Kinder-Kurzfilm-Festival für 2015 aufgenommen.

Autor: bz