Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Sparen – aber nicht beim Programm

Sparen – aber nicht beim Programm

Die Herbstkonferenz der Ministerpräsidenten erwartet Einsparungsvorschläge der Öffentlich-Rechtlichen / Der Teufel steckt im Detail. Mehr


Auf die Apps kommt es an

Auf die Apps kommt es an

BZ-SERIE "DIGITAL VERSTEHEN" (08): Software, Anwendungen, Programme machen Geräte flexibel. Mehr


Wenn man Programme nur noch mietet

Wenn man Programme nur noch mietet

Software as a Service: Ein Trend aus der Geschäftswelt erreicht immer mehr private Anwender. Mehr


FÜNF TIPPS

Kostenlose Browser Auf alten Windows-Rechnern war der Internet Explorer standardmäßig installiert, seit Windows 10 gibt es stattdessen den Edge Browser. Bei Apple findet man den Safari gratis im Lieferumfang. Doch die beliebtesten Browser ... Mehr


BZ-DIGITAL

BZ-DIGITAL

Die BZ Vesper-App: 111 mal lecker einkehren Wo gibt's die deftigste Hausmacher-Vesper? Wo stammt der Saft vom eigenen Hof? Welche Hütten hoch oben sollte man bei einer Wanderung ansteuern? Welche Ausflugslokale in der Rheinebene auf keinen Fall ... Mehr


FÜNF BEGRIFFE

Hardware Unter Hardware versteht man die Bauteile des Computers, wie die Festplatte, den Prozessor oder das DVD-Laufwerk. Generell kann man sagen, dass alles, was man anfassen kann und zum Computer gehört, Hardware genannt wird. Dazu zählen ... Mehr

Samstag, 24.09.2016

Ich bin dann mal offline: Eine Woche ohne Smartphone

Selbstversuch

Ich bin dann mal offline: Eine Woche ohne Smartphone

Einfach mal abschalten, geht das überhaupt noch? Unser Autor hat eine Woche lang offline gelebt. Er hat Menschen getroffen, die im VW-Bus wohnen und sich auf die Suche nach der Muße begeben. Mehr


Weltuntergangsstimmung: Filme spiegeln die Angst

Science-Fiction

Weltuntergangsstimmung: Filme spiegeln die Angst

Die heutigen Science-Fiction-Filme reagieren auf die ständige Präsenz der Angst in Medien und Gesellschaft. Es wimmelt von apokalyptischen und postapokalyptischen Filmen. Mehr


Hacker erbeuten 500 Millionen Datensätze von Yahoo

Internetkonzern

Hacker erbeuten 500 Millionen Datensätze von Yahoo

Hacker erbeuten 500 Millionen Yahoo-Datensätze / Diese Informationen sind lukrativ für Kriminelle wie für Staaten. Mehr


Was man über das Internet so alles verschicken kann

BZ-Serie (Teil 7)

Was man über das Internet so alles verschicken kann

Vor den Zeiten des Internets gab es den Brief, das Telefon und in einzelnen Haushalten Faxgeräte. Das Internet hat die Kommunikation revolutioniert - und bietet unzählige Möglichkeiten, mit anderen in Kontakt zu treten. Mehr


Spiel mit den Nachrichten

Spiel mit den Nachrichten

Newsgames sind ein Hoffnungsträger des Journalismus. Doch können sie etablierte Medien wirklich ersetzen? /. Mehr


"Das ist organisierte Kriminalität"

"Das ist organisierte Kriminalität"

Unbekannte verschicken gefährliche E-Mails an südbadische Unternehmen – die Täter sind gut organisiert und hochprofessionell. Mehr


Emojis machen Nachrichten bunter

Emojis machen Nachrichten bunter

Die kleinen Symbole unterstreichen, wie etwas gemeint ist und sind eine nette Ergänzung. Mehr


100 Journalisten im Gefängnis

Massive Repressionen gegen Medien in der Türkei. Mehr


Kommentar

SWR-Orchester-Medienoffensive: Das schlechte Lenor-Gewissen

Gäbe es Trikotwerbung für Orchester, hätte der SWR für sein fusioniertes Symphonieorchester die Marke Lenor im Visier. Weichspülen ist das Gebot der Stunde. Und was passte besser zur Zwangsvereinigung der beiden Stuttgarter und Freiburger ... Mehr


FÜNF TIPPS

Zweitadresse Mit einer zweiten E-Mail-Adresse ist es möglich, das Spamaufkommen einzuschränken. Diese zweite Adresse nutzt man dann ausnahmslos für den privaten Mail-Verkehr. Verwenden Sie diese zweite Adresse deshalb nicht bei Anmeldungen ... Mehr


FÜNF BEGRIFFE

Spam Als Spam (oder auch Junk) bezeichnet man unerwünschte E-Mails, die nicht zielgerichtet, sondern massenhaft versendet werden. Spam umfasst fast immer Werbung oder Betrugsversuche. Diese E-Mails sollten Sie sofort löschen und niemals darauf ... Mehr


BZ-DIGITAL

BZ-DIGITAL

Straußenführer-App: Hier lässt man sich's schmecken Welche Straußenwirtschaften haben im Oktober geöffnet? Wo gibt es Brägele mit Speckeiern, Zwiebelwaie oder Metzgete? Welche Straußen bieten sonntags ein leckeres Bauernhoffrühstück an? Und ... Mehr


Kurz gemeldet

Gushurst für Kultur Mehr

Freitag, 23.09.2016

Yahoo-Nutzer sollten Passwörter so schnell wie möglich ändern

Datendiebstahl

Yahoo-Nutzer sollten Passwörter so schnell wie möglich ändern

Nach dem Hackerangriff auf Yahoo rät das Unternehmen seinen Kunden zu schnellem Handeln: Nutzer sollten ihre Passwörter ändern - und auch bei den Antworten auf Sicherheitsfragen gibt es jetzt einiges zu tun. Mehr


Browser, Lesezeichen, Links: Wie bewege ich mich im Netz?

BZ-Serie

Browser, Lesezeichen, Links: Wie bewege ich mich im Netz?

Wie und mit welchen Kniffen und Tricks bewege ich mich am besten und schnellsten durch die Weiten des Internets? Wie soll man hier den Einstieg finden oder den Überblick behalten? Mehr


Vernetzt, robust, sofort

Vernetzt, robust, sofort

Die Trends der Weltfotomesse Photokina zeigen Alternativen zur Smartphone-Fotografie. Mehr


Flottenstrategie und Markenarchitektur

Flottenstrategie und Markenarchitektur

Die drei Wellen des Deutschlandradios werden umbenannt: Intendant Willi Steul will so deren Existenzberechtigung begründen. Mehr


UNTERM STRICH: Per Lieblingsmusik zum Digital-Date

UNTERM STRICH: Per Lieblingsmusik zum Digital-Date

Die Kuppler von Tinder kooperieren mit dem Musikdienst Spotify / Von Hans-Peter Müller. Mehr


Offene Zukunft bei OpenOffice

Offene Zukunft bei OpenOffice

OpenOffice galt lange Zeit als kostenlose Alternative zu Microsofts Office-Paketen. Doch um die Zukunft der offenen Software ist es nicht gut bestellt: Entwickler fehlen und Updates lassen auf sich warten. Mittlerweile gibt es für Nutzer auch ... Mehr