Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Streit um Obergrenze in der Union zieht sich hin

Sondierungsgespräche

Streit um Obergrenze in der Union zieht sich hin

Der emotionale Streit zwischen CSU und CDU in der Flüchtlingspolitik ist ein zentraler Grund für die zähen Sondierungsgespräche in Berlin. CSU-Chef Horst Seehofer bleibt verbissen. Mehr


Beim Ringen um Jamaika heißt es wieder zurück auf Los

Sondierung

Beim Ringen um Jamaika heißt es wieder zurück auf Los

Die Nacht der Entscheidung war keine – die Jamaika-Unterhändler blicken in den Abgrund des Scheiterns, dann vertagen sie sich . Mehr


Nazi-Polizist

Ein vom Dienst beurlaubter, rechtsextremer Beamter erhielt 10 Jahre lang Bezüge

Zehn Jahre lang kassierte ein beurlaubter rechtsradikaler Beamter weiter Bezüge. Mehr

Foto-Galerien



"Schlafmangel ist für jeden eine Gefahr"

"Schlafmangel ist für jeden eine Gefahr"

BZ-INTERVIEW mit dem Internisten Werner Grille über durchverhandelte Nächte, Konzentrationsfehler und die richtige Dosis Ruhe. Mehr

Freitag, 17.11.2017

Migration bleibt strittigster Punkt in Jamaika-Sondierung

Neue Frist

Migration bleibt strittigster Punkt in Jamaika-Sondierung

Union, FDP und Grüne haben sich eine neue Frist bis Sonntagabend gesetzt, um ihre Gespräche erfolgreich abzuschließen. Streitpunkte bleiben Flüchtlingspolitik, Klimapolitik und Finanzen. Mehr


Im Fall des Scheiterns: Der Weg zu Neuwahlen ist steinig

Sondierungen

Im Fall des Scheiterns: Der Weg zu Neuwahlen ist steinig

Wenn keine Jamaika-Koalition gebildet werden kann, kommt es wohl zu Neuwahlen. Ein erneuter Urnengang wäre mit hohen Kosten verbunden und für die Jamaika-Parteien riskant. Mehr


"Mein Mann wird das Problem auch ohne mich lösen"

Zitat

"Mein Mann wird das Problem auch ohne mich lösen"

Frische Hemden nach Berlin bringen? FDP-Vize Wolfgang Kubicki kassiert Absage von seiner Frau. Mehr


Nach dem Marathon ist vor dem Marathon

Sondierungsgespräche

Nach dem Marathon ist vor dem Marathon

Nach 18-stündigen Verhandlungen gibt es bei Jamaika noch immer kein Ergebnis. Je länger die Verhandlungen noch andauern, desto größer wird der Schaden sein, wenn sie noch scheitern. Mehr


Jamaika-Sondierungen gehen in die Verlängerung

Keine Einigung

Jamaika-Sondierungen gehen in die Verlängerung

Am frühen Morgen war dann Schluss - nach etwa 15 Stunden Beratungen. Die Unterhändler der Jamaika-Parteien CDU, CSU, FDP und Grünen vertagten ihre Sondierungen auf den Mittag. Mehr


Teststation in Bayern spürt Atomtest aus Nordkorea

Bayrischer Wald

Teststation in Bayern spürt Atomtest aus Nordkorea

Eine Teststation im bayerischen Hinterland registriert mit Messfühlern im Boden Meteoriteneinschläge und Erdbeben. Zu spüren war auch der Atomtest von Kim Jong-un. Mehr


Familiennachzug: Wen schützt der "subsidiäre Schutz"?

Debatte

Familiennachzug: Wen schützt der "subsidiäre Schutz"?

Es ist eines der politischen Themen im Gefolge der Flüchtlingskrise von 2015 und wird derzeit viel debattiert: Sollen Flüchtlinge, die subsidiären Schutz genießen, ihre Familien nachholen können? Mehr


SPD und CDU einigen sich auf eine große Koalition

Niedersachsen

SPD und CDU einigen sich auf eine große Koalition

Nach langer Gegnerschaft verständigen sich Niedersachsens SPD und CDU auf eine große Koalition. Mehr


Deutschland hat Top-Image

Die Bundesrepublik genießt in der Welt das höchste Ansehen – weil sie an den USA vorbeizieht. Mehr


Gefährder soll mit Fußfessel ausgereist sein

Flug über Athen in die Türkei. Mehr

Donnerstag, 16.11.2017

Feuertod von Jalloh - Staatsanwältin sieht keine neuen Erkenntnisse

Dessau

Feuertod von Jalloh - Staatsanwältin sieht keine neuen Erkenntnisse

Zwölf Jahre ist es her, dass ein jungen Afrikaner in einer Polizeizelle jämmerlich verbrannte. Der Fall sorgt bis heute für Zündstoff, denn er wurde nie vollends aufgeklärt. Mehr


Parteien streiten um Klima, Zuwanderung und Finanzen

Regierungsbildung

Parteien streiten um Klima, Zuwanderung und Finanzen

Bisher haben sich CDU, CSU, FDP und Grüne bei vielen Themen angenähert. Aber an zentralen Stellen gibt es noch große Differenzen. Die sollen die Parteichefs nun in einer Nachtsitzung lösen. Mehr


Kubicki: "Es zieht gerade ein Hurrikan auf über Jamaika"

Sondierungsgespräche

Kubicki: "Es zieht gerade ein Hurrikan auf über Jamaika"

Showdown für Jamaika:CDU, CSU, FDP und Grüne kommen zur entscheidenden Sondierungsrunde zusammen. In der Nacht gingen die Parteispitzen ohne großen Durchbruch auseinander. Mehr


Bei der Weltklimakonferenz hält sich die USA zurück

Bonn

Bei der Weltklimakonferenz hält sich die USA zurück

Bei der Weltklimakonferenz in Bonn versucht die US-Delegation nicht, andere von der Kündigung des Klimaabkommens von Paris zu überzeugen. Weniger zurückhaltend: Arnold Schwarzenegger. Mehr


Bei der Jamaika-Frage geht es auch um Merkels Zukunft

Sondierung

Bei der Jamaika-Frage geht es auch um Merkels Zukunft

Viel ist von Angela Merkel bisher nicht zu hören gewesen über die Jamaika-Sondierungsgespräche. Es geht auch um ihre politische Zukunft. Mehr


Verbale Angriffe auf Zschäpe

Plädoyers im NSU-Prozess. Mehr


HINTERGRUND

Ladenhüter Außenamt Personalentscheidungen fallen am Schluss. So heißt es bei Koalitionsgesprächen. Das ist schon in vergleichsweise unkomplizierten Verhandlungskonstellationen nur die halbe Wahrheit, weil die Frage der Ressortverteilung ... Mehr


HINTERGRUND

Was wäre, wenn Jamaika nicht zustande kommt? Könnte es nach einem Scheitern der Jamaika-Sondierungen doch zu einer Neuauflage der Großen Koalition kommen? Das ist unwahrscheinlich. Die SPD hat sich schon am Wahlabend auf die Oppositionsrolle ... Mehr

Mittwoch, 15.11.2017

Jamaika-Parteien wollen Kindergeld um 25 Euro pro Monat erhöhen

Sondierung

Jamaika-Parteien wollen Kindergeld um 25 Euro pro Monat erhöhen

Die Jamaika-Parteien haben vor dem Ende der Sondierung Teilergebnisse erzielt, die Millionen Bürger betreffen dürften. Laut BZ-Informationen soll unter anderem das Kindergeld um 25 Euro monatlich erhöht werden. Mehr


AfD-Leute sollen rassistische Facebookgruppe verlassen

Berlin

AfD-Leute sollen rassistische Facebookgruppe verlassen

AfD-Abgeordnete wie Dirk Spaniel debattieren in einer geschlossenen Gruppe über Themen wie Rassenschande. Jetzt schreitet die Partei ein, da sie einen Imageschaden befürchtet. Mehr


Steinmeier lobt den Mut der Sachsen

Bundespräsident

Steinmeier lobt den Mut der Sachsen

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lobt bei seinem Besuch im Osten den Mut der Sachsen / Auf Wutbürger trifft er nicht, anders als sein Vorgänger. Mehr