Zur Navigation Zum Artikel

Heute

EuGH kippt Austausch von Fluggastdaten mit Kanada

Gutachten

EuGH kippt Austausch von Fluggastdaten mit Kanada

Die jahrelange anlasslose Massenspeicherung von Fluggastdaten verstößt gegen die europäischen Grundrechte. Das entschied der Europäische Gerichtshof in einem Gutachten zum geplanten EU-Abkommen mit Kanada. Mehr


SPD-Mann Klaus Vater erinnert sich an die Wahl 1961 im Zeichen des Mauerbaus

„Wahlgeschichte(n)“ (5)

SPD-Mann Klaus Vater erinnert sich an die Wahl 1961 im Zeichen des Mauerbaus

BZ-SERIE "WAHLGESCHICHTE(N)" (5):SPD-Mann Klaus Vater erinnert sich an den Muff der frühen 60er und die Wahl 1961 im Zeichen des Mauerbaus /. Mehr


Katrastrophenalarm nach Dauerregen und Überschwemmungen

Niedersachsen

Katrastrophenalarm nach Dauerregen und Überschwemmungen

In der Mitte Deutschlands hat es binnen zwei Tagen weit mehr geregnet als sonst im ganzen Juli / Ein Frau wird vermisst. Mehr

Foto-Galerien



Software soll Identität von Flüchtlingen klären

Software soll Identität von Flüchtlingen klären

Neue Computersysteme können Fotos, Dialekte, Namen und Handy-Daten von Asylbewerbern in Minutenschnelle auswerten. Mehr


"Gewaltsam abgeriegelt"

"Gewaltsam abgeriegelt"

Auszüge aus der Berichterstattung der BZ vor und nach der Bundestagswahl 1961. Mehr


Islamist Lau zu langjähriger Haft verurteilt

Islamist Lau zu langjähriger Haft verurteilt

Terrorhelfer für den Dschihad. Mehr


Heereman gestorben

Früherer Bauerpräsident. Mehr


"Zschäpe spielte zentrale Rolle"

Plädoyer im NSU-Prozess. Mehr


Hochwasser im Norden

Zwei Tage Unwetter reichten aus, um in manchen Teilen Deutschlands die übliche Regenmenge eines Juli deutlich zu übertreffen. Hochwasser bedroht Städte und Dörfer in Niedersachsen. In Berlin haben dagegen Überflutungen eine gewisse Tradition. Mehr


Wieder mehr Lust auf Kinder

Wieder mehr Lust auf Kinder

DER KLAPPERSTORCH hat wieder mehr zu tun. Denn offenbar ist der Trend zur Kinderlosigkeit in Deutschland gestoppt. Etwa jede fünfte Frau bleibt nach Daten des Statistischen Bundesamtes "endgültig kinderlos". Gleichzeitig steigt die Zahl der ... Mehr

Mittwoch, 26.07.2017

Freiburger Philosoph Marten über den trickreichen Adenauer

Bundestagswahl 1957

Freiburger Philosoph Marten über den trickreichen Adenauer

Radikalität auf leisen Sohlen: Der Freiburger Philosoph Rainer Marten erinnert sich an das Wahljahr 1957. Konrad Adenauer hielt er vor allem für eines: trickreich. Mehr


Bundestagswahl 1957: Auszüge aus der BZ-Berichterstattung

Rückblick

Bundestagswahl 1957: Auszüge aus der BZ-Berichterstattung

"Außerordentlicher Vertrauensbeweis" Mehr


Heiko Maas ist zum Feindbild der Rechtspopulisten geworden

Hetze

Heiko Maas ist zum Feindbild der Rechtspopulisten geworden

Bei seinem Besuch in Sachsen trifft Heiko Maas auf wütende Demonstranten. Der Mob beschimpft ihn aufs Übelste. Wie geht der Justizminister damit um? Mehr


Weniger Flüchtlinge kommen hier an

In Deutschland haben im ersten Halbjahr 90 389 Menschen Asyl beantragt / Dagegen erreichen immer mehr Afrikaner Italien. Mehr


Ankläger: Beate Zschäpe war Tarnkappe und Stabilitätsfaktor des NSU

Ankläger: Beate Zschäpe war Tarnkappe und Stabilitätsfaktor des NSU

Nach mehr als vierjähriger Prozessdauer sieht die Bundesanwaltschaft die mutmaßliche Rechtsterroristin in allen wesentlichen Punkten als Mittäterin überführt. Mehr



Angriff mit Kettensäge – Tatverdächtiger gefasst

SCHAFFHAUSEN (dpa). Einen Tag nach der Attacke mit einer Kettensäge im schweizerischen Schaffhausen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter festgenommen. Er sei in Thalwil nahe Zürich entdeckt worden, teilte die Polizei am späten Dienstagabend ... Mehr

Dienstag, 25.07.2017

Warum Polit-Urgestein Erhard Eppler Konrad Adenauer ablösen wollte

Bundestagswahl 1953

Warum Polit-Urgestein Erhard Eppler Konrad Adenauer ablösen wollte

Neutrales Deutschland statt Westanbindung – das war 1953 die Parole der Gesamtdeutsche Volkspartei. Die Splitterpartei kennt heute kaum noch jemand, ihr prominentestes Mitglied dagegen schon. Mehr


Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess: Zschäpe als Mittäterin überführt

Plädoyers

Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess: Zschäpe als Mittäterin überführt

Die Mordserie des NSU hat Deutschland erschüttert. Nun haben die Plädoyers im Prozess gegen die Hauptangeklagte Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte begonnen. Bis zu einem Urteil dürfte es aber noch Monate dauern. Mehr


Bundestagswahl 1953: Auszüge aus der BZ-Berichterstattung

Rückblick

Bundestagswahl 1953: Auszüge aus der BZ-Berichterstattung

"Uns geht es gar nicht schlecht" Mehr


Vom Klassenzimmer in den Dschihad: Die Radikalisierung von Linda W.

Irak

Vom Klassenzimmer in den Dschihad: Die Radikalisierung von Linda W.

Ihre Klassenkameraden haben gerade ihr Abschlusszeugnis erhalten - die 16-jährige Linda W. aus Sachsen sitzt indes im Irak im Gefängnis. Der Frau eines getöteten IS-Kämpfers droht ein Prozess. Mehr


SPD macht Flüchtlingszahlen zum Wahlkampfthema

Berlin

SPD macht Flüchtlingszahlen zum Wahlkampfthema

Rund zwei Monate vor der Bundestagswahl setzt die SPD das Thema Flüchtlinge auf die Agenda. Kanzlerkandidat Schulz fordert ein Einwanderungsgesetz und eine gerechtere Verteilung in Europa. Mehr


Autobauer unter Druck

Kartellvorwürfe gegen fünf Hersteller rufen Politiker und Verbraucherschützer auf den Plan. Mehr


"Die Zeit des Diesels geht zu Ende"

"Die Zeit des Diesels geht zu Ende"

BZ-INTERVIEW: Ökonom Ferdinand Dudenhöffer glaubt, dass die Nachrüstung für Personenwagen zu teuer ist. Mehr


Nach Protesten

Polens Präsident legt Veto gegen Justizreform ein

Reaktion auf Demonstrationen. Mehr