Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 28.10.2014

ZAHL DES TAGES

10 542 gewaltbereite und gewaltsuchende Anhänger gibt es laut Polizei in der ersten und zweiten Bundesliga. Mehr

Montag, 27.10.2014

Hooligan-Demo in Köln: 44 verletzte Polizisten

Bittere Bilanz

Hooligan-Demo in Köln: 44 verletzte Polizisten

Bei massiven Ausschreitungen von mehreren tausend gewaltbereiten Fußball-Hooligans und Rechtsextremisten sind in Köln 44 Polizisten verletzt worden. Die Polizei setzte Tränengas, Schlagstöcke und Wasserwerfer ein. Mehr


Massive Gewalt bei Hooligan-Demo gegen Salafisten

Köln

Massive Gewalt bei Hooligan-Demo gegen Salafisten

Es sind die heftigsten Krawalle seit langem in NRW: Tausende Hooligans ziehen durch Köln. Als Steine und Flaschen auf Einsatzkräfte fliegen, setzt die Polizei Wasserwerfer ein. Mehr


Islamismus

Verfassungsschutz zählt mehr deutsche Salafisten

Verfassungsschutz zählt über 6300 Mitglieder in Deutschland / Hooligan-Ausschreitungen in Köln. Mehr


Schweiz

SVP attackiert das Völkerrecht

Volksinitiative in der Schweiz. Mehr


Parteibasis unterstützt Rot-Rot-Grün

Neuer SPD-Chef in Thüringen. Mehr


Kurz gemeldet

Brasilien hat gewählt — Seehofer bleibt vielleicht Mehr

Samstag, 25.10.2014

Friedenspreis für Raumstation ISS und Kriegsgräberfürsorge

Twitter aus dem All

Friedenspreis für Raumstation ISS und Kriegsgräberfürsorge

Die einen schweben 400 Kilometer über der Erde, die anderen pflegen Gräber gefallener Soldaten. Der am höchsten dotierte Friedenspreis in Deutschland ging in diesem Jahr an zwei sehr unterschiedliche Gruppen. Mehr


Mehr Transparenz im Gesundheitswesen

Berlin

Mehr Transparenz im Gesundheitswesen

Der Name klingt vielversprechend. "Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen" heißt die Einrichtung, die Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) geschaffen hat. Mehr


Europaminister Peter Friedrich: "Europa wird ein Erfolgsmodell"

Interview

Europaminister Peter Friedrich: "Europa wird ein Erfolgsmodell"

ZISCH-INTERVIEW mit dem Europaminister Peter Friedrich (SPD) über seinen Job, seine Familie und warum Europa auch in Zukunft wichtig ist. Mehr



WIR FINDEN, DASS...: ... fürs Klima viel getan wird

WIR FINDEN, DASS...: ... fürs Klima viel getan wird

Die EU hat sich Ziele gesetzt – sie sollte sie ernst nehmen. Mehr


Erklär's mir: Bedroht uns Ebola auch in Deutschland?

Ebola ist eine ganz schlimme Krankheit. In Afrika sind schon fast 10 000 Menschen daran erkrankt, davon sind fast 5000 gestorben. Bei uns in Deutschland hat sich aber noch niemand mit Ebola angesteckt. Die drei Menschen, die bisher bei uns wegen ... Mehr


Wie man Geschichte schreibt

Wie man Geschichte schreibt

BZ-INTERVIEW: Der Historiker Jürgen Osterhammel über wissenschaftliche Prosa, das Britische Empire und Kanzlerin Merkel. Mehr


Kurz gemeldet

Kein religiöses Motiv — Verbesserung erst 2015 — Proteste gegen Seehofer Mehr

Freitag, 24.10.2014

Geiz ist nicht mehr geil in Sachsen

Politikausgaben

Geiz ist nicht mehr geil in Sachsen

Die neue schwarz-rote Koalition in Dresden will richtig viel Geld ausgeben – für Lehrer, Polizisten und Erzieher. So will das Land 6100 neue Lehrer unbefristet einstellen. Woher sollen die Mittel kommen? Mehr


Verlassene Siedlung in der Einflugschneise von Hamburg

Fluglärm

Verlassene Siedlung in der Einflugschneise von Hamburg

Die Geisterhäuser von Neuenfelde: Weil Airbus in Hamburg sein Werk erweiterte, wurde eine ganze Siedlung geräumt. Die Häuser stehen bis heute leer Mehr


Beate Zschäpe vertraut sich einem Anwalt an

NSU

Beate Zschäpe vertraut sich einem Anwalt an

Nach dem Auffliegen des NSU vertraut sich Beate Zschäpe einem Anwalt an / Im Münchner Prozess könnte er etwas zur Aufklärung der Mordserie beitragen. Mehr


Auch der BGH hetzte gegen "Zigeuner"

Zentralrat der Sinti und Roma fordert eine Distanzierung von Rechtsprechung der 50er Jahre. Mehr


Berlin prüft Einsatz im Nordirak

Ausbildung kurdischer Soldaten. Mehr


Bald Regeln für Asyl-Kosten

Bund und Länder verhandeln. Mehr


Kurz gemeldet

Grüne für Rot-Rot-Grün — Mehr Mitspracherecht Mehr


GEFAHR IN DEUTSCHLAND?

Nach dem Attentat in Ottawa hat das Bundesinnenministerium versichert, derzeit habe man keine Hinweise auf Anschlagsplanungen in Deutschland. "Es gibt eine gute Erkenntnislage durch unsere Nachrichtendienste", sagte der Vorsitzende der Deutsche ... Mehr


EIN Mann

Ehemaliges DDR-Heimkind klagt erfolgreich

EIN Mann

EIN Mann, der in den 60er Jahren in DDR-Kinderheimen untergebracht war, wie oben eines in einer Ausstellung zu sehen ist, hat vor dem Bundesverfassungsgericht seine Rehabilitierung und damit mögliche Entschädigungen erstritten. Die Richter hoben ... Mehr

Donnerstag, 23.10.2014

Bundeswehr soll mit 400 Millionen attraktiver gemacht werden

Make-over

Bundeswehr soll mit 400 Millionen attraktiver gemacht werden

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen darf mehr als 400 Millionen Euro ausgeben, um die Truppe für junge Leute als Arbeitgeber attraktiv zu machen. Mehr