Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 24.06.2016

Brexit schockiert die deutsche Politik

Reaktionen aus Berlin

Brexit schockiert die deutsche Politik

Das Votum der Briten für den Brexit hat deutsche Politiker entsetzt. "Damn – verdammt!" twitterte SPD-Chef Sigmar Gabriel. In Berlin wächst die Sorge vor Nationalismus. Nur die AfD frohlockt. Mehr


Ankara lädt deutschen Verteidigungsstaatssekretär aus

Empörung in Berlin

Ankara lädt deutschen Verteidigungsstaatssekretär aus

Die türkische Regierung verbietet, dass ein Verteidigungsstaatssekretär und mehrere Bundestagsabgeordnete deutsche Soldaten auf der Miltärbasis Incirlik besuchen. Mehr


Jobcenter Hamburg geht gegen Mietwucher vor

Wohnen

Jobcenter Hamburg geht gegen Mietwucher vor

Das Landgericht Hamburg hat nun ein Urteil gefällt, das im ganzen Land den Kampf gegen Mietwucher voranbringen kann. Ein Kampf, der bislang wenig erfolgreich war. Mehr


Nah an der Familientherapie

Nah an der Familientherapie

CDU und CSU wollen sich in Potsdam zwei Tage lang nett unterhalten – und möglichst jeden Streit vermeiden. Mehr


Schwierige Zusammenarbeit mit Ankara

Schwierige Zusammenarbeit mit Ankara

Berliner Staatssekretär darf Soldaten in Incirlik nicht besuchen / Abgeordnete fordern Hilfe der Nato. Mehr


Vorsichtige Annäherung

Österreichs Kanzler in Berlin. Mehr


Gericht: Berlin muss über G 36-Gewehr entscheiden

FRANKFURT/MAIN (AFP). Die Bundesregierung muss dem Rüstungsunternehmen Heckler & Koch möglichst bald Auskunft über die Erteilung von Ausfuhrlizenzen nach Saudi-Arabien geben. Ein Gericht in Frankfurt am Main urteilte am Donnerstag, das Bundesamt ... Mehr

Donnerstag, 23.06.2016

Polizei erschießt bewaffneten Mann in Viernheimer Kino

Hessen

Polizei erschießt bewaffneten Mann in Viernheimer Kino

Ein bewaffneter Mann hat sich in einem Kino in Hessen verschanzt und Geiseln genommen. Kurze Zeit später erschießt ihn die Polizei. Sie schließt einen islamistischen Hintergrund aus. Mehr


Verteidiger fordert maximal 15 Jahre Haft für Reker-Attentäter

Düsseldorf

Verteidiger fordert maximal 15 Jahre Haft für Reker-Attentäter

Für das Attentat auf die heutige Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat der Verteidiger eine Strafe von maximal 15 Jahren Haft beantragt. Er sieht mildernde Umstände beim Attentäter. Mehr


Norddeutscher Krankenpfleger hat Dutzende Menschen umgebracht

Massenmörder

Norddeutscher Krankenpfleger hat Dutzende Menschen umgebracht

Nach 99 Exhumierungen ist sich die Polizei sicher. Mehr


NSU

Grüne und FDP wollen Maaßen loswerden

Grund ist der verstorbende V-Mann "Corelli", der im Umfeld des NSU aktiv gewesen sein soll. Mehr



Kurz gemeldet

Gegen Waffenschmuggel — Mehr Militärausgaben — Daten von 14-Jährigen Mehr

Mittwoch, 22.06.2016

Linke klagt gegen Bundeswehr-Einsatz in Syrien

Karlsruhe

Linke klagt gegen Bundeswehr-Einsatz in Syrien

Die Linke klagt beim Bundesverfassungsgericht gegen den Einsatz der Bundeswehr in Syrien. Der Bundestag hätte dem Einsatz gegen den IS nicht zustimmen dürfen, heißt es in der Klageschrift, die der BZ vorliegt. Mehr


Gernot Erler über Russland und die Nato: "Täglich brenzlige Situationen"

Interview

Gernot Erler über Russland und die Nato: "Täglich brenzlige Situationen"

BZ-INTERVIEW mit dem Russlandbeauftragten Gernot Erler über Nato-Manöver und den Ausstieg aus der militärischen Eskalation. Mehr


Flüchtlingskinder werden ungleich behandelt

Unicef kritisiert Deutschland. Mehr


EU verlängert Sanktionen gegen Russland

BRÜSSEL (dpa/BZ). Die 28 EU-Botschafter haben sich am Dienstag darauf geeinigt, die wegen des Ukraine-Konflikts verhängten Sanktionen gegen Russland um sechs Monate bis Ende Januar 2017 zu verlängern. Zuvor hatten einige EU-Staaten eine mögliche ... Mehr


Kurz gemeldet

Das Bamf gibt nach — Rentenkampagne Mehr

Dienstag, 21.06.2016

Pharmahersteller zahlten 575 Millionen Euro an Ärzte

Berlin

Pharmahersteller zahlten 575 Millionen Euro an Ärzte

Die forschenden Pharma-Unternehmen haben zum ersten Mal bekanntgegeben, wie viel Geld sie Ärzten und medizinischen Einrichtungen bezahlen. Zuwendungen flossen für Studien, Vorträge und Sponsoring. Mehr


Russland-Sanktionen, Vermögenssteuer, Bundespräsident – der Linkskurs von Sigmar Gabriel

SPD

Russland-Sanktionen, Vermögenssteuer, Bundespräsident – der Linkskurs von Sigmar Gabriel

Rot-Rot-Grün galt schon als Auslaufmodell – jetzt hat SPD-Chef Gabriel die Debatte ordentlich angeheizt. Wie glaubwürdig ist das? Für Irritationen hatten am Wochenende außerdem kritische Äußerungen von Außenminister Frank-Walter Steinmeier ... Mehr


Katholische Kirche

München ist das reichste Bistum

5,5 Milliarden Euro Vermögen. Mehr


Debatte über Gabriels Vorstoß

Signal für Rot-Rot-Grün. Mehr


Wenig Vertrauen in die Bundeswehr-Ausrüstung

BERLIN (dpa). Nur acht Prozent der Bundeswehrsoldaten haben volles Vertrauen in ihre Waffen und Schutzausrüstung. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die der Bundeswehrverband für alarmierend hält. "Die Truppe verliert zunehmend das ... Mehr


Hasswelle gegen Kommunalpolitiker

BERLIN (dpa). Fast jeder zweite deutsche Bürgermeister ist einer Umfrage zufolge wegen seiner Flüchtlingspolitik schon beschimpft oder persönlich beleidigt worden. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Magazins Kommunal (Montag) unter 1000 ... Mehr


Alle zufrieden mit der neuen Exzellenzinitiative

BERLIN (dpa/BZ). Die Krise um die neue Exzellenzinitiative hat sich in allseitiges Wohlgefallen aufgelöst. Die Nachricht, dass sich Bund und Länder auf das jährlich 533 Millionen Euro umfassende Förderprogramm haben einigen können, hat bei ... Mehr