Adventskonzert mal anders

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 20. Dezember 2018

Emmendingen

Vorweihnachtliche Jazz-Matinee von Jazz oder nie mit Special Guest Frank Goos.

EMMENDINGEN (BZ). Am dritten Advents-Sonntag fand im Konzertsaal des Musiclab wieder die gut besuchte Jazz-Matinee der Band "Jazz oder nie" statt.

Eröffnet wurde das vorweihnachtliche Konzert mit einer eigenen Version eines der ältesten deutschen Weihnachtslieder "Es kommt ein Schiff, geladen". Der über 400 Jahre alte Choral wurde von dem Freiburger Jazz-Musiker und Band-Leader Dieter Gutfried eigens für seine Band arrangiert. Nach diesem weihnachtlichen Auftakt spielte die Band bekannte Stücke aus dem "White Album" der Beatles. Als Special Guest kam der Emmendinger Kulturpreisträger, Saxophonist und Bassklarinettist Frank Goos dazu. Bereits im Sommer waren "Jazz oder nie" zusammen mit Goos bei einem Pavillon-Konzert im Stadtgarten aufgetreten, um 50 Jahre "White Album" zu feiern.

Auch die ausgewählten Beatles-Stücke hat Dieter Gutfried speziell für seine Band arrangiert, gemischt und verjazzt. Zwei ganz unterschiedliche Versionen von Blackbird standen auf der Setlist. Virtuose Soli des Gaststars Frank Goos wurden bei den Stücken von mehrstimmigen Arrangements durch die Band umrahmt. Gelungene Improvisationen der vier Saxophonisten waren eingebettet in ein treibendes Spiel der Rhythmusgruppe aus Piano, Schlagzeug und Bass. Mit Mercy Mercy Mercy und einer weiteren Zugabe klang die Jazz-Matinee aus.