Realschüler bei Umweltkonvent

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. März 2017

Endingen

Preisträger stellen sich vor.

ENDINGEN (BZ). Zum dritten Mal fand am United World College in der historischen Kartaus im Rahmen des Freiburger Umweltkonvents der "Young Talents Day" statt. Der von der Europäischen Umweltstiftung organisierte Umweltkonvent holt jedes Frühjahr internationale Preisträger weltweit führender Umweltpreise in die Breisgaumetropole. Dieses Jahr war die Stefan-Zweig-Realschule mit zwei Vertreterinnen der Gewinnerklasse des Deutschen Klimapreises 2016 der Allianz Umweltstiftung zum Konvent eingeladen.

Begleitet wurden sie von Projektleiterin Renate Becker und Schulleiter Uwe Lipp. Luise Schwörer und Eda Ekiciler aus der R10a nutzten das Zusammentreffen mit Gleichgesinnten aus verschiedenen Ländern, sich über Umweltthemen auszutauschen und von den anwesenden Experten zu lernen. In den Workshops und Diskussionsrunden wurde ausschließlich Englisch gesprochen.

Mehr (englischsprachige) Infos zum Umweltkonvent unter environetwork.eu