Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 06.06.2014

FLUCHTPUNKT: Und dann ist der Spuk vorbei

FLUCHTPUNKT: Und dann ist der Spuk vorbei

Immer wieder mittwochs ist es soweit: Die Rhein-Kreuzfahrtschiffe spucken ihre Passagiere aus, grüppchenweise entern asiatisch aussehende Menschen die Rüdesheimer Drosselgasse. Ihr Ziel: echt deutsches Vergnügen. Erst Gans oder Schnitzel, Wein ... Mehr


LESETIPP II

LESETIPP II

Gut gerüstet Kein Schnickschnack, sondern solide Handarbeit: Im neuen Wanderführer "Schwarzwald - neun Mehrtagestouren Süd/Mitte" geht es in 46 Etappen durch den Schwarzwald wie etwa auf dem Kandelhöhenweg, dem Querweg Freiburg-Bodensee oder ... Mehr


LESETIPP I

LESETIPP I

Pionier im Ländle Expedition. Das Wort klingt nach Ferne, nach Abenteuer, nach Pionier sein. Und dann das: Expedition in die Heimat. Als ob wir die nicht kennen würden. Doch genau das ist der Ansatz des Buches von Norbert Bareis: Das ... Mehr

Donnerstag, 05.06.2014

Mit Schiff, Rad, Seilbahn und zu Fuß zwischen Rüdesheim und Eltville unterwegs

Rheingau

Mit Schiff, Rad, Seilbahn und zu Fuß zwischen Rüdesheim und Eltville unterwegs

Abseits des Klischees: Mit Schiff, Rad, Seilbahn und zu Fuß zwischen Rüdesheim und Eltville unterwegs. Mehr


Ein Rundgang durch das Kloster Eberbach

Eltville

Ein Rundgang durch das Kloster Eberbach

Alljährlich pilgern tausende Besucher in den Rheingau nach Eltville und besuchen das idyllische Kloster Eberbach. Dort drehte Sean Connery 1985/86 Szenen für den Film "Der Name der Rose". Mehr


Ungestörtes Gipfelglück

Schwarzwald-Serie

Ungestörtes Gipfelglück

BZ-SERIE "DER SCHWARZWALD – MEHR ALS WALD UND BÄUME" (16): Eine entspannte Tour am Rand des zweitgrößten Naturschutzgebiets des Landes. Mehr

Freitag, 30.05.2014

Grenzerfahrung: Im Tessin mit dem Mountainbike

Schweiz

Grenzerfahrung: Im Tessin mit dem Mountainbike

Wo ein Wille ist, ist ein Weg: Das ist im Tessin mit dem Mountainbike nicht anders. Mehr


Zu Gast im Reich der Seltsamkeit

Zu Gast im Reich der Seltsamkeit

GERNE WIEDER (1): Schriftsteller Peter Mayle lässt grüßen – Ferien beim französischen Schrat. Mehr


FLUCHTPUNKT: Ort der Besinnung und Entspannung

FLUCHTPUNKT: Ort der Besinnung und Entspannung

Der Kangerluarsorujuk-Fjord unweit des Städtchens Qaqortoq ist Teil des bizarren Labyrinths milchig schimmernder Wasserwege in Südgrönland. An seinem Ende haben Makkak und Lars Nielsen eine Schaffarm, an der vorbei kleine Eisberge dem offenen ... Mehr


Reiseliteratur: Tessin

Marcis X. Schmid

Reiseliteratur: Tessin

Schweizer Sonnenstube Sie sind Schweizer, fühlen sich aber von der Bundesregierung benachteiligt; sie sprechen Italienisch, wollen aber mit den südlichen Nachbarn nicht verwechselt werden. Die Tessiner sind ein besonderer Menschenschlag. ... Mehr

Mittwoch, 28.05.2014

Eine Spur wilder - der Alpine Pfad am Feldberg

BZ-Serie Schwarzwald (10)

Eine Spur wilder - der Alpine Pfad am Feldberg

BZ-SERIE "DER SCHWARZWALD – MEHR ALS WALD UND BÄUME" (10): Der Alpine Pfad am Fuß des Feldbergs macht seinem Namen alle Ehre. Mehr

Freitag, 23.05.2014

Etwas Besonderes im Mittelmeer - die Insel Gozo

Maltas Nachbarinsel

Etwas Besonderes im Mittelmeer - die Insel Gozo

Gozo ist nur ein Flecken im Mittelmeer, etwas Besonderes ist die Insel, die zu Malta gehört, dennoch / . Mehr


Die Deutsche Burgenstraße wird 60

Die Deutsche Burgenstraße wird 60

Ruinen, Burgen, Schlösser: Die Deutsche Burgenstraße wird 60. Mehr


Plastik und Papier – der ideale Mix

Plastik und Papier – der ideale Mix

Kreditkarte, Girocard oder Reiseschecks: Im Urlaub geht nicht alles, aber vieles ohne Bargeld. Mehr


FLUCHTPUNKT: Trauung in der Bergbahn

FLUCHTPUNKT: Trauung in der Bergbahn

100 Prozent Nostalgie! Mehr als 125 Jahre ist die Nerobergbahn alt, die inzwischen jährlich rund 300 000 Besucher auf Wiesbadens Hausberg bringt. Geräuscharm und völlig schadstofffrei, denn die Nerobergbahn fährt mit Wasser. Bis zu 7000 Liter ... Mehr


Reiseliteratur: Dresden

Lesetipp

Reiseliteratur: Dresden

Appetitlich "Was isst man eigentlich so in Dresden, so außer Christstollen?" Die Frage des Filius vor dem verlängerten Familienwochenende konnte schnell beantwortet werden: Da locken sächsische Kartoffelsuppe, grüne Klitscher oder Radeberger ... Mehr


30 Tageswanderungen in der Schwäbischen Alb

Lesetipp

30 Tageswanderungen in der Schwäbischen Alb

Familienfreundlich Ausgesprochen familienfreundlich erschließt der Outdoor-Führer "Schwäbische Alb" die Wanderregion zwischen Donaubergland und Geislingen an der Steige. Die 30 abwechslungsreichen Touren, von Burgen bis zur Bierkultur, sind ... Mehr

Donnerstag, 22.05.2014

Der Felsenweg bei Kappelrodeck

BZ-Serie Schwarzwald

Der Felsenweg bei Kappelrodeck

BZ-SERIE "DER SCHWARZWALD – MEHR ALS WALD UND BÄUME" (5): Der anspruchsvolle Felsenweg bei Kappelrodeck belohnt mit herrlichen Ausblicken. Mehr

Dienstag, 20.05.2014

Buchtipp: Hüttentouren vor Ort

Wandern von Hütte zu Hütte

Buchtipp: Hüttentouren vor Ort

Die einen tun es regelmäßig, aber nur in den Alpen, die anderen träumen davon, kommen aber nicht in die Puschen: Wanderungen von Hütte zu Hütte haftet etwas Ursprüngliches, ein bisschen Verwegenes und durchaus Romantisches an. Wie gut, dass uns ... Mehr

Montag, 19.05.2014

Busreisen sind nicht nur etwas für Senioren

Gesellig statt allein

Busreisen sind nicht nur etwas für Senioren

Schulklassen und Senioren, das waren lange Zeit die typischen Zielgruppen von Busreisen. Auch heute noch machen sie einen großen Teil der Kunden aus. Doch es ändert sich gerade einiges. Mehr


Kurztrips mit dem Bus: Lieber kurz als lang

Berlin, Kroatien, Masuren

Kurztrips mit dem Bus: Lieber kurz als lang

Berlin, Kroatien, Masuren: Kurztrips mit dem Bus sind besonders beliebt. Mehr


Anspruch auf Imbiss und Getränke

Anspruch auf Imbiss und Getränke

Recht auf Reisen: Auch Busreisende müssen nicht jede Verspätung hinnehmen. Mehr


Savoir-vivre im Elsass

Antje und Gunther Schwab

Savoir-vivre im Elsass

Wer es gerne umfassend, informativ und gründlich mag, der ist mit den Reiseführern aus dem Michael-Müller-Verlag gut beraten. Das gilt einmal mehr für den bereits 2012 erschienenen Band übers Elsass. Da sind zwei unterwegs gewesen, nämlich Antje ... Mehr


Entdeckungsreisen Elsass und Franche-Comté: Geheimnis gelüftet

Buch von Volker Knopf

Entdeckungsreisen Elsass und Franche-Comté: Geheimnis gelüftet

Nein, dieses Buch können wir eigentlich nicht empfehlen, denn der Autor Volker Knopf hat doch tatsächlich unsere Lieblingsregion entdeckt (Spionage!), beschrieben (Geheimnisverrat!) und empfiehlt dann auch noch ausdrücklich unsere ... Mehr


Viel zum Lesen, viel entdeckt

Viel zum Lesen, viel entdeckt

Für alle, die in der Ortenau aufgewachsen sind, ist das neue Buch von Wolfgang Abel ein Schatz voll liebgewonnener Orte der Kindheit und Jugend. Für all jene, die noch in der Ortenau leben und sich auszukennen glauben, wird manch Neues und ... Mehr