Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. September 2013

Großflohmarkt in Herdern ist abgesagt

Städtische Auflagen als Grund.

HERDERN (tj). Der eigentlich für Samstag, 28. September, geplante große "City-Flohmarkt in der Habsburgerstraße" ist abgesagt worden. Als Grund dafür gab die "Interessengemeinschaft Habsburgerstraße" gestern neue Auflagen von Stadtverwaltung und Freiburger Verkehrs-AG an. Diese wären mit Mehrkosten von mindestens 2500 Euro verbunden, etwa weil Absperrungen gefordert worden seien, die sicherstellen, dass die Straßenbahn mit unvermindertem Tempo die Strecke nutzen kann. Der "City-Flohmarkt" ist im Oktober 2011 als Nachfolger der städtischen Flohmärkte, die zuvor unter anderem im Mösle-, Eschholz-, Dietenbachpark sowie an der Messe im Industriegebiet Nord stattgefunden hatten, nach Herdern umgezogen. Veranstalterin war seitdem Angelika Bährle in Kooperation mit der "IG Habs", in der sich vor allem Herdermer Geschäftsleute zusammengeschlossen haben. Die Überschneidung mit dem zweiten großen Freiburger Openair-Flohmarkt, dem des Mütter- und Familienzentrums Klara, der ebenfalls am 28. September auf dem Stühlinger Kirchplatz stattfinden soll, sei nicht Grund der Absage, so ein Sprecher der "IG Habs" auf Nachfrage der BZ.

Werbung

Autor: tj