Volkshochschule startet ins nächste Semester

Jakob Boxler

Von Jakob Boxler

Do, 06. September 2018

Gundelfingen

In aktuellen Programm nimmt das Thema Gesundheit großen Raum ein / Ausstellungsfahrten, Besichtigungen und Kursangebote.

GUNDELFINGEN. Das neue Semester an der Volkshochschule in Gundelfingen startet am 17. September – mit einem vielfältigen Programm. Neu dabei sind Selbstverteidigungskurse für Mädchen ab zehn Jahren, aber auch Entspannungs- und Yogakurse. Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Jahren wurde dieser Sektor erweitert. Ebenfalls beliebt sind die Kurse für Medienpraxis, die sich besonders an Senioren oder Anfänger in diesem Bereich wenden. Psychologiekurse und einen Kess-Erziehungskurs gibt es ebenfalls im Angebot.

Der Abschnitt Gesundheit ist wieder vielfältig vertreten. Vor allem Yoga-Kurse gibt es zahlreich in verschiedenen Variaten. So ist von Yoga am frühen Morgen, über Rückenyoga bis zu intensivem Yoga für Fortgeschrittene etwas dabei. Ergänzend dazu gibt es ein Frauenprogramm, das den Sport bis ins hohe Alter in den Mittelpunkt rückt. Dazu gehört zum Beispiel Wassergymnastik. In dem Bereich Gesundheit gibt es nun auch ein Angebot für Schwangere. "Tanz und Meditation für Schwangere" wurde neu in das Angebot aufgenommen.

Ein Programmpunkt, der wohl viele Besucher locken wird, sind die "Perlen der Heimat". Dabei werden bei einer Besichtigung der Sternwarte in March unter anderem die Sternenbilder am Firmament erklärt.

Auch einige Sprachkurse gibt es wieder. Neben den Klassikern wie Englisch und Spanisch kann man auch Chinesisch lernen. Wer gerne noch Exotischeres lernen möchte, kann sich auch in der Chakrenlehre unterrichten lassen, Tai-Chai ausüben oder Folk-Dance erlernen.

Das VHS-Angebot beinhaltet außerdem ein Whiskeyseminar sowie einen Einsteigerkurs für den Aktienmarkt. Dabei werden einem die Grundlagen des Aktienhandels sowie wie Anlagestrategien vermittelt. Auch für Technikbegeisterte gibt es einige spannende Kurse, unter anderem zu den Grundlagenkursen für Computer bis zur Umgebungserkundung mit Arduino Microcomputer. Zusätzlich gibt es Seniorenkurse für die Medienpraxis. Auch bietet die VHS wieder Theater und Malkurse sowie Fotografieseminare an.

In einer Vortragsreihe in den Wintermonaten geht es um Patientenverfügungen und das Aufsetzen von Testamenten. Auch gibt es wieder einige Ausstellungsfahrten und Kunstreisen in Kooperation mit den Landkreis-Volkshochschulen. Prospekte dazu liegen an der VHS und im Rathausfoyer aus.

Das komplette Programm ist zu finden unter http://www.fortbildung-bw.de sowie unter http://www.gundelfingen.de.