Verdiente Hebelmusiker

Anja Bertsch

Von Anja Bertsch

Sa, 31. März 2018

Hausen im Wiesental

Auszeichnungen in Hausen für langjährige Mitgliedschaft.

HAUSEN (jabe). Beim Frühlingskonzert der Hebelmusik zeichnete Holger Gertz, Vizepräsident des Alemannischen Musikverbandes verdiente Mitglieder aus:

Für 25-jährige aktive Mitgliedschaft wurde Sandra Boos ausgezeichnet – ihres Zeichens seit 2014 Vorsitzende der Hebelmusik und darüber hinaus als Ausbilderin in der Zöglingsarbeit aktiv. Im Orchester spielt sie Klarinette. Sie erhielt die silberne Verbandsehrennadel.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Thomas Hug und Jörg Thum mit der goldenen Ehrennadel des Bundes deutscher Blasmusikverbände ausgezeichnet. Hug spielte bis 2008 Tenorhorn, zog sich dann aus dem Aktivorchester zurück und engagiert sich seither Zöglingsausbilder und als Passivbeisitzer im Vorstand. Jörg Thum stieß mit neun Jahren zur Hebelmusik und tut hier seit 40 Jahren seinen Dienst am Schlagwerk.

Leistungsabzeichen: Weitere Glückwünsche gingen an drei Nachwuchsmusiker: Alena Schwald, Silvan Wuchner und Maurizio Gaudino hatten am Vormittag des Konzerttages das Leistungsabzeichen in Bronze bestanden und durften dafür nun vor versammelter Publikumsmannschaft nochmals ein dickes Lob von Vorsitzender Sandra Boos einheimsen.