Elsa Pommeranz rückt für Wilma Mall nach

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Sa, 01. April 2017

Herbolzheim

Wechsel im Herbolzheimer Gemeinderat vollzogen.

HERBOLZHEIM. Elsa Pommeranz, schon Ortschafträtin in Tutschfelden, ist neue Stadträtin. In der öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend wurde sie von Bürgermeister Ernst Schilling für ihr neues Amt verpflichtet. Sie rückt nach für Wilma Mall, die sechs Jahre diesem Gremium angehörte und aufgrund eines Wohnortswechsels auch aus dem Ortschaftsrat Bleichheim ausscheidet. Wilma Mall hat nun in Kenzingen ihren neuen Lebensmittelpunkt gefunden.

Der Impuls, von Bleichheim wegzuziehen, sei das Internet gewesen, sagte Mall. Da jetzt das schnelle DSL auch ins Bleichtal komme, wäre der Umzug eigentlich nicht mehr nötig. Aber sie werde nun 70 und da sei es Zeit, neue Wege zu gehen.

Das schnelle Internet kommt nach der Ankündigung von Bürgermeister Ernst Schilling noch etwas schneller als gedacht nach Bleichheim. Schon in der kommenden Woche werden die Arbeiten der Telekom beginnen. Erst einmal werde in der Kernstadt das Glasfaserkabel verlegt oder in bestehende Leerrohre eingezogen. Wohl im Juli ist der Tiefbau fertig.

Schilling meinte zu Mall, er lasse sie nur schweren Herzens gehen. Sie habe Grenzen überschreitend im Gemeinderat gewirkt und sei rege im Bleichheimer Vereinsleben engagiert gewesen. Als Mitglied des Umweltausschusses habe sie auch die steilsten Hänge erklommen, berichtete Schilling.