Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 03.12.2016

ZUR PERSON: Reinhard Renter

Reinhard Renter ist geboren am 8. Mai 1957 in Herbolzheim und aufgewachsen in der Ortenau-Gemeinde Grafenhausen (heute Kappel-Grafenhausen), wo seine Eltern als Wirtsleute das "Rheintal" führten. 1975 trat er als 18-Jähriger in den Polizeidienst ... Mehr


Ferienbetreuung

Zirkusprojekt: 31. Juli bis 4. August. "Komm - wir bauen eine Stadt": 7. bis 11. August, "Leben in der Spielstadt": 14. bis 18. August Die Anmeldung - immer für eine Woche - ist über die Homepage http://www.schopfheim.feripro.de ... Mehr


Vereine, AG und Projekte

AG Kleindenkmale im Geschichts- und Kulturverein Maulburg, Brauchtumsverein Eie, Kreiterholf Wollbach-Egerten, Brauchtum im Kleinen Wiesental-Raich, Genossenschaft "dasroessle", Wiesentäler Textilmuseum Zell i.W., AG Neugestaltung Bädermuseum des ... Mehr


"KorresponDanSe"

Vom 15. bis 20. August 2016 trafen sich jugendliche Flüchtlinge, die erst seit kurzem in Deutschland oder Frankreich leben, mit Jugendlichen aus der Ortenau dem Raum Straßburg für ein Tanz-Projekt. Die Bürgerstiftung unterstützte das Projekt. ... Mehr


Fischerei damals

Bevor Tulla den Rhein in ein festes Bett zwang, war er ein wilder Strom. Mit zahlreichen Nebenarmen und kleinen Inseln bildete er ein Gebiet, das für jede Fischart hervorragende Lebensbedingungen und damit beste Vorraussetzungen für das ... Mehr


Matthias Altendorf

Der 49-jährige Sohn eines Technikers und einer Lehrerin führt die Endress + Hauser-Gruppe seit Anfang 2014. Der HSV-Fan und verheiratete Vater eines Sohnes leitete zuvor das Maulburger Werk, den größten Produktionsstandort. Seit 2009 ist er ... Mehr


ZUR PERSON: Bernd Dallmann

arbeitet seit 30 Jahren für die Stadt Freiburg. 1984 wurde er Organisationschef der Landesgartenschau. 1987 baute der promovierte Wirtschaftswissenschaftler mit einem kleinen Team die städtische Gesellschaft KTA (Kultur, Tagungen und ... Mehr


Am Tatort-Set

"Stillstand" heißt der neue Tatort, der in der Messehalle 3 gedreht wird. Zwölf Drehtage ist das SWR-Team dort im Einsatz - der Tatort spielt allerdings in Stuttgart. Die Filmleute haben in der Messehalle die "Neue Weinsteige" nachgebaut, eine ... Mehr


Mediennutzung

Um über Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung zu informieren, bietet das Geschwister-Scholl-Gymnasium Kurse für Eltern und Schüler an, die sich als Mentoren für Mediennutzung ausbilden lassen möchten. Im Internet gibt es zahlreiche ... Mehr


Erich-Reisch-Haus

Träger des Erich-Reisch-Hauses ist der AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg. Die AGJ-Wohnungslosenhilfe besteht aus Aufnahmehaus, stationärer Hilfe und betreutem Wohnen sowie zwei Fachberatungen und ... Mehr


BZ-WEIHNACHTSAKTION: Info

Unbürokratische Hilfe Die BZ-Weihnachtsaktion 2016 unterstützt Einrichtungen, die sozial oder kulturell tätig sind, stellt aber auch den Sozialverbänden Gelder zur Verfügung, mit denen sie Einrichtungen und Menschen in Notlagen unbürokratisch ... Mehr


ZUR PERSON: Christel Kauschwitz

Die 71-Jährige saß schon mit 12 Jahren an der Kinokasse. Ihr Vater, der Löwen-Wirt, hatte Anfang der 50er Jahre das Kino eröffnet. Als er 1964 starb, übernahm die Tochter die Leitung im Lichtspielhaus - neben ihrem eigentlichen Beruf, 1972 stieß ... Mehr


Jede spende hilft

Wer die BZ-Weihnachtsaktion unterstützen will, kann dies mit einer Spende auf folgende Spendenkonten tun. Volksbank Lahr BIC: GENODE61LAH, IBAN: DE72 68290000 0001 2222 01 Sparkasse Offenburg/Ortenau BIC: SOLADES1OFG, IBAN: DE85 ... Mehr


Turnverein Breisach

Abteilungen: 8 Anzahl Mitglieder: 1262, davon 700 in der Abteilung Turnen und im Bereich Reha-Sport mit 6 Herzsportgruppen Sportstunden im Jahr 2015: 4800 Übungsleiter: 45 Altersstruktur: Über die Hälfte der Mitglieder sind 51 ... Mehr


Quebec / Kanada

Quebec / Kanada

Anreise: Air Canada fliegt täglich von Frankfurt am Main nach Montreal. Von dort gibt es zahlreiche Flüge nach Quebec. Einreise: Seit kurzem benötigen deutsche Staatsangehörige eine elektronische Einreisegenehmigung, wenn sie per Flugzeug ... Mehr

Freitag, 02.12.2016

Interreligiöser Dialog

Die Offenburger Friedenserklärung "zur gegenseitigen Achtung und friedvollem Miteinander" wurde vom Arbeitskreis Interreligiöser Dialog der ehemals drei katholischen Seelsorgeeinheiten in Offenburg erarbeitet und am 18. Dezember 2014 von elf ... Mehr


Das neue Programm

Sonntag, 15. Januar, 18 Uhr: Theatergruppe Bremgarten Samstag, 28. Januar, 20 Uhr: The Shoo Shoos Samstag, 4. Februar, 20 Uhr: Marc Hofmann Samstag, 4. März, 20 Uhr: Bea von Malchus Samstag, 18. März, 20 Uhr: Ray Austin & Friends ... Mehr


ZUR PERSON: Tina Janitz

Die 49-jährige Ernährungsberaterin/DGE leitet die Vernetzungsstelle für Kita- und Schulverpflegung seit Mitte 2014. Die studierte Sportwissenschaftlerin Tina Janitz ist dort außerdem Ansprechpartnerin für landesweite Netzwerkarbeit. Die ... Mehr


Realschulkonzept

» In der Orientierungsstufe, den Klassen 5 und 6, entspricht die Notengebung dem mittleren Niveau der Realschule. Nach der Orientierungsstufe wird bei der Notengebung zwischen mittlerem und niedrigem Niveau unterschieden. Der gesamte Unterricht ... Mehr


Mundologia-Reihe

Weitere Vorträge präsentieren die Veranstalter im Rahmen der Reihe an folgenden Spielorten: Denzlingen, Kultur und Bürgerhaus Walter Steinberg: Korsika, So, 22. Januar, 14.30 Uhr Burgholzer & Hübl: Rückenwind - Fahrrad-Weltreise, So, 22. ... Mehr


Mundologia-Reihe

Mundologia-Reihe

Zusätzlich zum Festival sind in Freiburg bei der Mundologia-Reihe folgende Vorträge im Bürgerhaus am Seepark zu sehen: Tobias Hauser: Kuba, Sa, 7. Januar, 19.30 Uhr David Hettich: Abenteuer Ozean, So, 8. Januar, 17 Uhr Zwerger & Schoner: ... Mehr


Vorträge

Folgende Fotoreportagen sind während des Mundologia- Festivals live zu sehen: Freitag, 3. Februar Dirk Steffens: Living Planet, 16.30 Uhr (verkürzt), 20 Uhr (ausverkauft) Rolf-Böhme-Saal Samstag, 4. Februar Karl Luegger: Marokko, ... Mehr


Lärmaktionspläne

Weil Verkehrslärm krank machen kann, schreibt die EU vor, ihn möglichst runterzufahren. Der Gemeinderat stellte 2009 einen Lärmaktionsplan für die am meisten befahrenen Straßen auf.Die Folgen: Debatten und nachts Tempo 30 auf der B 31. Der ... Mehr


TIPPS gegen Betrüger

Die Polizei warnt vor unseriösen Angeboten am Telefon und rät: » Lassen Sie ein gesundes Misstrauen walten Informieren Sie sich bei seriösen unabhängigen Stellen, etwa bei einer Verbraucherzentrale (dort gebe es auch Hinweise auf aktuelle ... Mehr


Info

Info

MORGEN IM MAGAZIN: Erasmus von Rotterdam misstraute Glaubenskriegern und schuf die Voraussetzungen für ein modernes Bibelverständnis. Mehr