Kenzingen

7-jährige Kenzingerin zeigt Akrobatik bei "Little Big Stars"

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Fr, 28. April 2017 um 14:26 Uhr

Kenzingen

Teresa Rickmers gibt ihr TV-Debüt: Die siebenjährige Turnerin aus Kenzingen tritt bei der von Thomas Gottschalk moderierten Sendung "Little Big Stars" mit einer Luftakrobatik-Nummer auf.

Ihre größere Schwester Josefine war schon zweimal im Fernsehen, nun erlebt auch Teresa Rickmers ihre TV-Premiere. Die siebenjährige erfolgreiche Sportlerin aus dem Kenzinger Ortsteil Bombach ist am Sonntagabend (20.15 Uhr) bei der Show "Little Big Stars" mit Thomas Gottschalk im Privatsender Sat 1 dabei.

Teresa Rickmers zeigt in der Show ihr Können in der Luftakrobatik an den Strapaten – Bänder, die an oder dicht unter der Decke befestigt sind. Diese Akrobatik trainiert die Siebenjährige seit November 2015 bei der Talent-Academy des Europa-Parks. Die Kraft für die scheinbar schwerelose Luftakrobatik holt sich die junge Bombacherin bei der Wettkampfgemeinschaft Forchheim/Wyhl, wo sie turnt.

Bei Thomas Gottschalks Versuch sieht es nicht ganz so schwerelos aus, verrät Sat 1 im Vorfeld.

Info: "Little Big Stars" mit Thomas Gottschalk; Sonntag, 30. April, 20.15 Uhr, Sat1

Mehr zum Thema: