Originell serviert

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Mi, 24. Mai 2017

Kollektive

Gasthaus Breitehof in Grafenhausen eröffnet am Donnerstag, 25. Mai, unter neuer Leitung wieder die Türen.

Neues Leben kehrt in das Gasthaus Breitehof in Grafenhausen ein: Am morgigen Donnerstag eröffnen der Koch Frank Kaiser und seine Partnerin Anita Bühler das lange leerstehende Lokal "Auf der Breite 13" ab 11 Uhr mit einem Sektempfang neu.

Für Frank Kaiser und seine Partnerin Anita Bühler geht mit der Neueröffnung des Breitehofes der langgehegte Wunsch nach einem eigenen Lokal in Erfüllung. Erst vor drei Wochen hatten sie sich entschieden, den Breitehof zu übernehmen und innerhalb kürzester Zeit gelang es ihnen, das Lokal wieder auf Vordermann zu bringen.

Gutbürgerliche und moderne Küche steht auf der Speisekarte des Restaurants. Alles wird frisch zubereitet, auf Produkte aus der Region wird großer Wert gelegt. Natürlich wird auch saisonal gekocht und so werden im Laufe des Jahres Spargel und Erdbeeren im Frühjahr, Salate im Sommer sowie Wild und Pfifferlinge im Herbst serviert. Einmal monatlich im Winter und zu besonderen Anlässen wie Muttertag soll es einen Brunch geben, auch ein Brinner, eine Mischung aus Frühstück und Abendessen, will man ausprobieren.

Das gibt es in keinem anderen Lokal: einen "Wagen voll Futter". Grillspezialitäten und Pommes frites werden in einer hölzernen Schubkarre serviert. In einem kleinen (Hexen-) Pfännle über einem Teelicht köchelt Putengeschnetzeltes in Pfefferrahmsoße vor sich hin, das mit hausgemachten Spätzle serviert wird, und die Kaiserpfanne ist gefüllt mit Schweinesteak Holzfäller Art, Bratkartoffeln, Röstzwiebeln und Speck. Das originelle Geschirr hatte Frank Kaiser eigens in einer Behindertenwerkstatt anfertigen lassen.

Spezielle Gerichte zum Mittagstisch werden an Werktagen angeboten (Abo-Essen zu kleinen Preisen), nachmittags erwarten neben einer kleinen Speisekarte auch Kaffee, Kuchen – natürlich darf eine hausgemachte Schwarzwälder Kirschtorte nicht fehlen – und Eis die Gäste. Auch für Kinder gibt es eine abwechslungsreiche Speisekarte: Beliebte Gerichte wie Spätzle mit Soße werden die Jüngsten zufrieden stellen.

Die Gerichte aus der Küche des Breitehofes lassen sich aber nicht nur im Lokal selber genießen, Frank Kaiser bietet auch einen Cateringservice für private Veranstaltungen an.

Das gemütliche Lokal mit viel Holz bietet einschließlich Nebenraum insgesamt rund 150 Gästen Platz. Der Nebenraum eignet sich bestens für Hochzeiten, Familien-, Firmen- und Vereinsfeste. Alle Gerichte lassen sich bei schönem Wetter auch auf der Terrasse mit 50 Plätzen genießen.

Am morgigen Donnerstag wird die Eröffnung den ganzen Tag über mit einem Sektempfang gefeiert, eine riesige Erdbeere (sieben mal sieben Meter) vor dem Anwesen weist den Weg. Zudem werden Erdbeeren und Spargel aus Bad Krozingen zum Verkauf angeboten und stehen am Eröffnungstag auch auf der Speisekarte.

Öffnungszeiten: durchgehend von 11 bis 23 Uhr, warme Küche von 11.30 bis 14.30 Uhr und von 17.30 bis 21 Uhr, montags Ruhetag