Lauffreuden in Freiburg

Winfried Stinn

Von Winfried Stinn

Di, 29. Mai 2018

Leichtathletik (regional)

Am 22. Juni findet rund ums Münster wieder die Laufnacht statt.

LEICHTATHLETIK (stn). Am Freitag, 22. Juni, veranstaltet der PTSV Jahn Freiburg die 15. Freiburger Laufnacht. Zum vierten Mal findet die beliebte Laufveranstaltung in der Innenstadt, mit Start und Ziel auf dem Karlsplatz, statt. Der flache Rundkurs über 1100 Meter führt "rund um das Münster". Obwohl im Vorjahr schon rund 2000 Läuferinnen und Läufer an den Start gegangen sind, wollen die Veranstalter die Laufnacht mit einigen Neuerungen diesmal noch attraktiver gestalten. So steht zum ersten Mal neben den bisherigen Läufen wie Kidsrun, Schülercup, Schulstaffeln sowie Sportler- und Hobbylauf der sogenannte Altstadtsprint über 1100 Meter auf dem Programm. Damit sollen vor allem die Mittelstreckler angesprochen werden. Neu ist auch, dass für die Erstplatzierten im Sportlerlauf (Plätze eins bis sieben) Geldpreise ausgesetzt sind. "Durch diese Anreize soll die Freiburger Laufnacht für Spitzenläufer noch attraktiver werden", sagt Markus Bohmann, der Sportliche Leiter der Laufnacht. Die Veranstaltung beginnt wieder um 18 Uhr mit dem Lauf der Jüngsten, dem Kidsrun über 600 Meter.

Informationen und Anmeldung im Internet auf http://www.freiburger-laufnacht.de sowie beim PTSV Jahn Freiburg, Schwarzwaldstraße 187-189, 79117 Freiburg, Tel. 0761/37980, E-Mail: sport@ptsv-jahn-freiburg.de